Das bin ich heute gelaufen

Dieses Thema im Forum "Laufen Allgemein" wurde erstellt von Göran, 30 August 2013.

  1. sunshine79w

    sunshine79w run.de Promi

    Beiträge:
    1,743
    Zustimmungen:
    4,099
    So gestern schon gelaufen, bin aber vorher nicht dazu gekommen zu posten.

    Angestachtelt von einem meiner Hauptmitläufer und von seinen Erzählungen und Bildern wollte ich gerne wissen ob ich im Dezember die Ruhrklippe in Dortmund mitlaufen kann, in der 7er Pace Gruppe.

    Dazu gab es zwei Zweifel, zum einen die Länge des Laufes - zum anderen die Höhenmeter.

    Nun ja und da ich nicht auf einmal eine ganze Gruppe sprengen und aufhalten wollte haben wir uns gestern an einem wunderschönen, warmen Novembermorgen auf den Weg gemacht das auszuprobieren.

    Und was soll ich sagen, ich habe es geschafft, die Kilometer (sogar ein paar mehr), die Höhenmeter, die Pace würde vermutlich auch passen wenn wir nicht zwischendurch noch ein paar Aussichtspunkte uns angeguckt hätten und anstatt zu gehen bei den Trink- und Riegelesspausen gestanden hätten.

    Der Lauf selber ist unbeschreiblich, man fängt in einem Waldstück an, läuft ein paar Meter und muss dann die ersten ca. 1,0 - 1,5 km Höhenmeter bewältigen, dann geht es erstmal ein Stück flach weiter, bevor man dann wieder sich höher arbeiten darf. Hauptsächlich erstmal durch den Wald, dann geht es ein Stück Straße (Serpentinen) wieder runter. Auf einmal steht man am See und muss noch ein paar Treppen runter um ganz sicher schön viele Meter nach unten gelaufen zu sein, die man nachher - man ahnt es ja schon, wieder hinauf darf ;-). Dann läuft man erstmal am See entlang, bewundert in diesem Fall die vom Herbst gelb, rot und braun verfärbten Blätter die golden in der Sonne strahlen, das Glitzernde Wasser, bis der Mitläufern einen dezent darauf hinweist, langsam Kräfte zu sparen, denn man müsse ja (zeigt auf die gegenüberliegende Seite), da hoch. Ganz oben würde man gleich stehen (ok, ich hatte es vorher gewußt und geahnt, unbekannt ist ja keinem Dortmunder die Gegend, aber man versucht es ja bewußt zu verdrängen). Also noch mal was getrunken und sich mental auf die Steigungen eingestellt. Und versucht die gehörten Geschichten zu verdrängen. Zu wissen das gleich der Gerhartd-Hauptmann-Weg auf einen wartet und dort viele - zumindest 7er Pace laufende hochgehen (nein das wollte ich nicht) und dann steht man davor bzw, nimmt im Laufen war, das ist jetzt die Stelle, jetzt geht es - wie sagte mein Laufpartner so schön, ca. 15 min immer bergauf - und so ist es, steil bergan und dann eine Kurve und nein nicht flach weiter bergan und eine leichte Kuppe, aber nein nicht bergab oder geradeaus, höher hinaus geht es. Und dann - ja ich habe es geschafft, ich bin den Gerhard-Hauptmann-Weg hochgelaufen, nur dass danach noch eine kleine 40o m Steigung kommt das wußte ich nicht und hab auf meinen Laufpartner gehört, ich solle doch mal was trinken, die 400 m hab ich nur noch zur Hälfte geschafft. Na ja zur Belohnung sind wir dann einen Umweg gegangen und haben uns einen schönen Aussichtspunkt angeguckt.
    Von dort aus ging es durch Blätterraschelndes Laub weiter durch den wunderschönen Herbstwald immer wieder mit wunderschönen Blicken ins Tal, auf den See wo wir gerade langgelaufen sind und dann mit einigen Wellen durch wunderschöne Landschaften (hauptsächlich Wald), teilweise kleine Straßen, die zu kleinen und größeren einsamen Anwesen mitten durch Wiesen und Felder führten und einfach nur herrlich waren. Einfach herrlich.

    Jedem der hier in der Nähe wohnt zu empfehlen, die Daten zu dem Lauf der einmal im Monat offiziell stattfindet sind unter Veranstaltungen zu finden. Dort gibt es zwei Gruppen auf jeden Fall und oft auch die 7er Gruppe - zu erfragen über das Gästebuch des LT-Bittermark Dortmund.

    http://connect.garmin.com/modern/activity/624451968

    Hier kann amn die Daten dazu sehen und hier noch ein paar Impressionen vom Lauf:
     
    Kath, Run.at, PropellerRun und 7 anderen gefällt das.
  2. sunshine79w

    sunshine79w run.de Promi

    Beiträge:
    1,743
    Zustimmungen:
    4,099
    2014-11-01 11.49.14.jpg Foto 01.11.14 12 20 42.jpg

    Die anderen Bilder muss ich leider erst später noch bearbeiten, da diese irgendwie zu groß sind. sorry
     
    Kath, PropellerRun, André und 5 anderen gefällt das.
  3. Göran

    Göran Distanz ist, was der Kopf draus macht.

    Beiträge:
    2,468
    Zustimmungen:
    5,198
    Gratulation. Ganz toll. :)

    Gesendet von meinem GT-I9295 mit Tapatalk 2
     
    Udo und sunshine79w gefällt das.
  4. Chris

    Chris run.de Promi

    Beiträge:
    1,072
    Zustimmungen:
    3,823
    Gestern 22,8km Rad (Rekomeinheit)

    Heute die Mittagspause sinnvoll genutzt :
    11,98km @5:17min/km incl. 5 Strides


    Sent from my iPhone using Tapatalk
     
    PropellerRun, André, Udo und 3 anderen gefällt das.
  5. sunshine79w

    sunshine79w run.de Promi

    Beiträge:
    1,743
    Zustimmungen:
    4,099
    Danke :)
     
    Göran gefällt das.
  6. Göran

    Göran Distanz ist, was der Kopf draus macht.

    Beiträge:
    2,468
    Zustimmungen:
    5,198
    12,89 wunderschöne spätsommerliche Vibramkilometer in 1:05:30 h
    Pace: 5:05 min/km
     
  7. kvn apstdt

    kvn apstdt run.de Promi

    Beiträge:
    1,395
    Zustimmungen:
    4,583
    Knapp 13km mit Vibrams? Sehr gut und vorallem in einer super schnellen Zeit. :) Wenn ich nicht erkältet wäre, würde ich meine Vibrams jetzt auch nochmal anschnallen. :)
     
    Göran und sunshine79w gefällt das.
  8. Udo

    Udo run.de Promi

    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    1,661
    Run.at, PropellerRun, André und 4 anderen gefällt das.
  9. kvn apstdt

    kvn apstdt run.de Promi

    Beiträge:
    1,395
    Zustimmungen:
    4,583
    Sehr gut @Udo, soooo muss das sein :) 3:51 min/km Respekt
     
  10. Udo

    Udo run.de Promi

    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    1,661
    Ja, war aber auch Ende der Fahnenstange :)
     
  11. Martyprivat

    Martyprivat Guest

    Sauber! @Udo war da nicht vor ein paar Tagen "soweit bin ich noch nicht" ;)
    Sag ja, alter tiefstapler!

    Soweit bin ich wiederum noch nicht. 1000 Meter unter 4:00.... glaube nicht das ich das schaffen würde, tolle Zeit.


    Jeder, der vor mir läuft, hat es sich verdient
     
  12. Udo

    Udo run.de Promi

    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    1,661
    @Martyprivat, danke für die Blumen habe ich aber selber nicht dran geglaubt. Wollte es heute aber nochmal wissen, bin gestern mit nem kleinen Hügel drin 4:05 gelaufen da dachte ich mir auf einer ebenen Strecke geht noch was. Und siehe da es ging.
     
    Kath, PropellerRun, sunshine79w und 3 anderen gefällt das.
  13. Kirsten

    Kirsten run.de Promi

    Beiträge:
    1,206
    Zustimmungen:
    3,554
    12km mit 5.50min/km.

    Frankfurt und der 10k-Lauf vom Samstag stecken mir immer noch in den Knochen. Deshalb mache ich diese Woche noch ein bisschen langsam und hoffe, dass ich am Samstag fit genug bin, um bei einem 12K Berglauf zu starten.
     
    Run.at, sunshine79w, André und 2 anderen gefällt das.
  14. Udo

    Udo run.de Promi

    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    1,661

    Anhänge:

    Run.at, kvn apstdt, sunshine79w und 2 anderen gefällt das.
  15. Martyprivat

    Martyprivat Guest

    Super (y)
    Das einzige was mir aufgefallen ist, und daran würde ich arbeiten, das du die 400 Meter in sehr unterschiedlichen Zeiten gelaufen bist.

    Von 4:25-3:45 min/km
    Und das dadurch zum Ende auch die HF ziemlich weit oben geblieben ist.

    Mein Rat, lieber alle intervalle in einer nahezu gleichen Pace zu laufen.
    In deinem Fall denke ich das du lieber alle in 3:55-4:05 anpeilen könntest, und zur Not weniger an Anfang.

    Wobei das sicherlich auf dem Gelände zu Schulden ist bei dir. Ist halt nicht so glatt wie Auf der Bahn.

    Oder... So mache ich das auch draußen, ich laufe ein glatteres Stück im Kreis oder hin und her.

    Wir brauchen bald einen neuen Threat: das waren meine intervalle heute :D ;)

    Super Udo (y)



    Jeder, der vor mir läuft, hat es sich verdient
     
  16. Udo

    Udo run.de Promi

    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    1,661
    @Martyprivat, da hast du vollkommen recht ich habe auch Probleme mit dem langsamen laufen in der Ruhephase. Ich bin immer zu schnell. Und mit dem Gelände hier das hast du ganz genau erkannt. Sehr unterschiedliche Höhen.
     
    Martyprivat, Chris und sunshine79w gefällt das.
  17. Martyprivat

    Martyprivat Guest

  18. kvn apstdt

    kvn apstdt run.de Promi

    Beiträge:
    1,395
    Zustimmungen:
    4,583
    Sag ich doch immer, Intervalle sind mal extrem cool. Anstrengend, aber effektiv! (y):)
     
    Udo, sunshine79w und Martyprivat gefällt das.
  19. kvn apstdt

    kvn apstdt run.de Promi

    Beiträge:
    1,395
    Zustimmungen:
    4,583
    Ein "Intervall-Thread" ist mal gar nicht so abwegig (y)
     
    Udo und sunshine79w gefällt das.
  20. Martyprivat

    Martyprivat Guest


    100? Was?


    Jeder, der vor mir läuft, hat es sich verdient
     
    Udo und sunshine79w gefällt das.