André sein Trainingstagebuch Ziel: 5 Kilometer laufen

Dieses Thema im Forum "Eure Trainingslogs" wurde erstellt von André, 26 August 2013.

  1. André

    André Administrator Mitarbeiter

    Beiträge:
    1,865
    Zustimmungen:
    4,261
    Aktuell kann ich bloß radfahren weil ich mir letztens irgendwie das Knie verdreht habe. Macht aber nichts, denn ich bin ja gerade erst dabei Grundlagenausdauer aufzubauen und das geht natürlich auch mit radfahren. ;)

    Dabei versuche ich noch paar Kilos abzunehmen und gleichzeitig die Muskulatur zu stärken bevor ich dann irgendwann wieder mit dem laufen beginnen werde.

    Aktuell bleibe ich erstmal beim radeln, da ich dabei keine Schmerzen habe. Wir haben hier in der Eifel ja ordentliche Berge und so gibt es natürlich auch lecker Höhenmeter für mich. :cool:

    Das ganze tut mir gut und ich möchte meine Runde von knapp 18 Kilometern mit 300 Höhenemetern innerhalb von 2,5 Kilometern (der Todesberg:eek:) statt 3 mal die Woche demnächst 5 mal die Woche fahren. Anschließend wird die Strecke verlängert.

    Mein Nachbar hat jetzt gesehen dass ich fahren und fragte ob wir nicht zusammen fahren sollen. Bin mal gespannt wie das klappt und ob der sich auch so richtig quälen will. ;-)

    Mein Ziel ist es irgendwann im kommenden Frühjahr 5 Kilometer laufen zu können, und das ganze über den nächsten Sommer so auf 10 - 12 Kilometer auszudehnen.
     
  2. Göran

    Göran Distanz ist, was der Kopf draus macht.

    Beiträge:
    2,359
    Zustimmungen:
    5,021
    Ich buche dann schonmal den Halbmarathonplatz im Frühjahr 2015. ;-)
     
    Running_Sandra und André gefällt das.
  3. André

    André Administrator Mitarbeiter

    Beiträge:
    1,865
    Zustimmungen:
    4,261
    Das wäre doch ein schönes fernziel für mich. Könnte klappen. Heute gibt es leider nichts. Hab mir am Wochenende ne Erkältung geholt. Stimme ist weg und heute mache ich lieber mal noch Pause fühle mich nicht so richtig.

    Hoffe dass ich morgen dann wieder ne Runde biken kann.
     
  4. André

    André Administrator Mitarbeiter

    Beiträge:
    1,865
    Zustimmungen:
    4,261
    Immer noch Probleme mit dem Hals und leichten Schnupfen. Auf dem Rad schwitzen und dann vom Windzug richtig krank werden, das will ich nicht riskieren. Das Wochenende ist komplett voll mit Terminen.

    Also geht es wohl erst ab Montag wieder los, und dann bin ich schon 1,5 Wochen raus. Na toll. :mad:
     
  5. Göran

    Göran Distanz ist, was der Kopf draus macht.

    Beiträge:
    2,359
    Zustimmungen:
    5,021
    Egal, wer raus ist, kommt auch wieder rein. Manche Tatsachen (z.B. Termine oder Krankheit) muss man halt einfach nur akzeptieren.
     
    André gefällt das.
  6. André

    André Administrator Mitarbeiter

    Beiträge:
    1,865
    Zustimmungen:
    4,261
    Da hast Du sicher recht. Aber ist halt blöd gerade nach wenigen Wochen wo man eigentlich topmotiviert ist. ;-)
    Aber ok ne böse Verletzung und paar Wochen Sportpause wären wesentlich schlimmer. Ich hoffe mal dass ich in den 10 Tagen nicht alles wieder verloren habe. ;-)
     
  7. Göran

    Göran Distanz ist, was der Kopf draus macht.

    Beiträge:
    2,359
    Zustimmungen:
    5,021
    Klar ist das blöd, aber das wird immer wieder passieren. Damit wird man umgehen müssen. Zumindest muss man das erlernen. Und keine Angst, was Du einmal aufgebaut hast, verschwindet so schnell nicht. Sicher brauchst Du dann wieder zwei oder drei Läufe, ann passt das schon wieder. ;-)
     
    André gefällt das.
  8. André

    André Administrator Mitarbeiter

    Beiträge:
    1,865
    Zustimmungen:
    4,261
    Das muss ich wirklich lernen. Denke Ende der kommenden Woche sieht die Welt schon wieder anders aus. (y)
     
  9. Gadec

    Gadec User

    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    28
    stimmt, hab ich letzten Winter 2 mal gehabt, wegen einer Erkältung 2 Wochen nix gemacht, viel gar nicht auf, konnte danach wieder genauso gut laufen wie vorher, Ruhepause ist besser, als ne Erkältung zu verschleppen!
     
    Joker und André gefällt das.
  10. André

    André Administrator Mitarbeiter

    Beiträge:
    1,865
    Zustimmungen:
    4,261
    Danke Euch, das macht mit Mut. :)
    Es wäre heute evtl. schon wieder gegangen aber ich merke halt dass ich noch nicht so richtig fit bin, und aus dem Grund wollte ich auch nichts riskieren.
     
  11. Running_Sandra

    Running_Sandra run.de Promi

    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    508
    Ohweh - gute Besserung und #keeponrunning :)
    Nur nicht unter kriegen lassen; dann läufts irgendwann von ganz allein.

    Du schaffst das!
     
    André gefällt das.
  12. André

    André Administrator Mitarbeiter

    Beiträge:
    1,865
    Zustimmungen:
    4,261
    Juhu, lockere 16 Kilometer Mountainbike mit meinem Nachbarn mit 150 Höhenmetern. Hat sich gut angefühlt endlich wieder was zu tun. Auch wenn es nicht viel war.

    Vor allem hab ich zumindest fürs Radeln nun nen Partner. Fürs Laufen werde ich ihn aber wohl nicht begeistern können, aber immerhin. :)

    Gesendet von meinem HTC One X mit Tapatalk 2
     
    Göran und Timo gefällt das.
  13. Timo

    Timo User

    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    28
    Klingt doch super. Vor allem ein guter Partner ist Gold wert!
     
    André und Running_Sandra gefällt das.
  14. Running_Sandra

    Running_Sandra run.de Promi

    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    508
    Hey, Rom wurde auch nicht in einem Tag erbaut! :) SUPER! Weiter so!
     
    André gefällt das.
  15. André

    André Administrator Mitarbeiter

    Beiträge:
    1,865
    Zustimmungen:
    4,261
    Heute geht es weiter. Mal sehen ob er Zeit hat, falls nicht fahre ich heute ne 30 Kilometer Runde auf Tempo mit ordentlich Höhenmetern. Habe mit runtastic eine schöne Runde geplant und bin schon heiß drauf, diese auch zu fahren.
    Ich werde jetzt erstmal beim radeln bleiben, das geht nicht so auf die Gelenke und baut die Muskeln auf. In den Urlaub nehme ich dann aber meine Laufschuhe mit. Was gibt es schöneres als in der früh an einer Strandpromenade zu laufen. :cool:

    Wenn dass dann klappt werde ich es auch hier weiter durchziehen, wenn die Knieschmerzen wieder kommen, setze ich halt bis Ende des Jahres aufs Mountainbike. Hauptsache 3 -5 mal die Woche raus und was tun. (y)
     
    Running_Sandra gefällt das.
  16. André

    André Administrator Mitarbeiter

    Beiträge:
    1,865
    Zustimmungen:
    4,261
    Eben 30 Kilometer mit 300 Höhenmeter Mountainbike in 1:30 Stunden. Richtig klasse im Dunkeln mit Licht und bei leichtem Nieselregen über die ehemalige Bahntrasse.

    Der Killer-Berg am Schluss (200 Höhenmeter auf 2 km) geht auch schon viel besser als noch am Anfang.

    10 Minuten hab ich verloren weil mir mein Rücklicht fliegen gegangen ist und ich erstmal die Batterien auf der Strecke einsammeln musste. :D

    Insgesamt aber ne gute Woche. Bin wieder gut drin und Montag geht's weiter.

    Gesendet von meinem HTC One X mit Tapatalk 2
     
    Running_Sandra gefällt das.
  17. André

    André Administrator Mitarbeiter

    Beiträge:
    1,865
    Zustimmungen:
    4,261
    Nach meinem Urlaub bin ich völlig aus dem Konzept gekommen. Arg. Motivation ist da, aber die letzten Wochen waren ziemlich stressig. Hoffe dass ich jetzt bald wieder ans Laufen oder radeln komme.

    Der Vorteil ist natürlich dass nach den ganzen Wochen nun auch die Knieschmerzen verschwunden sind und ich es vielleicht sogar mal wieder mit dem Laufen versuchen kann. Spätestens übernächste Woche soll es wieder losgehen!
     
  18. Running_Sandra

    Running_Sandra run.de Promi

    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    508
    Go Andre Go Go Go!!!! :)
     
    André gefällt das.
  19. Göran

    Göran Distanz ist, was der Kopf draus macht.

    Beiträge:
    2,359
    Zustimmungen:
    5,021
    Na denne, auf geht es. Aber Vorsicht. Übernimm Dich nicht. Es hetzt Dich keiner.

    Gesendet von meinem ST17i mit Tapatalk 2
     
    Zuletzt bearbeitet: 17 Oktober 2013
    André gefällt das.
  20. André

    André Administrator Mitarbeiter

    Beiträge:
    1,865
    Zustimmungen:
    4,261
    Morgen geht´s endlich los.

    Ganz entspannt - Intervall. Langsam rantasten und dann irgendwann die 5 Kilometer am Stück schaffen.

    Zum März, April hin wenn es dann schön wird, soll es spätestens klappen und eine Grundlage vorhanden sein damit ich die Läufe über den Sommer auf 8 - 12 Kilometer steigern kann. Soweit der Plan.
     
    metalzwerg gefällt das.