Asics GT 2170

von run.de am 30. November 2012

Asics GT 2170
VN:F [1.9.15_1155]
Design
Passform / Laufgefühl
Material / atmungsaktiv
Verarbeitung / Haltbarkeit
Preis / Leistung
Rating: 7.7/10 (8 votes cast)

Asics GT 2170 – Unauffällig auffällig

„Einmal Asics, alle Asics“? könnte man sich bei den Modellen des japanischen Laufschuhherstellers fragen. Denn die sehr gute und bequeme Passform der Schuhe ist fast schon ein Markenzeichen, mit dem alle aktuellen Modelle punkten. Der Asics GT2070 macht da sicher keine Ausnahme. Auffällig unauffällig präsentiert er sich mit seinem Alltagsdesign und schnell schaut man an dem Schuh im Regal vorbei. Doch sollten leichte Überpronierer und Normalfußläufer beim Asics GT 2070 sich die Zeit nehmen und genauer hinsehen.

Komfort für´s Training

In Sachen Passform, Komfort und Dämpfung kann man beim GT 2070 eigentlich überhaupt nichts falsch machen. So lange man sich seiner Größe sicher ist, kann man den Schuh fast „blind“ kaufen. Der GT 2070 bietet angenehm viel Platz, ohne dass Läufer mit schmaleren Füßen ins Schwimmen geraten. Die Zehenbox und der Fersenbereich sind großzügig gestaltet. Der GT 2070 bietet schlichtweg jede Menge Komfort, der sich insbesondere auf der täglichen Trainingsrunde bemerkbar macht oder bei langen Strecken äußerst angenehm zur Geltung kommt.

Dynamik trotz Dämpfung

Komfortabel verhält es sich auch mit den Dämpfungseigenschaften des Schuhs. Die allseits bewährte Gel-Dämpfung kommt im Rück- und Vorderfuß zur Geltung. Dabei fällt sie aber auch im allgemeinen Trend der Reduktion überhaupt nicht negativ auf. Sie fängt vieles ab und sorgt zusammen mit der sehr guten und langlebigen Sohle ein hervorragendes Laufgefühl. Zwar weist der GT 2070 einige stabilisierende Elemente auf, dafür ist er doch noch dynamisch genug, um auch schnellere Einheiten zu absolvieren.

Breite Zielgruppe

Natürlich ist der GT 2070 kein Schuh für ambitionierte und schnelle Läufer und bedient diese Zielgruppe höchstens als Trainingsschlappen. Für Breitensportler ist der Asics GT 2070 jedoch sowohl als kilometerfressender Trainingsschuh geeignet als auch für den Einsatz von der Mitteldistanz bis zur Marathonstrecke und dabei steckt er so einige Kilometer weg. Für den Einsatz auf der Straße gemacht kommt er auch auf gut befestigten Waldwegen bestens zurecht.

Fazit

Der GT 2070 fällt erst auf, wenn man ihm eine erste Chance gibt. Doch diese nutzt er fast schon schamlos aus und es gibt wenig bis keine guten Gründe, die für ein Läuferleben ohne den GT 2070 sprechen. Er spricht aufgrund seines Komforts und seiner Passform eine äußerst breite Zielgruppe an, überzeugt mit hervorragenden Dämpfungseigenschaften ohne Auswirkungen auf Dynamik und überzeugt mit einer langen Lebensdauer. Der GT 2070 ist einfach ein guter Kumpel, der mit einem durch dick und dünn geht!

Asics GT 2170 günstig kaufen:

Navigation:

Hast Du bereits Erfahrungen mit dem Asics GT 2170 gesammelt, dann freuen wir uns auf Deinen Kommentar!


Hinterlasse einen Kommentar

Vorheriger Beitrag:

Nächster Beitrag: