Adidas Supernova Glide 5 W

von run.de am 20. März 2013

Adidas Supernova Glide 5 Women
VN:F [1.9.15_1155]
Design
Passform / Laufgefühl
Material / atmungsaktiv
Verarbeitung / Haltbarkeit
Preis / Leistung
Rating: 7.5/10 (11 votes cast)

 

„Neue Schuhe kaufen“ rief mir eine Joggerin kürzlich zu. Man muss wissen, dass es steil bergab zur Isar ging, noch Schnee lag und ich wegen der Rutschgefahr Schneckentempo einlegte, während ein sportliches Wesen munter an mir vorbeizog. Schnell habe ich eingesehen, dass die Sportliche Recht hat und mir neue Laufschuhe zugelegt: adidas Supernova Glide 5 Women – mit Continental(R) Einsätzen in der Sohle.

In weiß mit silbergrauen Streifen, dunkelblauen Elementen am Schaft und türkisfarbenen Schnürsenkeln. Frische helle Farben zum Losstarten.

Beim ersten Mal Anziehen fällt mir auf, wie angenehm leicht der Schuh ist, wie gut er sitzt und stützt – wie maßgeschneidert.

Die ersten Schritte fühlen sich weich an. Im Fersenbereich ist das Gefühl besonders angenehm. Durch die Fomotion(R)-Technologie wird das natürliche Abrollverhalten unterstützt, was den besonderen Tragekomfort des adidas Supernova Glide 5 für Damen ausmacht, wie mir der Hersteller erklärt.

Jeder Schritt und jeder Tritt sitzt

Darauf wurde beim Herstellen des Schuhs auch besonderen Wert gelegt. Was sich gelohnt hat. Das adiPrene(R) und Formotion(TM)-Konzept funktioniert und beschert schon bei den ersten Gehübungen eine optimale Trittdämpfung. Auch wenn ich bis jetzt noch immer nur in der Küche auf dem Parkettboden auf- und abgehe.

Was mir bei meinem Küchenlauf auch auffällt, ist der gute Halt des adidas Supernova Glide 5. Das liegt an dem Torsions(R)-Konzept, das mehr Stabilität und hervorragende Stützung garantiert, wie der Hersteller betont.

Genug des Auf- und Ablaufens in der Küche. Jetzt muss ich loslaufen. Beglückt mit meiner neuen Leichtigkeit am Fuß atme ich die frische klare Isarluft ein. Fühle mich locker und leicht. Setze beobachtend einen Schritt an den anderen und bemerke ein angenehmes Auftreten auch im Vorderfußbereich. Dafür hat der Hersteller mit dem adiPrene(R)-Konzept gesorgt, der den Antritt im gesamten Vorderfußbereich dynamisch gestaltet.

Jetzt kommen die Continental(R)-Einsätze in der Sohle zum Einsatz

Wähle, wie immer, den steilen Weg bergab zur Isar. Sehe schon den von Eis zu Matsch gewordenen Weg und werde automatisch langsamer – nicht nur, weil ich meine schönen neuen weißen Schuhe nicht gleich bematschen möchte, nein, auch die Rutschgefahr beschäftigt meine Synapsen. Doch wozu habe ich Continental(R)-Einsätze?

Also weiteratmen, lange ein und auch wieder aus und angstfrei den matschigen Weg hinab. Aha – pitsch und patsch – doch der Halt ist perfekt. Ich trete sicher Schritt für Schritt auf. Bin überrascht, dass ich nicht rutsche und auch schon unten angekommen. Auch ich wäre jetzt in der Lage, einen neuen Schuhkauf anzupreisen. Ist gerade nur keiner um mich herum. Das liegt wahrscheinlich an der Uhrzeit: 07:30 Uhr Samstagmorgen. Decke noch einmal über den Kopf ziehen hat ja auch was.

Doch ich laufe weiter –  immer leichter mit dem Fluss der Isar Richtung Norden entlang. Von der Seite blinkert mich die Sonne an. Ja – ein glücksbringender Moment.

Bin seit etwa dreißig Minuten unterwegs. Mein neuer Schuh macht mir richtig Freude. Und weil‘s so schön ist, entscheide ich mich, heute am Wochenende weiter als sonst zu laufen.

Chip-Sensor im Fuß?

Welche Strecke ich dann genau zurückgelegt habe in welcher Zeit, das würde mir der Speed Sensor im Chip verraten. Diesen Chip habe ich jedoch noch nicht dazu gekauft. Dachte, dass es mir nicht so wichtig wäre, zu wissen, wie viele Kilometer ich in welcher Zeit zurücklege. Doch wenn ich jetzt so frohen Schrittes drüber nachdenke, hole ich mir den Chip vielleicht doch noch. Immerhin könnte ich dann auch einen möglichen Trainingseffekt abmessen, was mich wiederum motivieren würde, wovon man ja nicht genug haben kann – jetzt mit der neuen Leichtigkeit am Fuß.

Fazit

Mit meinem neuen adidas Supernova Glide 5 habe ich den Richtigen gefunden. Er sitzt wie angegossen, stützt mich, ist leicht, rollt sich super ab und dämpft bei jedem Schritt. Last not least kann es auch steil und rutschig zugehen. Der Glide ist mit Contintental(R) Einsätzen an der Sohle versehen, wodurch das Laufen bei jedem Wetter Spaß macht.

Adidas Supernova Glide 5 günstig kaufen:

Neben dem Modell für Damen gibt es natürlich auch ein Modell für die Herren der Schöpfung.

Navigation:

Hast Du bereits Erfahrungen mit dem Adidas Supernova Glide 5 Women gesammelt, dann freuen wir uns auf Deinen Kommentar! 


Hinterlasse einen Kommentar

Vorheriger Beitrag:

Nächster Beitrag: