Das bin ich heute gelaufen

Dieses Thema im Forum "Laufen Allgemein" wurde erstellt von Göran, 30 August 2013.

  1. Chris

    Chris run.de Promi

    Beiträge:
    1,072
    Zustimmungen:
    3,823
    Also jetzt mal ernsthaft...das Bewältigen der Strecke ist wohl wirklich nichts besonderes...notfalls geht man halt spazieren.
    Leider ist das in der Gesellschaft noch nicht wirklich angekommen und daher rühmen sich wohl auch gerne Leute damit, einen Marathon gelaufen zu sein.
    Laien sehen ja auch eine gefinishten M als größere Leistung an als z.B. 10k in sub35...weil es für unsere Gesellschaft nicht nachzuvollziehen ist, solch eine Strecke zu laufen...wo dran das liegt ist auch klar...man muss sich ja einfach nur mal in seiner Umgebung umsehen...da ist ja oft der Weg von der Couch bis zum Kühlschrank schon zu weit...


    Sent from my iPhone using Tapatalk
     
  2. Martyprivat

    Martyprivat Guest

    Sunshine hat aber den Willen was zu probieren und sich zu quälen um schneller zu werden. Und das gibt für mich den Respekt.
    Denn ich glaube nicht das sie zufrieden ist mit Zeit X. Egal auf welcher Strecke. Ich hab erleben können wie sie sich gequält hat und welche Ehrgeiz in ihr steckt. Stillstand ist für @sunshine79w keine Option



    Jeder, der vor mir läuft, hat es sich verdient
     
    Kath, Alette, sunshine79w und 4 anderen gefällt das.
  3. metalzwerg

    metalzwerg run.de Promi

    Beiträge:
    1,731
    Zustimmungen:
    3,614
    Natürlich hat sie da auch meinen Respekt, aber 1. läuft sie noch nicht so lange um nen Marathon in <4h zu laufen und 2. musst Du nicht jedes meiner Worte auf die "Goldwaage" legen, denn Ich stichele nur etwas.
    Was dahinter steckt, kannst Du Dir hoffentlich denken :)
    Natürlich werden sie es dann überleben :D
    Warum auch nicht. Ich bin ebenso wie Du nicht der Mittelpunkt der Erde.
     
    Kath und sunshine79w gefällt das.
  4. Göran

    Göran Distanz ist, was der Kopf draus macht.

    Beiträge:
    2,525
    Zustimmungen:
    5,305
    Jap und dafür sind es dann, wie Du richtigerweise schreibst, eben auch Laien. Das man den schaffen kann steht ausser Frage. Darum ging es hier auch gar nicht. Es geht darum Leistungen als Respektabel anzusehen, die unter einer bestimmten Marke liegen. Alles andere als schlechte Vorbereitung abzutun halte ich für daneben.
     
    sunshine79w gefällt das.
  5. Chris

    Chris run.de Promi

    Beiträge:
    1,072
    Zustimmungen:
    3,823
    Da sind wir wieder bei den verschiedenen Vorraussetzungen! Es ist wohl etwas völlig unterschiedliches, ob Steffi oder Kevin einen Marathon in 5h finishen!?!
    Kevin würde ich sagen, dass er sich besser vorbereiten soll und ein Schlappschwanz ist und Steffi würde ich von ganzem Herzen gratulieren...
    Aber ich glaube, du willst gerade nur das in Manuels Beiträge interpretieren was du auch gerne lesen möchtest...


    Sent from my iPhone using Tapatalk
     
  6. metalzwerg

    metalzwerg run.de Promi

    Beiträge:
    1,731
    Zustimmungen:
    3,614
    Auch wenn Ich sunshine nur kurz kennenlernen konnte, stimme Ich dabei mit einem Amen ein! (y)

    Wenn man sich ordentlich vorbereitet und an seine perönlichen Grenzen geht, hat das meinen tiefsten Respekt.
    Aber das machen die meisten halt nicht.
     
    Kath, sunshine79w und Martyprivat gefällt das.
  7. Göran

    Göran Distanz ist, was der Kopf draus macht.

    Beiträge:
    2,525
    Zustimmungen:
    5,305
    Welche Worte sollte ich denn auf die Goldwaage legen? Oder andersrum, gibt es denn Worte, die man nicht auf die Goldwaage legen sollte oder könnte? Ich meine, woher soll ich wissen, was Du meinst oder denkst?
     
    sunshine79w gefällt das.
  8. Göran

    Göran Distanz ist, was der Kopf draus macht.

    Beiträge:
    2,525
    Zustimmungen:
    5,305
    Nö, ich interpretiere dass, was er schreibt. Ich denke mir das ja nicht aus.

    Aber mittlerweile hat ja Manuel bereits geschrieben, das sman seine Worte nicht ernst nehmen solle. Dann ist das hier halt falsch angekommen.
     
    sunshine79w gefällt das.
  9. Martyprivat

    Martyprivat Guest

    Ist dir, so meine ich egal, Hauptsache anders sein ;)



    Jeder, der vor mir läuft, hat es sich verdient
     
    sunshine79w gefällt das.
  10. metalzwerg

    metalzwerg run.de Promi

    Beiträge:
    1,731
    Zustimmungen:
    3,614
    So ist es. Jemand der längere Lauferfahrungen hat, kann sich schonmal ein orentliches Ziel schaffen, wenn man dabei versagt, macht man es halt beim nächsten mal besser.

    BTW: Ich bin fest davon überzeugt, das Steffi in 2,3 Jahren einen Marathon in <4h finished, wenn sie weiterhin so hart an sich arbeitet. Warum auch nicht?
    Es kommt halt auch auf den richtigen Zeitpunkt für einen Marathon drauf an.
     
    Kath, Udo und sunshine79w gefällt das.
  11. Göran

    Göran Distanz ist, was der Kopf draus macht.

    Beiträge:
    2,525
    Zustimmungen:
    5,305
    Meinungen sind neben Gedanken ebenfalls frei. ;):p:D

    ... soll heissen ---> nein, sonst würde ich ja nicht fragen. :)
     
    sunshine79w gefällt das.
  12. Martyprivat

    Martyprivat Guest

    Muss mich leider ausklinken

    Bin jetzt weg.

    Bis demnächst. Hat Spaß gemacht (y)



    Jeder, der vor mir läuft, hat es sich verdient
     
    Udo, sunshine79w und Göran gefällt das.
  13. metalzwerg

    metalzwerg run.de Promi

    Beiträge:
    1,731
    Zustimmungen:
    3,614
    Ich bringe es für Dich jetzt mal auf den Punkt, den Du hoffentlich verstehen kannst: Ich möchte etwas provozieren, damit ihr mal etwas Ehrgeiz entwickelt.
     
    Kath und sunshine79w gefällt das.
  14. Göran

    Göran Distanz ist, was der Kopf draus macht.

    Beiträge:
    2,525
    Zustimmungen:
    5,305
    ... und sollte sie den nicht <4h schaffen, dann hätte sie sich eben nur falsch vorbereitet? Ich meine, das schreibst Du hier, das ist keine Interpretation von mir.
     
    sunshine79w gefällt das.
  15. Chris

    Chris run.de Promi

    Beiträge:
    1,072
    Zustimmungen:
    3,823
    Wenn Steffi nächstes Jahr einen M in sagen wir mal 4:30h finishen würde, dann wäre die Leistung vergleichbar mit ca. 3:30h von dir Göran :)


    Sent from my iPhone using Tapatalk
     
    sunshine79w und Martyprivat gefällt das.
  16. metalzwerg

    metalzwerg run.de Promi

    Beiträge:
    1,731
    Zustimmungen:
    3,614
    Zum Teil. Vielleicht auch ein schlechter Tag?
    Das kann Ich Dir nicht sagen, da wir von Dingen ausgehen, die noch nicht passiert sind.
     
    sunshine79w gefällt das.
  17. Göran

    Göran Distanz ist, was der Kopf draus macht.

    Beiträge:
    2,525
    Zustimmungen:
    5,305
    Mit Provokation erreichst aber genau das nicht. Da erreichst Du, wie Du hier siehst eine Diskussion, die völlig sinnlos ist, eben weil es viel zu unterschiedliche Voraussetzungen, Ansichten, Trainingsstände, Ziele und weiss der Geier was, gibt. Andere beteiligen sich gar nicht erst oder klinken sich aus. Das einzige was Du damit erreichst, dass Du missverstanden werden kannst, wie ich es scheinbar tue.
     
    sunshine79w gefällt das.
  18. metalzwerg

    metalzwerg run.de Promi

    Beiträge:
    1,731
    Zustimmungen:
    3,614
    Das kommt bei Göran nicht vor :ROFLMAO::ROFLMAO::ROFLMAO::ROFLMAO::ROFLMAO::ROFLMAO::ROFLMAO::ROFLMAO::ROFLMAO::ROFLMAO:
     
    sunshine79w und Martyprivat gefällt das.
  19. Göran

    Göran Distanz ist, was der Kopf draus macht.

    Beiträge:
    2,525
    Zustimmungen:
    5,305
    Kann schon sein. Nur eben das schrieb ja Manuel nicht, also ging ich davon aus, dass er das eben auch nicht meinte. Daher ja meine Nachfragen.
     
    sunshine79w gefällt das.
  20. Göran

    Göran Distanz ist, was der Kopf draus macht.

    Beiträge:
    2,525
    Zustimmungen:
    5,305
    Stimmt, denn dieses Ziel habe ich gar nicht. :p
     
    sunshine79w gefällt das.