Das bin ich heute gelaufen

Dieses Thema im Forum "Laufen Allgemein" wurde erstellt von Göran, 30 August 2013.

  1. andrea1377

    andrea1377 run.de Promi

    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    1,670
    Nach zwei Tagen Migräne (natürlich am Wochenende) war heute die Entdeckung der Langsamkeit das Motto der Trainingseinheit. Im Ergebnis waren das 16,34km mit 7:18 Pace in 01:59:22h.
    Gruß
    Andrea
     
  2. frank1968

    frank1968 run.de Promi

    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    409
    feuchtfröhliche 5.03KM -> Pace: 6:14 min/km:D
     
    ichbins, Joker, sunshine79w und 3 anderen gefällt das.
  3. André

    André Administrator Mitarbeiter

    Beiträge:
    1,865
    Zustimmungen:
    4,262
    Nach wieder 3 Tagen Laufpause 7,02 km in 46:15
    Pace: 6:35
    Puls: 164

    Wieder FiveFingers. Schienbein besser. Ich habe mal versucht den Rat von @AndyRTR zu befolgen und noch ein bissel mehr auf den Vorfuß verlagert. Die Ferse habe ich schon noch droppen lassen, aber deutlich weniger. Die Shins werden dabei wohl wirklich sehr entlastet, aber ich habe heute einen Wadenmuskelkater als sei ich noch nie in FiveFingers gelaufen. :cool:

    Gestern abend dachte ich die Wade platzt. :barefoot: Heute aber schon deutlich besser.

    Krass was ein paar Grad Neigung da ausmachen, bzw. verändern. So jetzt mal gucken wie es die nächsten Tage weiter geht. Muskellkater ist ja latte. Hauptsache den Shins geht´s wieder besser. ;)
     
    ichbins, Joker, sunshine79w und 2 anderen gefällt das.
  4. Joker

    Joker run.de Promi

    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    2,200
    Eine kurze, schnelle Runde bevor es anfangen sollte zu regen.
    5.17 km
    Pace: 5:17
    Puls: 159

    Anschließend noch 20 Minuten Krafttraining. Der Regen blieb bislang aus. Egal. :)

    Cheers,
    Joker

    Sent from my GT-I9505 using Tapatalk
     
    ichbins, André, frank1968 und 2 anderen gefällt das.
  5. andrea1377

    andrea1377 run.de Promi

    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    1,670
    Wow, Joker, ganz schön schnell!
    Gruß
    Andrea
     
    ichbins, André, frank1968 und 2 anderen gefällt das.
  6. frank1968

    frank1968 run.de Promi

    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    409
    Schöner Lauf heute Morgen:)

    5.03KM
    Pace: 6.11
     
    ichbins, Joker, André und 2 anderen gefällt das.
  7. Kirsten

    Kirsten run.de Promi

    Beiträge:
    1,206
    Zustimmungen:
    3,554
    Es ist zu warm für lange Ärmel, aber zu kühl für kurzeo_O Dafür bin ich jetzt auch im Dunkeln beleuchtet unterwegs, weil ich eine Handytasche mit LEDs an der Seite gefunden habe.
    12,05km mit 5:37 min/km.
     
    ichbins, frank1968, Joker und 2 anderen gefällt das.
  8. Josy82

    Josy82 run.de Promi

    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    327
    Moin,
    heute ausnahmsweise mal fast keinen Wind gehabt.
    8,46 km in 54:36 Minuten. Durchschnittliche Pace 6:27.
    Ich hoffe, dass ich bald mal 6:15 min/km schaffe.
    LG Josy
     
    ichbins, frank1968, Joker und 2 anderen gefällt das.
  9. Joker

    Joker run.de Promi

    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    2,200
    Ich bin heute zu platt zu Laufen. Da das Wetter so schön ist, gehe ich eine Runde spazieren. ;-)

    Cheers,

    Joker

    Sent from my GT-I9515 using Tapatalk
     
    ichbins, Göran, sunshine79w und 4 anderen gefällt das.
  10. andrea1377

    andrea1377 run.de Promi

    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    1,670
    Intervalltraining mit 3x 3km in 5:30 Pace, davor 2km einlaufen, dazwischen je 500m Trabpause und danach 2,76km auslaufen. Das macht insgesamt 14,76km mit 6:24 Pace in 01:34:26h. Anschließend gedehnt, geblackrollert und gebadet. Ich liebe die Fußbodenheizung in meinem Badezimmer! Einen schönen Abend allerseits und gut's Nächtle,
    Gruß
    Andrea
     
    ichbins, Göran, Joker und 4 anderen gefällt das.
  11. André

    André Administrator Mitarbeiter

    Beiträge:
    1,865
    Zustimmungen:
    4,262
    8,12 km in 53:18
    Pace: 6:34
    Puls: 162

    Schienbeinprobleme sind wohl endgültig weg, dafür hatte ich das Komische was ich vor kurzem schon mal hatte: Während dem laufen nichts gespürt. Beim auslaufen/gehen auch nichts. Dann plötzlich heftige Schmerzen außen vom linken Knie. Konnte nicht mehr auftreten. Auf rechtem Fuß bis zum Auto gehüpft. Als ich dann gesessen habe, wurde es besser. Als ich 5 Minuten später aus dem Auto gestiegen bin, nur noch leicht gespürt, heute wieder weg als sei es nie da gewesen.

    Hat jemand eine Ahnung was das sein könnte? Ich meine, da es ja genau so schnell wieder verschwindet wie es kommt, lasse ich mich davon nicht aufhalten, osfern es nicht schlimmer wird. Und während dem Laufen merke ich da überhaupt gar nichts. Und in Ruhe auch nicht. Fängt 2-3 Minuten nach Beenden des Laufs an, ist 3-5 Minuten richtig fies und ab da verschwindet es wieder.

    Auf jeden Fall stehe ich jetzt bei 63 km. 64 km ist der Rekord. 2 Läufe sollte ich locker noch schaffen, also sollte ich mich da deutlich verbessern, und dann die tatsache dass es den Shins wieder gut geht, und dann hat Gladbach gestern auch noch nach 5 Niederlagen endlich wieder gewonnen. Ja aktuell bin ich ziemlich happy. (y):)
     
    Zuletzt bearbeitet: 24 September 2015
    ichbins, Göran, Joker und 2 anderen gefällt das.
  12. frank1968

    frank1968 run.de Promi

    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    409
    Freut mich für Dich, das deine Schienbeinprobleme endgültig weg sind. Was die andere Sache angeht, Möglicherweise irgendein Nerv. Ich hatte das auch schon des öfteren, hat sich meist nach 2 - 3 Tagen verzogen.


    Schau mal hier bring vielleicht Licht ins Dunkle.

    Zu meinen Training Heute, Wind und Regen aber was soll's, Ich und meine Nase bin

    5.03KM | Pace: 6.12 gelaufen.:D
     
    Zuletzt bearbeitet: 24 September 2015
    ichbins, Göran, Joker und 2 anderen gefällt das.
  13. André

    André Administrator Mitarbeiter

    Beiträge:
    1,865
    Zustimmungen:
    4,262
    Göran und sunshine79w gefällt das.
  14. Joker

    Joker run.de Promi

    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    2,200
    Adduktorentestlauf durch die Parks und ein paar Runden um den Sportplatz. Alles gut.

    10.44 km
    Pace: 6:00
    Puls: 155

    Cheers,
    Joker

    Sent from my GT-I9505 using Tapatalk
     
  15. Joker

    Joker run.de Promi

    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    2,200
    Das könnte ein Läuferknie sein. Geh' mal zum Sportarzt damit.

    Cheers,
    Joker

    Sent from my GT-I9505 using Tapatalk
     
    André gefällt das.
  16. AndyRTR

    AndyRTR run.de Promi

    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    197
    ITBS könnte es auch sein. Sollte dann aber auch schon beim Laufen irgendwann zumachen.
     
    André gefällt das.
  17. frank1968

    frank1968 run.de Promi

    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    409
    Meine Runde heute Morgen :)

    5.03KM -> Pace: 6.12
     
  18. André

    André Administrator Mitarbeiter

    Beiträge:
    1,865
    Zustimmungen:
    4,262
    Also vom Schmerz könnte es der tractus iliotibialis sein. Aber bei Läuferknie sind die Symptome irgendwie anders. Das soll schon während dem Laufen beginnen, dann zu machen und paar Tage anhalten. Ich spüre währennd dem Laufen 0,0 und nach 200 - 300 Meter gehen schlägt dann plötzlich der Blitz ein. Nach 10 Minuten ist es dann schon deutlich besser und am nächsten Tag ist es auch schon wieder komplett weg.

    Habe jetzt mal was von Faszienverklebung im tractus iliotibialis gelesen. Gestern abend mal geblackgerollt. Aua. :eek: Mal gucken ob´s was bringt.

    Desweiteren gibt es bei youtube auch Übungen mit denen man den tractus iliotibialis gezielt dehnen kann. Danke für den Tipp, ich werde weiter berichten. (y)

    Sollte es schlimmer werden, werde ich das natürlich mal checken lassen.
     
    Joker und frank1968 gefällt das.
  19. Kirsten

    Kirsten run.de Promi

    Beiträge:
    1,206
    Zustimmungen:
    3,554
    Die üblichen 12km mit 5:27min/km.

    @André : kann es nicht sein, dass deine Beschwerden "einfach nur" daher kommen, dass du mehr und schnellere km machst? Da muss sich der ganze Apparat dran gewöhnen und das dauert. Vielleicht machst du dir zu viele Sorgen, eben wegen deiner Erfahrung.

    Ich hatte diesen Frühling/Sommer Probleme mit dem Knie und habe mir Sorgen gemacht, dass es mich nach drei verletzungsfreien Jahren auch erwischt hat. Letztendlich waren die Probleme nur die Folge davon, dass ich angefangen habe Trail zu laufen und viel bergab gelaufen bin. Mein Knie zickt immer noch manchmal, aber mittlerweile kann ich damit umgehen weil ich weiss, woher es kommt.
     
    ichbins, andrea1377, Göran und 4 anderen gefällt das.
  20. André

    André Administrator Mitarbeiter

    Beiträge:
    1,865
    Zustimmungen:
    4,262
    Ja das stimmt. Wenn es irgendwo zwickt, habe ich gleich wieder Angst dass die nächste langwierige Leidensgeschichte losgeht. Das ist definitv so.

    Aber im Grunde ist es zum Glück auch gar nicht wirklich schlimm, vor allem stört es ja nur 5 Minuten nach dem Lauf (und selbst da auch nicht immer). Und Tempo und Kilometer habe ich definitiv gesteigert, dazu meistens barfuß also FF, kann also wirklich dran liegen. Ich mach einfach weiter, und wenn es nicht schlimmer wird, ist alles gut. (y)