Das bin ich heute gelaufen

Dieses Thema im Forum "Laufen Allgemein" wurde erstellt von Göran, 30 August 2013.

  1. Morgensonne

    Morgensonne run.de Promi

    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    876
    Keine Lust auf Hagel und Schneeregen, also ab ins Studio und mal geschaut, was die Ausdauer macht:
    15 min Laufband pace 6:30
    50 min Kurs (Hanteltraining)
    25 min Laufband pace 6:00
    20 min Laufband pace 6:30
    Sicher ausbaufähig - aber als Anfängerin bin ich zufrieden mit mir:)
     
    Joker, Gunn, André und 3 anderen gefällt das.
  2. André

    André Administrator Mitarbeiter

    Beiträge:
    1,865
    Zustimmungen:
    4,262
    8 km in 6:45. Vorher 1,5 Stunden mit den Kids Fußball gespielt.
     
    Joker, Reha, Morgensonne und 3 anderen gefällt das.
  3. Göran

    Göran Distanz ist, was der Kopf draus macht.

    Beiträge:
    2,384
    Zustimmungen:
    5,062
    Nach einer Regenerationswoche estern abend wieder mein erster Lauf und dafür bin ich bei 10,76 km und ner Pace von 4,41 min/km sehr zufrieden. :)
     
  4. andrea1377

    andrea1377 run.de Promi

    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    1,670
    12,07 km mit 5:53 Pace in 01:11:01h.
    Gruß
    Andrea

    Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk
     
    Joker, Gunn, Göran und einer weiteren Person gefällt das.
  5. Morgensonne

    Morgensonne run.de Promi

    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    876
    Gemeinsam mit meinen Töchtern 5 km (wir trainieren für den Frauenlauf:)) Für sie war es das erste Training über diese Distanz, so dass sie erstmal ihr Tempo finden mussten. Also seeeehr gemächliche 40 min, pace 8:00. Kommentar nachher: "Wieso bist Du als Einzige nicht rot??" Trainingseffekt für mich wohl tatsächlich eher zu vernachlässigen, Spaßfaktor dafür umso größer(y)
     
    Joker, Reha, andrea1377 und 2 anderen gefällt das.
  6. Josy82

    Josy82 run.de Promi

    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    327
    Moin,
    8,61 km in 48:46 Minuten. Pace 5:40 / km.

    Sieht gut aus für nächsten Sonntag. Hach ich freu mich schon sooooooo richtig darauf.

    LG Josy
     
    Kirsten, Reha, Morgensonne und 3 anderen gefällt das.
  7. Göran

    Göran Distanz ist, was der Kopf draus macht.

    Beiträge:
    2,384
    Zustimmungen:
    5,062
    Es war einfach keine Zeit zum laufen bzw. nur dann, als Hagel herunterprasselte. Und da ich mein Monatsziel ohnehin schon drin hatte, habe ich einfach mal einen Gang zurückgeschraubt.

    Dafür war ich gestern für 16,5 km 4:39 min/km ...
    ... und heute für 16,25 km in 5:46 min/km unterwegs. Also die Regeneration schon wieder aufgefressen. :)
     
    André, Reha, Morgensonne und 2 anderen gefällt das.
  8. andrea1377

    andrea1377 run.de Promi

    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    1,670
    Bei Sonnenschein ein laaaaanger laaaaaaangsamer Lauf zum Öjendorfer See, zwei große und eine kleine Runde drum herum und auf dem Rückweg noch einen kleinen Schlenker durch den Eichtalpark. Das macht 24,22 km mit 6:29 Pace in 02:37:15h.
    Schönen Sonntag und Gruß
    Andrea

    Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk
     
    André, Reha, Morgensonne und 2 anderen gefällt das.
  9. Joker

    Joker run.de Promi

    Beiträge:
    854
    Zustimmungen:
    2,116
    Huh! Warum soviel Laufband-Laufen? Wenn Du Krafttraining machst, reichen die 15 Minuten vorher als Warmup dicke!

    Cheers,
    Joker

    Sent from my GT-I9515 using Tapatalk
     
    André gefällt das.
  10. Morgensonne

    Morgensonne run.de Promi

    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    876
    Alles, was nach dem Krafttraining kam, war kein Warmup, sondern Ausdauertraining als Ersatz für einen LaLa in der Natur. Gründe wurden ja in diversen Beiträgen der letzten Tage bereits genannt, z. B.:
     
    Göran und André gefällt das.
  11. Sanny97

    Sanny97 run.de Promi

    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    461
    Kann dem 1. Mai als Sauf- und Wandertag irgendwie nichts abgewinnen, daher lieber einen langen Lauf gemacht: 16.66km in 1h 55 min 23s mit 6:55 min/km. Hab mich bisschen schneller getraut als letzte Woche, aber immer noch ein lockeres Tempo. Konnte den Sonnenuntergang beim Laufen durch die Felder mit angucken - extreeeem nice.
     
  12. Morgensonne

    Morgensonne run.de Promi

    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    876
    Draußen ist's einfach schöner:
    14,6 km in 1h25 min, Pace 5:54.
    Einen schönen Tag euch allen!
     
    André, Reha, Sanny97 und 2 anderen gefällt das.
  13. Josy82

    Josy82 run.de Promi

    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    327
    Moin,
    soeben noch 5 kleine 400m Intervalle gezaubert:

    1. 1:53,5 Pace: 4:44/km
    2. 1:56,3 Pace: 4:51/ km
    3. 1:58,9 Pace: 4:57 / km
    4. 1:54,2 Pace: 4:45 / km
    5. 1:55,7 Pace: 4:49 / km

    Gute Nacht und LG Josy
     
    Morgensonne, André, Reha und 5 anderen gefällt das.
  14. andrea1377

    andrea1377 run.de Promi

    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    1,670
    Feierabendrunde mit 5 x 100m Steigerungsläufen:
    9,83 km mit 6:10 Pace in 01:00:39.
    Gruß
    Andrea

    Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk
     
    Morgensonne, Reha, Gunn und 2 anderen gefällt das.
  15. Sanny97

    Sanny97 run.de Promi

    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    461
    7.5km in 50 min 49s mit 6:46 min/km :)
    Morgen steht Sponsorenlauf in der Schule an - zwar nur für die Schulhofneugestaltung und nicht für was sinnvolleres, aber der Lauf geht für jede Stufe genau 45 min und der Trainingsplan sagt für morgen auch 45 min - passt also. :D
     
  16. Sanny97

    Sanny97 run.de Promi

    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    461
    Sponsorenlauf 16 3/4 Runden mit angeblichen 500m pro Runde in 45 min :D in Wirklichkeit kam bei raus: 7.74km in 47 min mit 6:04 min/km. Leider ist kaum einer durchgelaufen :( spaß hats trotzdem gemacht, mir zumindest haha :D


    Sent from my iPhone using Tapatalk
     
    Joker, Göran, andrea1377 und 2 anderen gefällt das.
  17. Morgensonne

    Morgensonne run.de Promi

    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    876
    familiäre Feiertagsaktivitäten:
    Eine Runde (5 km) mit Kind, dann eine zweite alleine als Intervall (10x je 1 min schnell, 1 min Trab), Durchschnittspace 5:06, 10 km in 51:33.
    Das Schönste sind aber nicht die Zeiten und dass ich mich spätestens im Herbst an mein erstes 10er-Rennen wagen will.... sondern das Wetter, das Körpergefühl, die Ruhe und der freie Kopf:whistle:
    Ein gutes (langes) Wochenende Euch allen!
     
    Joker, Göran und andrea1377 gefällt das.
  18. Göran

    Göran Distanz ist, was der Kopf draus macht.

    Beiträge:
    2,384
    Zustimmungen:
    5,062
    Hola, die Waldfee, 5:06 ist ganz schön flott und 10 k in 51 min ist ja hammermäßig gut ... wann meldest Du Dich nun für einen Wettkampf an?

    Gestern abend haben wir uns kurzfristig entschlossen unsere private Mauerwegtour zu starten. Also sind meine Laufpartnerin und ich heute auf zur ersten Etappe vom Brandenburger Tor nach Rudow. Geniales Wetter liessen uns die Strecke fast wie im Fluge vergehen. Hier und da mal angehalten und das ein oder andere Foto geschossen ... insgesamt eine sehr schöne Strecke, die mich einmal mehr davon träumen lässt, irgendwann mal den Mauerweglauf in seiner Komplettheit anzugreifen. Irgendwann ist der dran, ganz sicher.

    24,10 km in 2:37:04h
    Pace: 6:31 min/km
     
    Morgensonne, Joker und andrea1377 gefällt das.
  19. Morgensonne

    Morgensonne run.de Promi

    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    876
    Danke für's Kompliment, war heute selber positiv überrascht. Bin ja absolut keine Sprinterin (Gruß an alle meine ehemaligen Sportlehrer), aber das Warmlaufen mit meiner Tochter hat's vermutlich gebracht. Auf der 5km-Strecke konnten wir uns bei ca. 5:40 noch ein wenig unterhalten, und danach hatte ich auf einmal Lust auf Spaziergänger-Erschrecken mit Minutensprints, die teilweise deutlich unter 4:00 lagen. Und das hat die pace dann natürlich schön aufpoliert:), auch wenn ich dazwischen seeehr gemütlich getrabt bin. Am besten finde ich, dass es sich immer noch gut anfühlt und ich nicht das Gefühl habe, mich zu stressen.
    Am 21. fahre ich mit besagter Tochter zum Frauenlauf 5km - sehr gut möglich, dass sie mir da wegläuft, da sie sehr schnell "aus dem Quark" kommt, dafür bin ich ausdauernder. Na, und dann kommen die diversen (Klein-)Stadtläufe hier in der nordwestlichen Umgebung, wo man als warmup mit dem Rad hinfahren kann und die halbe Bekanntschaft entweder auf der Strecke oder am Rand trifft. Da werde ich dann mal zu den 10ern übergehen.
    Ist das das Ding, wo die offizielle Zeitmessung nach 13h stoppt und Normalmenschen 24h+ laufen? Habe die vor einigen Jahren hier in der Nähe mal abends mit Taschenlampe gesehen. Also wenn's soweit ist, sag Bescheid, ich komm winken(y)
     
    Joker, Göran und andrea1377 gefällt das.
  20. Göran

    Göran Distanz ist, was der Kopf draus macht.

    Beiträge:
    2,384
    Zustimmungen:
    5,062
    Nein, das verwechselst Du. Der Sieger des letzten Jahres war ca. 13 Stunden unterwegs. Zeitschluss ist bei 30 Stunden. Normalmenschen? Wer ist bei diesen Zeiten und Distanzen schon normal? ;-)

    Gesendet von meinem GT-I9295 mit Tapatalk
     
    Morgensonne, Joker und andrea1377 gefällt das.