adidas Terrex Agravic Speed

von Florian Boehme am 15. August 2017

Post image for adidas Terrex Agravic Speed
VN:F [1.9.15_1155]
Design
Passform / Laufgefühl
Material / atmungsaktiv
Verarbeitung / Haltbarkeit
Preis / Leistung
Rating: 9.6/10 (1 vote cast)

 

adidas Terrex Agravic Speed – ein schneller Geländeschuh für Sie und Ihn

Erster Eindruck

Frisch aus dem Karton ausgepackt und in der Hand merke ich zu aller erst dass dieser Traillaufschuh enorm leicht ist. Die Continentalsohle hat ein großes griffiges Profil und das Obermaterial vom Schuh selbst ist äußerst flexibel ohne jegliche stabilisierenden Elemente. Die Sohle lässt sich leicht in sämtliche Richtungen verbiegen und passt sich somit gut dem Untergrund an und bietet Trittsicherheit in leichtem Gelände.


Für Geröll und große Steine ist der Schuh wohl weniger ausgelegt sondern eher für Wald- und Wiesenweg sowie Strecken mit Schotter. Also kein Schuh für Extremes, sondern eher für das was die heimischen Wälder und Hügel hergeben; und das für flottes Tempo. Nicht für hochalpines Gebirge.

Passform/ Größen/ Gewicht

Der Schuh sitzt recht locker anstelle schwer am Fuss. Die Innensohle ist flach und hat keine Erhöhungen oder Stützen. Der Schuh ist daher für Neutralfüsser ausgelegt; ein Laufen mit seinen eigenen Einlagen vom Schuhmacher sollte auch funktionieren.

Was mir gefällt: der Schuh bietet schön viel Platz im Zehenbereich. Anders als bei normalen adidas Schuhen würde ich behaupten dass dieses Modell sich auch eignet für Personen mit breiten Füssen. Die Zehenkappe selbst ist noch verstärkt bzw. etwas gummiert; sofern man mal irgendwo dagegen tritt. 


Den Schuh gibt es in vielen verschiedenen Farbkombis und das nicht nur für Männer, sondern auch für Damen. Ähnlich wie man es von Salomon gewohnt ist jedoch nicht ganz so poppig.
Für Männer gibt es den Schuh in den Größen 39 1/3 bis 49 1/3; für Damen von 36 bis 43 1/3. In Größe 46 wiegt mein Schuh gerade einmal 282 Gramm. Er ist damit ein absolutes Leichtgewicht.

Laufverhalten im Test

Viel Dämpfung bietet der Schuh nicht; was jedoch kein Manko ist. Das Laufgefühl ist angenehm direkt. Die Sohle passt sich gut dem Untergrund ab und man kann sich gut abdrücken. Negativ wäre dann nur der bereits erwähnte Einsatz im Hochgebirge wo evtl. scharfkantige große Felsen in die Fusssohle drücken könnten. Hierfür ist der Schuh nicht geeignet.

Bei Nässe bietet die Continentalsohle guten Grip; ebenso durch das gute Profil welches sich natürlich auf Asphalt übermässig abnutzt. Es ist somit auch kein Strassenlaufschuh bzw. wer diesen auf der Strasse nutzt muss eben mit einer kürzeren Laufzeit bzw. Haltbarkeit rechnen. Schnell ist man jedoch auch auf Teer damit. Hierfür sollte man jedoch eher auf adizero Boston oder adios umschwenken.

Testdauer

Den Schuh habe ich nun schon über ein halbes Jahr an meinen Füssen. Er kommt jedoch etwas seltener zum Einsatz da ich hauptsächlich auf der Tartanbahn oder Asphalt unterwegs bin. Ins Gelände/auf Trail begebe ich mich nur einmal die Woche damit ich auch mal Hügel im Training habe und etwas für die Fussmuskulatur/Koordination tue. Dennoch haben sie nun 100 km voll und der Sohlenabrieb ist relativ gering.

Fazit

Für meine Verhältnisse und dem was mir die Natur vor der Haustür anbietet bin ich mit dem Schuh absolut zufrieden und würde ihn wieder kaufen. Er ist nicht schwer und ich kann damit auch schnell laufen. Wasserdicht ist er nicht was mir ganz lieb ist. Viele wünschen sich zwar Schuhe in die kein Wasser von außen nach innen eindringt. Ich selbst hingegen muss jedoch auch erwähnen dass auch kein Fussschweiss von innen nach außen gelangt.

Ich hatte schon Saucony Exodus an den Füssen wo ich nach kurzer Zeit drinnen schwimmen musste. Die Modelle habe ich noch im Schuhschrank. An ihnen klebt noch der Schmutz vom Sommer 2014. 

Den Terrex Agravic Speed habe ich jetzt schon häufiger genutzt und mit knapp 130€ eingesetztem Kapital habe ich daran mehr Freude als beim fast 150€ teuren Exodus anno 2014.

adidas Terrex Agravic Speed günstig kaufen:

adidas Herren Terrex Agravic Speed Wanderstiefel, Grau (Grigio Grivis/Grivis/Azubas), 45 EU
Unverb. Preisempf.: € 113,99 Du sparst: € 11,45 (10%)  Preis: € 102,54 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
adidas Herren Terrex Agravic Speed Wanderstiefel, Schwarz (Nero Negbas/Negbas/Ftwbla), 42 EU (8 UK)
adidas Herren Terrex Agravic Speed Wanderstiefel, Schwarz (Nero Negbas/Negbas/Ftwbla), 42 EU (8 UK)*
von adidas
  • Hohe Atmungsaktivität dank Mesh
  • Angenehme Dämpfung
  • Erstklassiger Tragekomfort
  • Zuglasche an der Ferse
  • Hervorragender Grip
Terrex Agravic Speed
Terrex Agravic Speed*
von adidas
Cushion (Dämpfung) - neutraler Trail Runningschuh ohne Pronationsstütze. Der leichteste adidas TERREX Trailrunningschuh! Mit dem adidas Terrex Agravic Speed bleibst Du auch in anspruchsvollem alpinem Gelände schnell und agil.
 Preis: € 129,99 Jetzt kaufen bei SC24.com - Online Sportshop!*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Navigation:

Hast Du bereits Erfahrungen mit dem adidas Terrex Agravic Speed gesammelt, dann freuen wir uns auf Deinen Kommentar! 


Hinterlasse einen Kommentar

Vorheriger Beitrag:

Nächster Beitrag: