BMW Frankfurt Marathon

Dieses Thema im Forum "Laufevents & Laufveranstaltungen" wurde erstellt von Running_Sandra, 24 Oktober 2014.

  1. Udo

    Udo run.de Promi

    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    1,661
    Herzlichen Glückwunsch an alle Starter auch von mir.
     
    sunshine79w, Chris und André gefällt das.
  2. André

    André Administrator Mitarbeiter

    Beiträge:
    1,865
    Zustimmungen:
    4,262
    Von mir auch. Glückwunsch Euch allen. Das alkfreie Weizen habt ihr Euch verdient! (y)
     
    kvn apstdt, sunshine79w und Chris gefällt das.
  3. Kirsten

    Kirsten run.de Promi

    Beiträge:
    1,206
    Zustimmungen:
    3,554
    Ja, hat schon wieder nicht geklappt. Ich war später am Start als geplant.... ich habe tatsächlich verschlafen :sleep:
     
    Kath, sunshine79w und kvn apstdt gefällt das.
  4. Göran

    Göran Distanz ist, was der Kopf draus macht.

    Beiträge:
    2,384
    Zustimmungen:
    5,062
    Das kann bei einem Marathon ja mal vorkommen. :ROFLMAO::ROFLMAO::ROFLMAO:
     
    Kath und sunshine79w gefällt das.
  5. Kirsten

    Kirsten run.de Promi

    Beiträge:
    1,206
    Zustimmungen:
    3,554
    @Göran : ich habe den Wecker zu früh ausgemacht und bin dann noch mal eingeschlafen. Als ich aufgewacht bin, war ich wegen der Zeitumstellung komplett durcheinander. Bei der Sommerzeit hatte ich keine Probleme.
     
    Kath, sunshine79w und Göran gefällt das.
  6. Chris

    Chris run.de Promi

    Beiträge:
    1,072
    Zustimmungen:
    3,823
    Ach du sche...so fängt der Morgen ja schon gut an...
    Wenigstens bist du vernünftig ins Ziel gekommen...
    Glückwunsch zu deinem x. Marathonfinish dieses Jahr :)


    Sent from my iPhone using Tapatalk
     
    Kirsten und sunshine79w gefällt das.
  7. Adam77

    Adam77 run.de Promi

    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    308
    So wieder zu Hause! Die 3:30 mal wieder nicht gecknackt!
    Ab km 32 mit Schmerzen im linken Knie gelaufen, bzw. gegangen da es zeitweise nicht anders ging. Davor auch noch ab km 28 mit leichten Seitenstechen versucht zumindest die Pace zu halten.
    Meine alte Garmin wollte heute auch nicht mehr.... nach 10 Min. Hatte ich schon 3 km runter, teilweise mit mehr als 25km/h - komisch nur, dass ich keinen der Kenianer neben mir hatte
    Es sollte heute halt nicht sein....der Frust überwiegt im Moment noch, doch morgen sieht die Welt wieder anders aus! Dann werde ich mich über das Ankommen und die tolle Atmosphäre beim Einlaufen in die Festhalle freuen.
    Mal sehen wie es meinem Knie dann geht.
    Danke euch allen für die Glückwünsche!
    ImageUploadedByTapatalk1414350497.911725.jpg ImageUploadedByTapatalk1414350511.817143.jpg
     
  8. kvn apstdt

    kvn apstdt run.de Promi

    Beiträge:
    1,395
    Zustimmungen:
    4,583
    Trotzdem eine starke Leistung(y)(y)(y) Respekt & erhol dich gut ;)
     
    Adam77, Göran, Udo und 2 anderen gefällt das.
  9. Kirsten

    Kirsten run.de Promi

    Beiträge:
    1,206
    Zustimmungen:
    3,554
    Danke schön- und ich bin sehr froh dass es für dieses Jahr der letzte war. Dieses Mal bin ich ziemlich platt und hatte beim Laufen auch mit ein paar Wehwechen zu kämpfen. Die meisten konnte ich auslaufen, aber bei km25 habe ich einen Becher Wasser über den Rücken gegossen bekommen und war mir zeitweise nicht sicher, ob ich das Ding zuende bringe weil sich erstmal alles verkrampft hat. Erst als ich wieder Betriebstemperatur hatte, ging es besser. Jetzt erst mal Marathonpause bis Ende März;)
     
    Kath, Running_Sandra, Adam77 und 6 anderen gefällt das.
  10. André

    André Administrator Mitarbeiter

    Beiträge:
    1,865
    Zustimmungen:
    4,262
  11. Göran

    Göran Distanz ist, was der Kopf draus macht.

    Beiträge:
    2,384
    Zustimmungen:
    5,062
    Genial geschrieben und der beste Satz für mich:

    Vollste Zustimmung. (y)
     
    Zuletzt bearbeitet: 29 Oktober 2014
    Udo, sunshine79w und Kirsten gefällt das.
  12. Kirsten

    Kirsten run.de Promi

    Beiträge:
    1,206
    Zustimmungen:
    3,554
    Stimmt! Ich habe im Zielbereich zwei Frauen gesehen, mit denen ich in der S-Bahn zum Start gefahren bin. Die beiden wollten "nur" finishen, weil es bei einer der erste Marathon war und die andere erst vor drei Wochen in Zeeland gelaufen ist. Gefinished haben sie und das mit einem breiten Strahlen auf dem Gesicht. Und die Zeit war auch egal.
     
    Udo, Göran und sunshine79w gefällt das.