Das bin ich heute gelaufen

Dieses Thema im Forum "Laufen Allgemein" wurde erstellt von Göran, 30 August 2013.

  1. kvn apstdt

    kvn apstdt run.de Promi

    Beiträge:
    1,395
    Zustimmungen:
    4,583
    Sehr gut, Glückwunsch! (y) Und das noch für den guten Zweck!
     
    sunshine79w gefällt das.
  2. Martyprivat

    Martyprivat Guest

    (y) Gratulation. Sehr gut!



    Jeder, der vor mir läuft, hat es sich verdient
     
    sunshine79w gefällt das.
  3. Roman

    Roman run.de Promi

    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    587
    Yeeeees


    Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk
     
    kvn apstdt und sunshine79w gefällt das.
  4. Martyprivat

    Martyprivat Guest

    So, hab mal ein Tempolauf gemacht

    Distanz 30,21 km
    Zeit 2:43:19
    Tempo 5:24/km (y) (y) (y)
    ø Puls 132 bpm (76 %)
    max. Puls 152 bpm (87 %)


    Ruhig angefangen und gesteigert.
    Schöner negativer Split

    diagramm (4).png

     
    metalzwerg, André, Udo und 4 anderen gefällt das.
  5. kvn apstdt

    kvn apstdt run.de Promi

    Beiträge:
    1,395
    Zustimmungen:
    4,583
    Wow, dann nenne ich mal schnelle 30km - Respekt! Daumen hoch! :)

    ...gesendet von unterwegs.
     
    Udo, sunshine79w und Martyprivat gefällt das.
  6. PropellerRun

    PropellerRun run.de Promi

    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    793
    Sodala, heute war ein verrückter morgen.
    Vorgenommen habe ich mir einen langen Lauf. Dann erst mal etwas verschlafen. Toilettengang hat dann lange gedauert. Losgelaufen unterwegs habe ich gemerkt, dass ich bestimmte Stellen nicht abgeklebt habe. Nach 5,66 Km musste ich umkehren, Bauchgrummeln - musste schnell nach Hause wieder aufs stille Örtchen. Nachdem alles erledigt war bin ich wieder losgelaufen. Es wurden dann nochmal gut 25,02 Km - 2:15:43 leider ging's nicht so gut, unterwegs war noch mal austreten für kleine Jungs angesagt. Ich weiß nicht was heut los war?
    Pace: 5:25 min/Km
    Insgesamt bin ich diese Woche 82,2 km gelaufen, wiederum nicht schlecht.
    Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag.
    LG
    Ingo :)


    Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 Juni 2014
    André, Udo, sunshine79w und 4 anderen gefällt das.
  7. Chris

    Chris run.de Promi

    Beiträge:
    1,072
    Zustimmungen:
    3,823

    Wenn du deinen nächsten Marathon nicht sub4 läufst, dann weiss ich auch nicht mehr weiter...


    Sent from my iPhone using Tapatalk
     
    André, Udo, sunshine79w und 2 anderen gefällt das.
  8. Göran

    Göran Distanz ist, was der Kopf draus macht.

    Beiträge:
    2,525
    Zustimmungen:
    5,305
    34,02km in 3:22:39h
    Pace: 5:56 min/km

    Das erste mal, dass mich das gps ins Dickicht geführt hat. Ein Meer von Brennesseln und nur ein Weg vorhanden, nämlich der mit den 3 km zurück. Was eine Tortur. Die Stiere in der unmittelbaren Nähe sahen auch nicht so aus, als ob sie mit mir diskutieren würden wollen. :confused:
     
    Zuletzt bearbeitet: 23 Juni 2014
    André, Udo, sunshine79w und 2 anderen gefällt das.
  9. Chris

    Chris run.de Promi

    Beiträge:
    1,072
    Zustimmungen:
    3,823
    9,71km in 54:05min
    Pace 5:35min/km
    + 20min Lauf ABC
    + 12 Bergaufsprints ca. 80m mit lockerem runtertraben


    Sent from my iPhone using Tapatalk
     
    André, Udo, Martyprivat und 2 anderen gefällt das.
  10. Sven

    Sven run.de Promi

    Beiträge:
    719
    Zustimmungen:
    1,418
    12,5km in HM Ziele 5:27. Jetzt müssen nur noch ein paar Kilometer dazu.
     
    André, Udo, kvn apstdt und 5 anderen gefällt das.
  11. Göran

    Göran Distanz ist, was der Kopf draus macht.

    Beiträge:
    2,525
    Zustimmungen:
    5,305
    Nach kurzer Betrachtung der Zahlen stelle ich fest ...

    km 26 = 13:15 min
    km 27 = 11:24 min

    Da gehe ich schneller, wenn ich normal gehe. :D Ich ärgere mich, dass ich keine Fotos gemacht habe, in einem solchen Dickicht war ich noch nicht. Aufrecht gehen ging nicht mehr, und Baumstämme zwischen den Nesseln bis zum erbrechen. Es blieb also nur noch das umkehren. In der Summe war es aber ganz ok. War übrigens ne Strecke, die ich von jemanden von gpsies einfach übernommen habe und selbst abgelaufen bin.Hier und da habe ich mich ein bissl verlaufen, musste demnach stoppen und den Wurm befragen ... gegen Ende hin blieb dann aber immer noch ne 5:34 min/km bei km 33 und 5:36 bei km 34 hängen. Geht also. Alles schick. Meine Erholung danach sah so aus, dass ich im gestreckten Galopp mit meiner Familie ins FEZ Berlin gefahren bin und meine Tochter dort spielte. Erholung stelle ich mir anders vor, aber was tut man nicht alles, um laufen zu gehen? :whistle:
     
  12. Udo

    Udo run.de Promi

    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    1,661
    Heute ein lockeren Lauf lt. Trainingsplan.
    21,53 km in 01:57:14 mit einer Pace von 05:26 min/km

    Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk
     
  13. Chris

    Chris run.de Promi

    Beiträge:
    1,072
    Zustimmungen:
    3,823
    Kurzer Lauf in der Mittagspause:
    9,1km in 49:26min
    Pace 5:28min/km


    Sent from my iPhone using Tapatalk
     
    Udo, sunshine79w, Göran und 3 anderen gefällt das.
  14. Kirsten

    Kirsten run.de Promi

    Beiträge:
    1,206
    Zustimmungen:
    3,554
    30km in 3:15

    Der Knöchel hat gehalten, das war gut. Trotzdem habe ich für den Lauf ziemlich gebüsst mit Kreislaufproblemen, Übelkeit und Kopfschmerzen. Ich weiß nicht, warum. Genug zu trinken hatte ich dabei, soooo heiß war es nicht aber irgend ein Wurm war drin. Bin jetzt am Überlegen, ob ich wirklich am 20.7. in Füssen laufen soll, wenn ich solche Probleme mit dem Wetter habe. Ich warte die nächsten beiden Wochen ab, da sind noch lange Läufe geplant. Vielleicht kann ich noch ein Schräubchen drehen... und startet Füssen um 7:30Uhr, also früher, als ich heute losgelegt habe.
     
    sunshine79w, André, Göran und 3 anderen gefällt das.
  15. Martyprivat

    Martyprivat Guest

    (y)

    Das ist echt komisch, meinst Du das lag am Wetter?
    Drück Dir die Daumen das es sich wieder normalisiert (y)
     
    sunshine79w gefällt das.
  16. Kirsten

    Kirsten run.de Promi

    Beiträge:
    1,206
    Zustimmungen:
    3,554
    @Martyprivat : beim Laufen habe ich nichts gemerkt, außer dass es mir sehr schwer gefallen ist und ich gegen Ende viel gegangen bin. Daheim hat sich der Kreislauf erstmal verabschiedet. Mittlerweile geht es wieder, aber fit ist anders.
     
    sunshine79w gefällt das.
  17. Martyprivat

    Martyprivat Guest

    Oh oh, das hört sich aber echt nicht gut an
    Hoffe das es nur ein gebrauchter Tag war!

    LG



    Jeder, der vor mir läuft, hat es sich verdient
     
    sunshine79w gefällt das.
  18. Göran

    Göran Distanz ist, was der Kopf draus macht.

    Beiträge:
    2,525
    Zustimmungen:
    5,305
    13,01 km in 1:11:05 h
    Pace: 5:27 min/km
     
    Chris, Udo und André gefällt das.
  19. André

    André Administrator Mitarbeiter

    Beiträge:
    1,865
    Zustimmungen:
    4,262
    Erster Belastungstest nach dem Umknicken: Knöchel hält, keine Probleme. (y)

    23 Km MTB in 1:04:20 Std (Schnitt 21,4 km/h)

    Max HF: 180
    Schnitt: 164

    Bissel deprimierend ist der Berg am Schluss der versaut mir immer meine Pace, aber dafür bin ich dann auch richtig im Eimer wenn ich zuhause bin, da ich mich da nochmal richtig verausgaben kann und dann kommt noch ne ca. 1 Kilometer lange Abfahrt bis zu meinem Haus.

    Für den Mörderkilometer 22 habe ich ne Pace von 8:30 im zweiten Gang bei 175 Puls. :D

    Glaube langsamer kann man gar nicht fahren sonst fällt man um. Aber immerhin gegenüber letzter Woche wieder 1 Minute und 15 Sekunden schneller.
     
    Chris, Göran, Udo und 3 anderen gefällt das.
  20. Sven

    Sven run.de Promi

    Beiträge:
    719
    Zustimmungen:
    1,418
    Töchterchen heute früh im Bett, also nach dem für mich schnellen lauf von gestern zu ner gemütlichen runde aufgebrochen. Nach ein paar km habe ich gemerkt es läuft ganz gut, also habe ich mich mal an einem"negativem Splitt" (heisst das so??) Versucht. Fazit: 5km mit5:51 5,03km mit 5:49 und 5km mit 5:18. Hat Spaß gemacht und dazu noch die bisher längste Strecke mit 4mm Absätzen.
     
    Torsten H., PropellerRun, Chris und 5 anderen gefällt das.