Das bin ich heute gelaufen

Dieses Thema im Forum "Laufen Allgemein" wurde erstellt von Göran, 30 August 2013.

  1. Joker

    Joker run.de Promi

    Beiträge:
    924
    Zustimmungen:
    2,291
    Echt?



    Sent from my GT-I9515 using Tapatalk
     
    andrea1377 gefällt das.
  2. Göran

    Göran Distanz ist, was der Kopf draus macht.

    Beiträge:
    2,525
    Zustimmungen:
    5,305

    Ooops, das war wohl der falsche Smilie. Nein, natürlich nicht. Im Winter laufe ich nicht mit den Vibrams. :whistle:
     
    Joker und andrea1377 gefällt das.
  3. Catwoman

    Catwoman run.de Promi

    Beiträge:
    1,247
    Zustimmungen:
    1,468
    Was sind Vibrams?

    Verstuurd vanaf mijn GT-I9060 met Tapatalk
     
  4. Göran

    Göran Distanz ist, was der Kopf draus macht.

    Beiträge:
    2,525
    Zustimmungen:
    5,305
    Vibram ist ein lizensierter Groß- und Einzelhändler.
    http://www.vibram-fivefingers.de/

    Ich trage in wärmeren Zeiten oftmals die Fivefingers, speziell diese hier, allerdings noch immer nur für maximal 10 km:

    [​IMG]

    Es handelt sich hierbei um minimalistische Schuhe mit einer Sprengung von 0 mm. Damit läuft man quasi barfuss, nur getrennt durch diese Kautschuksohle.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2 Januar 2016
    Reha und AndyRTR gefällt das.
  5. Catwoman

    Catwoman run.de Promi

    Beiträge:
    1,247
    Zustimmungen:
    1,468
    Gewöhnungsbedürftig. Ist also wie barfuß laufen. Macht mich neugierig vielleicht sollte ich dies auch mal probieren.
    Man sagt ja die ganzen Rückenprobleme usw. die kommen von den Laufschuhen mit zuviel Dämpfung. Mit diesen dünnen Schuhen wie du sie trägst hat man denke ich auch einen ganz anderen Laufstil. Ich glaube das man mit den super gedämpften Schuhen immer auf der Ferse landet aber bei den Schuhen die du nutzt landet man mehr auf den vorderen Teil des Fußes.
    Dies soll ja insgesamt viel besser sein.
    Korrigiere mich wenn ich falsch liege.



    Verstuurd vanaf mijn GT-I9060 met Tapatalk
     
    Reha und Göran gefällt das.
  6. Göran

    Göran Distanz ist, was der Kopf draus macht.

    Beiträge:
    2,525
    Zustimmungen:
    5,305
    Die sind unbedingt gewöhnungsbedürftig, alleine schon deshalb, weil unserer Gesellschaft das gesunde barfusslaufen einfach mal verlernt hat. Ich bin damit anfangs wie ein junger Hund los und habe nach einem 15km-Lauf mit diesen Schuhen fast eine Wochen immensen Muskelkater in den Waden gehabt. Aber solche, dass ich nichtmal mehr Treppen steigen konnte. Von daher mache ich seitdem etwas weniger. 10 km sind bei mir derzeit die Grenze. Und ja, damit habe ich auch meinen Laufstil verändert. Du läufst auf denen ganz automatisch auf dem Vorfuss, alles andere schmerzt nämlich ungemein. Ferse lauf ich davon ab eigentlich seit Jahren nicht mehr. Ich bin Mittelfussläufer. Von daher, alles richtig, was Du geschrieben hast. (y)
     
    Reha gefällt das.
  7. Göran

    Göran Distanz ist, was der Kopf draus macht.

    Beiträge:
    2,525
    Zustimmungen:
    5,305
    Die sieht man da drin doch gar nicht. :whistle:
     
    Reha gefällt das.
  8. back again not really

    back again not really Neuer User

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Really ?
    IMG_7854.JPG IMG_7855.JPG

    Also für mich sieht das aus wie Ferse:unsure:
     
  9. Catwoman

    Catwoman run.de Promi

    Beiträge:
    1,247
    Zustimmungen:
    1,468
    Ich habe an beiden Füßen einen Fersensporn und die Füße haben sich im Laufe meines Lebens immer mehr gesenkt. So das ich auch einen Spreitz- Senkfuß habe.

    Ich denke nicht das ich die mit nun 54 Jahren wieder einigermaßen normal bekomme.

    Im Sommer laufe ich ja immer ganz gerne mit Flipflops und beim laufen hört man meine Füße richtig laut knacken. Echt nicht mehr normal. Darum laufe ich auch nur zu Hause mit Flipflops schäme mich bei anderen für meine Knackfüße.

    Verstuurd vanaf mijn GT-I9060 met Tapatalk
     
    Göran gefällt das.
  10. Kirsten

    Kirsten run.de Promi

    Beiträge:
    1,206
    Zustimmungen:
    3,554
    Neujahrslauf mit der schottischen Lauftruppe meines Mannes: 14km mit 2ei64 Höhenmetern mit 6:28 min/km gesamt (6:04 min in Bewegung). Wir hatten unsere Tochter dabei, die die Strecke mit teilweise heftigem Gegenwind auf ihrem kleinen Rad gemeistert hat und uns teilweise ziemlich davongesaust ist.
     
    Joker, Maxi King, andrea1377 und 2 anderen gefällt das.
  11. AndyRTR

    AndyRTR run.de Promi

    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    197
    @Göran: Mädchen...:LOL:

    Heute bei -5 die VFF Bikila 9,4km ausgeführt. Ok, ein bisschen Mädchen war ich auch. Bin das erste Mal mit Injinji Zehensocken drin gelaufen. Der Wind war eisig. Aber die Füße waren mordswarm! Die sind jetzt noch Stunden später 1a durchblutet und dampfen. Brauch die Socken nicht, eher ne dickere Hose und ne bessere Jacke. :barefoot:

    Hab noch nix passendes gefunden. Entweder pfeift der Wind durch und die Brust wird frisch oder es ist hermetisch dicht und ich dampfe... Heute war es ein langes dünnes Laufshirt, drüber ein dickes langes Laufshirt und eine ganz dünne Sommerjacke drüber. Meine etwas dickere Jacke atmet dann wieder zu wenig. Brauch mal doch ne neue höherwertige Jacke. Mal die Tage durch die Läden stöbern...
     
    andrea1377, Reha und Göran gefällt das.
  12. Göran

    Göran Distanz ist, was der Kopf draus macht.

    Beiträge:
    2,525
    Zustimmungen:
    5,305
    Ohja, bei diesen Temperaturen bin ich so Mädchen, dass die Teile drin bleiben. :LOL:
     
    Reha und andrea1377 gefällt das.
  13. Maxi King

    Maxi King Neuer User

    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    12
    Von regenlos glücklich träume ich im Moment :D weiß nicht mehr, ob ich Schwimmer oder Läufer bin
     
    Reha gefällt das.
  14. Catwoman

    Catwoman run.de Promi

    Beiträge:
    1,247
    Zustimmungen:
    1,468
    Super wenn ich zwanzig Jahre jünger war wäre ich vielleicht auch so schnell.

    Verstuurd vanaf mijn GT-I9060 met Tapatalk
     
  15. Kirsten

    Kirsten run.de Promi

    Beiträge:
    1,206
    Zustimmungen:
    3,554
    8km mit 5:47 min/km. Langsam werden die Beine schwer. Dürfen sie aber auch, schließlich haben sie seit dem 30.11. keinen Tag Pause gehabt und 450km erlaufen.
     
    Joker und andrea1377 gefällt das.
  16. Catwoman

    Catwoman run.de Promi

    Beiträge:
    1,247
    Zustimmungen:
    1,468
    7,32 km gelaufen in einer Zeit von
    0:48:30
    Pace: 6,37 ich komme bei der Pace einfach nicht unter die 6

    Find's blöd das ich immer noch so langsam laufe.

    Verstuurd vanaf mijn GT-I9060 met Tapatalk
     
    Joker und andrea1377 gefällt das.
  17. Kirsten

    Kirsten run.de Promi

    Beiträge:
    1,206
    Zustimmungen:
    3,554
    @Catwoman : es dauert, bis sich bei der Pace etwas tut. Du läufst doch noch nicht so lange, da geht auf jeden Fall noch was.

    Ich war heute das letzte Mal in Schottland unterwegs: 8km, 100 Höhenmeter, 6:00 min/km. Jetzt erst mal vier Tage Laufpause.
     
    Joker, Reha und andrea1377 gefällt das.
  18. Catwoman

    Catwoman run.de Promi

    Beiträge:
    1,247
    Zustimmungen:
    1,468
    Okay bin sehr ungeduldig laufe seit dem 25 November ich dachte nach so vier bis sechs Wochen das man dann schneller wird.

    Verstuurd vanaf mijn GT-I9060 met Tapatalk
     
  19. Göran

    Göran Distanz ist, was der Kopf draus macht.

    Beiträge:
    2,525
    Zustimmungen:
    5,305
     
  20. #Mirfielnixein

    #Mirfielnixein User

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    42
    Ich war dann auch mal unterwegs.
    Ganz schön glatt zum Teil deswegen hab ich am Ende nicht noch 1 oder 2 schnelle km eingehängt. Jetzt Vitamincocktail :)

    Hoffe das mit dem Bild ist ok.

    image.jpeg
     
    Joker, Göran, Reha und einer weiteren Person gefällt das.