Coopertest

Dieses Thema im Forum "Laufen Allgemein" wurde erstellt von Drino, 2 Februar 2015.

  1. Drino

    Drino run.de Promi

    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    209
    Heute mal 12 Minuten die Runden am Sportplatz gedreht.

    2500 Meter.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3 Februar 2015
    Udo, Göran und Martyprivat gefällt das.
  2. Martyprivat

    Martyprivat Guest


    Kann gut sein oder schlecht :D
    Wenn Du dein Alter verrätst kann man die 2500 Meter "bewerten" ;)


    Jeder, der vor mir läuft, hat es sich verdient
     
  3. Göran

    Göran Distanz ist, was der Kopf draus macht.

    Beiträge:
    2,468
    Zustimmungen:
    5,197
    Ich gehe davon aus, dass Du zufrieden bist (interpretiere ich jetzt so). Mach dasselbe einfach irgendwann noch mal (oder auch in regelmäßigen Abständen) und vergleich Dich einfach mit Dir selbst und Du wirst schnell erkennen, wo Du stehst und ob und wie Du Dich verändert hast. Viel Erfolg. (y)
     
  4. Drino

    Drino run.de Promi

    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    209
    • Stimmt, das Alter.... "gute Ende 30"....
    • zufrieden; naja.... schlecht ist das eigentlich nicht.... aber wirklich weit (schnell) auch nicht
     
    Udo und Martyprivat gefällt das.
  5. Martyprivat

    Martyprivat Guest

    In deiner AK ist 2300-2700 Meter gut, damit liegst du perfekt in der Mitte!

    Frage meinerseits, warum hast du den gemacht und was ist dei Fazit bzw die Konsequenz daraus?

    Ist es eine Bestimmung deine derzeitigen Leistung um jetzt dein Training darauf aufzubauen? Oder war es eher "nur mal so"?

    VG


    Jeder, der vor mir läuft, hat es sich verdient
     
  6. Drino

    Drino run.de Promi

    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    209
    Eigentlich war es einfach nur so... um zu sehen wie ich stehe... mein Problem ist, dass ich vor fünf Jahren auch 2500 Meter gelaufen bin; letztes Jahr habe ich einen 5.000 Meter Lauf gemacht: 25 Minuten und einen 3.000 Meter Lauf: 15 Minuten.

    Alles das gleiche Tempo... Im Training liege ich so im Schnitt immer bei 6-7 Min/Km; Distanz zwischen 5-10 Km je nach Strecke und Fitnessfühlfaktor.

    Es muss doch aber auch irgendwann mal schneller gehen...
     
  7. Martyprivat

    Martyprivat Guest

    Schneller wird man halt nur wenn man schneller läuft :D

    Nee, im Ernst. Wenn du an deiner Pace arbeiten willst kommst du nicht an regelmäßigen Tempoeinheiten rum.
    Intervalle, Steigerungsläufe, cresendo, sprinteinheiten.

    Das solltest du dann einmal in der Woche in dein Lauftraining einbauen.


    Jeder, der vor mir läuft, hat es sich verdient
     
    Udo gefällt das.
  8. Drino

    Drino run.de Promi

    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    209
    Ich plane jetzt eine Mischung aus HIT und Intervalltraining.

    Da ich nicht so gerne am Sportplatz laufe und eine tolle Waldrunde habe möchte ich nach einem kurzen Warmlaufen (1 KM) zwischen 3 und 5 Minuten ordentlich 'Druck' machen.. wenn ich unter 3 Minuten nur schaffe, war's zu schnell, wenn ich nach 3 Minuten noch Luft habe noch mal Tempo anziehen bis zu 5 Minuten. Dann gehen, locker laufen bis wieder Luft da ist... die Waldrunde müsste drei bis vier Temmpoeinheiten zu lassen.
     
    Udo, sunshine79w und Martyprivat gefällt das.