Das bin ich heute gelaufen

Dieses Thema im Forum "Laufen Allgemein" wurde erstellt von Göran, 30 August 2013.

  1. Kirsten

    Kirsten run.de Promi

    Beiträge:
    1,206
    Zustimmungen:
    3,554
    Toll(y) Ich kenne viele Läufer, die in deiner Situation nicht antreten würden. Ich wünsche dir ganz viel Spaß.
     
    andrea1377 gefällt das.
  2. andrea1377

    andrea1377 run.de Promi

    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    1,670
    Danke Kirsten, genau das ist der Plan .
    Gruß
    Andrea

    Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk
     
    Joker gefällt das.
  3. Göran

    Göran Distanz ist, was der Kopf draus macht.

    Beiträge:
    2,470
    Zustimmungen:
    5,202
    25,55 km in 6:07 min/km. Puh, danach war ich heute ganz schön groggy. Das Krafttraining hängt noch immer nach, zumal ich gestern auch noch ne Squasheinheit hatte. :sleep:
     
    André, Joker und andrea1377 gefällt das.
  4. Joker

    Joker run.de Promi

    Beiträge:
    889
    Zustimmungen:
    2,203
    Super Einstellung, Andrea!

    Ich denke, es ist wichtiger den Event, die Stimmung und die Strecke zu genießen als nach PBZ zu schielen. Wir sind keine Profis, die ihren Lebensunterhalt mit Sport verdienen.

    In der Facebook-Marathon-Gruppe waren auch viele krank und konnten ihre Trainingspläne nicht laufen. Viele von denen bieten ihre Startplätze zum Kauf an, weil sie möglicherweise ihre angepeilten Zeiten nicht erreichen werden.

    Ich war auch krank, habe mit meiner Frau beschlossen den verpassten Langen Lauf morgen nachzuholen und bin trotzdem nicht verzweifelt was den Start beim Hamburg Marathon betrifft.

    Egal ob 5 oder 10 km, ob Halbmarathon, Marathon oder Ultra: Wir alle hier können Strecken laufen, die viele andere nicht schaffen. Und wir haben auch noch Spaß dabei. Das ist das Wichtigste!

    Run happy!
    Joker



    Sent from my GT-I9515 using Tapatalk
     
    André, andrea1377 und Göran gefällt das.
  5. Joker

    Joker run.de Promi

    Beiträge:
    889
    Zustimmungen:
    2,203
    Boh! Flott über die Distanz.
    Aber übernimm Dich nicht.

    Cheers,
    Joker

    Sent from my GT-I9515 using Tapatalk
     
    andrea1377 und Göran gefällt das.
  6. Göran

    Göran Distanz ist, was der Kopf draus macht.

    Beiträge:
    2,470
    Zustimmungen:
    5,202
    Na das will ich doch hoffen, ich war allerdings die ganze Woche noch nicht laufen, irgendwann muss man ja dann mal. :)
     
    andrea1377 und Joker gefällt das.
  7. Göran

    Göran Distanz ist, was der Kopf draus macht.

    Beiträge:
    2,470
    Zustimmungen:
    5,202
    Für mich ein regenerativer Lauf, für eine Freundin der längste und anstrengste Lauf seit Monaten ...

    12,1 km in einer 8:49 min/km

    :)
     
    André, Joker und andrea1377 gefällt das.
  8. Joker

    Joker run.de Promi

    Beiträge:
    889
    Zustimmungen:
    2,203
    Mit meiner Frau 44.52 km in 6:11'36 (8'20 min/km). Etwas verpeilt war die Streckenplanung schon: 2 km zu lang und sehr viele Trail- bzw. Off-Trail-Einlagen. War trotzdem klasse, wenn auch anstrengend.

    [​IMG]
    Feldwege.
    [​IMG]
    Ein Eis bei Kilometer 26
    [​IMG]
    Eine Eiswarnung. Da hatten wir aber jeder schon ein Eis.
    [​IMG]
    Ein Eisvogel.

    Cheers,
    Joker

    Sent from my GT-I9515 using Tapatalk
     
    André, andrea1377 und Göran gefällt das.
  9. Göran

    Göran Distanz ist, was der Kopf draus macht.

    Beiträge:
    2,470
    Zustimmungen:
    5,202
    Sehr gut, wenngleich viel zu viel Eis unterwegs. ;-)

    Gesendet von meinem GT-I9295 mit Tapatalk
     
    andrea1377 gefällt das.
  10. Joker

    Joker run.de Promi

    Beiträge:
    889
    Zustimmungen:
    2,203
    Kam richtig gut: Honigmelone, Zitrone und Gummibärchen.

    Sent from my GT-I9515 using Tapatalk
     
  11. Göran

    Göran Distanz ist, was der Kopf draus macht.

    Beiträge:
    2,470
    Zustimmungen:
    5,202
    Technik und Intervalltraining mit meiner Lieblingslaufpartnerin in einem Stadion in Pankow.
    - 2 Runden lockeres Einlaufen
    - Lauf ABC
    - 1 Runde lockeres laufen
    - 5 Intervalle mit 4:37, 4:32, 4:03, 3:58 und 3:40 min/km auf jeweils einer 400-m-Runde
    - abschliessender 100-m-Sprint
    - Auslaufen

    ... gesamt nur 7,52 km, aber zum erstenmal aktiv ein Intervalltraining gemacht. Kommt wohl drauf an, wer einem das wie vermittelt.

    :)

    Unbenannt.jpg
     
  12. andrea1377

    andrea1377 run.de Promi

    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    1,670
    Bestzeit ist es geworden heute im Königsforst: Streiche 02:11:29, setze 02:03:27h im Halbmarathon. Für eine sub2 hat es heute nicht gereicht, dazu hab ich in den letzten Wochen einfach nicht kontinuierlich genug trainieren können. Egal, ich bin heute ohne jede Erwartung gestartet, hab den Lauf bei kühlem und sonnigem Wetter auf einer schönen Strecke sehr genossen und bin zufrieden. Lang wird es wohl nicht mehr dauern, bis ich die magische 2-Stunden-Schwelle knacke .
    Der Königsforstmarathon (mit Halbmarathon, 10km und 5km) ist eine nicht ganz kleine, aber sehr familiäre Veranstaltung. Die Strecke ist wellig, aber angenehm zu laufen und führt weitestgehend durch den Wald. Besonderheit ist, dass man sich noch während des Laufs entscheiden kann, ob man 5 km oder 10 km bzw. Halbmarathon oder Marathon läuft. Einige Freaks sind offenbar auch sowohl auf der 5/10km Strecke als auch anschließend auf der Halb-/Marathondistanz gestartet .
    Jetzt folgt für mich extreme Couching .
    Euch allen einen schönen Sonntag und Gruß
    Andrea

    Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk
     
    Reha, AndyRTR, Ljus und 4 anderen gefällt das.
  13. Göran

    Göran Distanz ist, was der Kopf draus macht.

    Beiträge:
    2,470
    Zustimmungen:
    5,202
    Sehr gut. Gratulation für einen tollen Erfolg. Die sub2 fallen in die Jahr von ganz alleine. Ganz sicher.

    Gesendet von meinem GT-I9295 mit Tapatalk
     
    Reha, André und andrea1377 gefällt das.
  14. André

    André Administrator Mitarbeiter

    Beiträge:
    1,865
    Zustimmungen:
    4,262
    Klasse Andrea und Gratulation zur Bestzeit!

    Ich hab auch wieder die FiveFingers ausgepackt. 8.01 km in 6:26.
    [​IMG]
     
    Reha, Joker, Göran und einer weiteren Person gefällt das.
  15. Göran

    Göran Distanz ist, was der Kopf draus macht.

    Beiträge:
    2,470
    Zustimmungen:
    5,202
    Prima, Klasse und wie ich sehe, warst Du heute auch mit den Fivefingers unterwegs. Klasse. (y)
     
    André und andrea1377 gefällt das.
  16. Joker

    Joker run.de Promi

    Beiträge:
    889
    Zustimmungen:
    2,203
    Na, hat ja doch noch geklappt. Gratulation!

    Und Spaß hat es auch noch gemacht. Genieße das tolle Gefühl nach dem Lauf auf dem Sofa.

    Cheers,
    Joker



    Sent from my GT-I9515 using Tapatalk
     
    Reha, André und andrea1377 gefällt das.
  17. Kirsten

    Kirsten run.de Promi

    Beiträge:
    1,206
    Zustimmungen:
    3,554
    Ich warte noch auf das offizielle Ergebnis, aber es sieht sehr nach Punktlandung aus:
    4:14:57 beim Bienwaldmarathon. Bei km 22 haben mich zwei Läufer auf mein T-Shirt angesprochen (ich war als Laufbotschafter für Karlsruhe unterwegs). Mit denen bin ich den Rest gelaufen. Das hat richtig Spaß gemacht. Und das Coolste: sie laufen auch beide bei meinem 80km-Lauf mit :D
     
    Reha, AndyRTR, André und 3 anderen gefällt das.
  18. Ljus

    Ljus Aktiver User

    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    65
    Gratuliere euch.
    Gestern einen langen Lauf gemacht. ca.36km und mit der Sanduhr gemessen 4h. Hat wieder Spaß gemacht, war eine sehr gemischte Strecke mal Straße, Teer und Singletrails.
     
    Reha, AndyRTR, André und 2 anderen gefällt das.
  19. André

    André Administrator Mitarbeiter

    Beiträge:
    1,865
    Zustimmungen:
    4,262
    Ich hatte ja Ende des Monats nach 2 Läufen schon wieder was an den Shins gespürt. Dann hab ich mir gesagt, steigst du halt wieder auf 0 Sprengung um. Klar blöd dass ich wieder mit 3km anfangen musste, aber das ging jetzt ganz gut. Erst 3, dann 5 und gestern 8 km. Jetzt bin ich wieder drin und den Shins geht es wieder gut.

    Ich werde jetzt erst mal ausschließlich nur noch die FiveFingers laufen, weil ich da gefühlt am wenigsten meine Unterschenkel belaste, auch wenn es eigentlich paradox klingt.
     
    Reha, Göran, Catwoman und 2 anderen gefällt das.
  20. Göran

    Göran Distanz ist, was der Kopf draus macht.

    Beiträge:
    2,470
    Zustimmungen:
    5,202
    Klingt es gar nicht, im Gegenteil. Die Last liegt bei den Fivefingers auf den Waden und damit entlastest Du logischerweise die (scheinbar) anfälligen Kniepartien. Jetzt nach dem Winter bin ich froh meinen ersten Fivefingerslauf nur über 7km gemacht zu haben. Ich spüre ein ganz leichtes Wadengefühl welches mich in den Wahnsinn treiben würde, wäre ich gestern 15 km damit gelaufen.
     
    André und andrea1377 gefällt das.