Das bin ich heute gelaufen

Dieses Thema im Forum "Laufen Allgemein" wurde erstellt von Göran, 30 August 2013.

  1. Martyprivat

    Martyprivat Guest

    metalzwerg gefällt das.
  2. metalzwerg

    metalzwerg run.de Promi

    Beiträge:
    1,731
    Zustimmungen:
    3,612
    Hab´s schon "erspäht" :)

    BTW: heute 12,6km GA 1.... :sleep:
     
    Martyprivat gefällt das.
  3. Chris

    Chris run.de Promi

    Beiträge:
    1,072
    Zustimmungen:
    3,823
    8,13km in 47:02min
    Pace 5:47min/km

    So langsam fühlt es sich wieder normal an, obwohl meine Pulswerte noch immer deutlich höher sind als vor den Zwangspausen.


    Sent from my iPhone using Tapatalk
     
    Martyprivat gefällt das.
  4. Göran

    Göran Distanz ist, was der Kopf draus macht.

    Beiträge:
    2,293
    Zustimmungen:
    4,871
    Ha, wer ist schon Xaver?

    11,14 km in 1:00:37
    Pace: 5:26 min/km

    :)
     
    Martyprivat gefällt das.
  5. Martyprivat

    Martyprivat Guest


    Rückenwind genutzt und Rückweg mit den Öffis ^^
     
  6. Göran

    Göran Distanz ist, was der Kopf draus macht.

    Beiträge:
    2,293
    Zustimmungen:
    4,871
    Nänä, komplett durchgelaufen, wie sich das gehört. Das war der Erstlauf meiner neuen Salomons. Ob der Zeit bin ich schon ein bissl erstaunt. Es war doch etwas zügiger.

    Gesendet von meinem GT-I9295 mit Tapatalk 2
     
    Martyprivat gefällt das.
  7. Martyprivat

    Martyprivat Guest

    Hab ich mir gedacht, war auch als Scherz gemeint ;)
    Ist das ein reiner Trail schuh? Hab mal die Brüder von Google befragt, da kamen einie mit der Bezeichnung bzw. mit GTX, 3, usw.
    Deswegen hab ich nicht weiter gesucht....
    Hab mir auch mal einen von Salomon angeschaut, war allerdings ein reiner Trail, was bedeutet das die Stollen auf Asphalt schnell weg sind :(
     
    Göran gefällt das.
  8. Martyprivat

    Martyprivat Guest

    13,20 km in 1:23:19 Pace 6:21

    Irgendwie fällt es mir schwer ruhig zu Laufen. Mache ja gerade Regeneration und deswegen nehm ich Tempo raus.

    Geht euch das auch so, oder empfinde ich es nur als "anstrengend" so kontrolliert zu laufen?
     
  9. Göran

    Göran Distanz ist, was der Kopf draus macht.

    Beiträge:
    2,293
    Zustimmungen:
    4,871
    Martyprivat gefällt das.
  10. Göran

    Göran Distanz ist, was der Kopf draus macht.

    Beiträge:
    2,293
    Zustimmungen:
    4,871
    74. Plänterwaldlauf

    20,01 km in 1:44:57h
    Pace: 5:15 min/km

    ... und bei Kilometer 13,25 fiel meine Jahresziel ---> 2000 km geschafft juhhuuuuuu :)
     
  11. Martyprivat

    Martyprivat Guest

    Tolle zeit Göran, congrats :D

    (y)(y)(y)(y)(y)(y)(y)(y)(y)(y)
     
    Running_Sandra und Göran gefällt das.
  12. Running_Sandra

    Running_Sandra run.de Promi

    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    508
    War schon 3 Tage nicht :-O ...*schwitz hibbel*
    Habe so Muskelkater das ich mich nicht traue "darauf zu laufen" :-(
     
  13. Running_Sandra

    Running_Sandra run.de Promi

    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    508
    Whhha jetzt erst gelesen: Gratulation @Göran !!!!!!!!!!!!!!!!!!! sau stark!
     
    Göran gefällt das.
  14. Göran

    Göran Distanz ist, was der Kopf draus macht.

    Beiträge:
    2,293
    Zustimmungen:
    4,871
    Langsam und nicht soviel, dann stört auch kein Muskelkater. Muss ja nicht immer ein Mumbai sein. :whistle:
     
  15. Martyprivat

    Martyprivat Guest

    Ich bin Verfechter der Meinung, Muskelkater = Pause. Natürlich abhändig vom "Härtegrad".
    Muskelkater ist halt ein Zeichen das man die Muskulatur mehr belastet hat als gut ist.
    Für mich (persönlich) ist das weitermachen als wenn (fast) nix ist .. falscher Ehrgeiz? Fahrlässig?, Unvernunft? Keine Ahnung, jedenfalls für mich ist es ein Körpersignal was ich nicht missachte.

    Muss jedoch jeder für sich und sein Körperempfinden entscheiden.
     
  16. Running_Sandra

    Running_Sandra run.de Promi

    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    508
    Ja absolut; Muskelkater ist nichts anderes als eine leichte Verletzung auf Grund von Überbelastung - da laufe ich nicht drauf!!! Deswegen pausiere ich ja auch gerade...allerdings habe ich mein fiesen Muskelkater nicht vom Laufen sondern vom Workout ...da habe ich hauptsächlich Stabi, Bauch u Oberkörper gemacht.

    ...also sind andere Muskelgruppen als beim Laufen betroffen...nun überlege ich ob ich heute ne kleine easy runde gehe (muss ja km sammeln) ..allerdings knn ich keine Arme schwingen :p Mein Oberkörper ist außer Gefecht - fühlt sich an wie Marathon auf Händen gegangen... o_O
     
    Göran und Martyprivat gefällt das.
  17. Göran

    Göran Distanz ist, was der Kopf draus macht.

    Beiträge:
    2,293
    Zustimmungen:
    4,871
    Oha, hier haben wir uns wohl missverstanden. Bei Deinen Laufintensitäten bin ich davon ausgegangen, dass Dein Muskelkater nicht in den Bereichen auftritt, die dem Laufen zuzuordnen waren. Daher meine Aussage, es etwas langsamer angehen zu lassen. Um ehrlich zu sein, würde es mich wundern, wenn jene die hier 10, 20 km oder mehr laufen sich mit Muskelkater rumplagen. Am Laufen jedenfalls dürfte das dann nicht liegen.
     
    Running_Sandra gefällt das.
  18. Martyprivat

    Martyprivat Guest

    Obwohl das auch passieren kann. Ist mir passiert als ich das erste mal mit 4 mm Sprengung los bin. Natürlich im Eifer gleich 20 km.
    Danach hatte ich tatsächlich Muskelkater in den Beinen. Denke das es damals einfach total brutal war von Luxus Dämpfung auf 4 mm.
    Da war mein Laufstil noch sehr Fersenlastig




    Sent from my iPhone using Tapatalk
     
    Running_Sandra gefällt das.
  19. Göran

    Göran Distanz ist, was der Kopf draus macht.

    Beiträge:
    2,293
    Zustimmungen:
    4,871
    18,8 km in 2:00:34 h
    Pace: 6:23 min/km
     
    Martyprivat und Running_Sandra gefällt das.
  20. Martyprivat

    Martyprivat Guest

    diese Woche:
    Di 13,25 Km 1:19:35 Pace 6:02
    Do 9,16 Km 53:37 Pace 5:51
    SO 15,10 Km 1:24:24 Pace 5:35
     
    Running_Sandra und Göran gefällt das.