Das bin ich heute gelaufen

Dieses Thema im Forum "Laufen Allgemein" wurde erstellt von Göran, 30 August 2013.

  1. Joker

    Joker run.de Promi

    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    2,121
    Heute 11.42 km in 1: 06 '34 (5 '49 min/km).

    Es war ziemlich windig und irgendwie schon herbstlich.

    [​IMG]
    Abb. 1: Noch blüht der Mohn.

    Cheers,
    Joker

    Sent from my SM-G935F using Tapatalk
     
  2. Catwoman

    Catwoman run.de Promi

    Beiträge:
    1,186
    Zustimmungen:
    1,429
    Stimmt wir überschlagen dieses Jahr den Sommer und fangen gleich mit dem Herbst an.
     
    Reha, Joker und andrea1377 gefällt das.
  3. andrea1377

    andrea1377 run.de Promi

    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    1,670
    Im schönen Vinschgau mit atemberaubendem Bergpanorama: Heute morgen um 7h 5,2 km um den Haidersee mit 6:50 Pace in 00:35:33h, dann heute Mittag Stabis und Lauf-ABC und heute Nachmittag und den Reschensee: 17,52 km mit 6:59 Pace in 02:02:08h. War ganz schön schweißtreibend bei schwülem Wetter und auf über 1.400m Seehöhe...
    Hier ein paar Eindrücke:
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    Gruß
    Andrea

    Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk
     
    André, Reha, Jenne und einer weiteren Person gefällt das.
  4. Catwoman

    Catwoman run.de Promi

    Beiträge:
    1,186
    Zustimmungen:
    1,429
    Venlo hatte sehr viel Wind war aber nicht kalt.
     
    andrea1377 gefällt das.
  5. Kirsten

    Kirsten run.de Promi

    Beiträge:
    1,206
    Zustimmungen:
    3,554
    Das solltest du nicht machen. Sind die Schmerzen zu schlimm zum Laufen, dann lass' es. Der Schmerz ist ein Signal und wenn du das ignorierst, machst du alles noch schlimmer.
     
  6. Joker

    Joker run.de Promi

    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    2,121
    Sehe ich auch so. Obwohl ich durchaus daran gedacht hatte, vor dem einen langen Vorbereitungslauf auf den Hamburg Marathon wegen meines Fusses auch eine Ibuprofen zu nehmen. Ging dann aber auch ohne.

    Die Grenzen zum Doping sind fließend: Es gibt sogar Leute, die auch ohne Schmerzen Ibuprofen vor dem Laufen nehmen.

    Cheers,
    Joker

    Sent from my SM-G935F using Tapatalk
     
    andrea1377 und Reha gefällt das.
  7. Kirsten

    Kirsten run.de Promi

    Beiträge:
    1,206
    Zustimmungen:
    3,554
    Ich weiss nur, dass Schmerzmittel unter anderem die Durchblutung der Nieren beeinträchtigen können. Nicht gut, wenn man dann wie bei einem langen Lauf sowieso meistens nicht ausreichend trinkt. Wahrscheinlich gibt es noch mehr Nebenwirkungen.

    Unterm Strich muss jeder selbst wissen, was er seinem Körper antut. Wenn der Wettkampftag wichtiger ist als die Gesundheit- so be it.
     
    Hibbelinos, andrea1377 und Joker gefällt das.
  8. Joker

    Joker run.de Promi

    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    2,121
    Heute zu Jeff Galloways Geburtstag wieder einmal einen Jeff Galloway Intervalllauf:

    11.70 km in 1: 13 '59 (6 '19 min/km)

    Ich bin sogar trocken geblieben!

    [​IMG]
    Abb. 1: Kilometer 1

    Cheers,
    Joker

    Sent from my SM-G935F using Tapatalk
     
    Reha, André, Hibbelinos und 2 anderen gefällt das.
  9. andrea1377

    andrea1377 run.de Promi

    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    1,670
    Heute morgen wieder die 5km um den Haidersee, genau genommen 5,21 km mit 6:42 Pace in 0:34:56h. Heute ab 10h wurde es dann echt spektakulär: während ein Teil unserer Gruppe eine Bergwanderung gemacht hat, bin ich mit drei wirklich alpin erfahrenen Jungs, die sehr nett auf mich Rücksicht genommen haben, auf größtenteils gleicher Route zum trailigen Berglauf aufgebrochen. Ausgangsniveau waren 1.400m Seehöhe und wir sind rauf bis jenseits der Baumgrenze auf 2.322m. Zum Teil sehr, sehr steil. Insgesamt waren es 20,62 km mit immerhin 11:42 Pace (auch bergab war - zumindest für mich - nicht alles laufbar) in 04:01:12h. War geil! Hier ein paar Bilder:
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    Auf dem Rückweg hat es ziemlich stark geregnet, umso schöner war dann der erste Saunagang .
    Gruß
    Andrea

    Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk
     
    Reha, André, Joker und 2 anderen gefällt das.
  10. Hibbelinos

    Hibbelinos run.de Promi

    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    688
    Moin,

    ich hatte vom schwimmen am Montag leichten Muskelkater in den Beinen, bin aber ganz normal zum Dienstagslauf aufgebrochen. Es war heiss, mein Magen knurrte schon vor dem loslaufen (die Banane verpuffte einfach mal im Magen, wenn sie denn überhaupt da ankam) und bei den ersten Schritten merkte ich schon das der Muskelkater vom Schwimmen mich wohl doch etwas beeinflussen würde.
    Schlussendlich wars dann die Hitze die die geplanten 7km abkürzte. Ich hab zwar normal Luft bekommen (das bei mir dann immer nen klassisches Anzeichen). Aber ich hatte das gefühl das sich die Sonne ins Hirn brennt und als ich dann nen Kälteschauer inkl. Gänsehaut bekam habe ich sofort aufgehört. Beim weiter gehen, waren alles gleich Geschichte, aber das waren einfach anzeichen die ich nicht wegignorieren konnte/wolllte.
    Am Ende warens dann: 5,33 km - 00:33:03 - 06:12 min/km
    Ist ok, ich will nicht meckern.

    Nach dem laufen gabs noch 35min Yoga. Ich hab geölt wie sonstwas, ich war von den ~5km ungewöhnlich stark ausgepowert. Heute tu ich mal nix und dann mal schauen was so der Donnerstag bringen wird :cool:

    Achja: Rücken wieder heile. Das schwimmen hat wunder gewirkt.. war zum glück nur lapalie!

    Schmerzmittel und Sport sind in meinen Augen ein absolutes NoGo, es gibt keinen Grund der dieses in meinen Augen sinnvoll rechtfertigen würde. Unter Schmerzen Sport zu treiben, ohne ärztliche Betreuung (ja, es gibt durchaus Gründe das zu machen und es ist die Hölle!), ist ebenfalls ein absolutes NoGo in meinen Augen.


    @Joker mit was fotografierst du und was für einen Filter wendest du an?
     
    Reha, André, Catwoman und 2 anderen gefällt das.
  11. Kirsten

    Kirsten run.de Promi

    Beiträge:
    1,206
    Zustimmungen:
    3,554
    Ich konnte es nicht lassen: 8km mit 6:46min/km. Die Folgen sind nicht so schlimm wie letzte Woche, aber schön ist anders.
     
    Joker, andrea1377 und André gefällt das.
  12. André

    André Administrator Mitarbeiter

    Beiträge:
    1,865
    Zustimmungen:
    4,262
    Ich komme aktuell leider zu gar nichts. :cry:
    Stress im Beruf und im Privaten. Aber noch ne gute Woche dann habe ich erstmal Urlaub, und spätestens da werde ich auch endlich wieder laufen. (y)
     
    Joker, Reha und andrea1377 gefällt das.
  13. Catwoman

    Catwoman run.de Promi

    Beiträge:
    1,186
    Zustimmungen:
    1,429
    War heute beim Hausarzt der meinte ist ne Entzündung und ich habe Diclofenac 50 bekommen.
    Wenn es bis zum Wochenende nicht ziemlich weg ist muss ich nochmal dahin.
    Schaun wir mal wie es weitergeht.
     
    Joker und andrea1377 gefällt das.
  14. Drino

    Drino run.de Promi

    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    209
    3.000 in 15.50

    Nicht überragend aber wenigstens ein Wert
     
    Reha, Joker und andrea1377 gefällt das.
  15. Joker

    Joker run.de Promi

    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    2,121
    Mit einer Olympus Tough TG4. Und da dann meist mit dem "dramatic filter".

    Die Bilder übertrage ich dann über das in der Kamera integrierte WLAN auf's Handy.

    Nachbearbeitung auf dem Handy mit snapseed. Eine wirklich gute Photoapp! Kann noch mehr als das ebenfalls gute pixlr.

    Cheers,
    Joker



    Sent from my SM-G935F using Tapatalk
     
    Reha und andrea1377 gefällt das.
  16. Sanny97

    Sanny97 run.de Promi

    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    461
    Heute 7km in 48 min 25s mit einer gemütlichen 6:55 min/km Pace durch das wunderschöne Killarney (Irland). Ohne Plan einfach kurz laufen, habs schon vermisst nach 5 Tagen ohne [​IMG]


    Sent from my iPhone using Tapatalk
     
  17. andrea1377

    andrea1377 run.de Promi

    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    1,670
    Gestern morgen wieder 5,23 km um den Haidersee mit 6:30 Pace in 00:33:57h mit viel Wind, am Vormittag Rumpfstabi und nachmittags im Regen LaLa: 18,03 km um den Reschensee mit 7:09 Pace in 02:08:49h.
    Heute Nacht gab es einen Temperatursturz und die Schneefallgrenze ist auf 1.600m gesunken. Hier auf 1.400m hat es stark geregnet und der Blick aus dem Hotelfenster sieht jetzt so aus:
    [​IMG]
    Bin gespannt auf den Morgenlauf .
    Gruß
    Andrea

    Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk
     
    Joker, Sanny97 und Reha gefällt das.
  18. Drino

    Drino run.de Promi

    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    209
    Gemütliche, etwas über 4 Kilometer bei einem entspannten 155er Puls um und bei eine halbe Stunde
     
    Joker, Sanny97, Reha und einer weiteren Person gefällt das.
  19. Hibbelinos

    Hibbelinos run.de Promi

    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    688
    Käsebrötchen an die Macht! Die gabs heute nämlich zu essen.. sonst ess ich sowas ja nicht, scheint aber zu helfen :p

    Nach dem Desaster am Dienstag ging es heute bewölkt, windig und mit Nieselregen los. Wasserdichte Schuhe, Handy im wasserdichten Case... komme Wetter was wolle... ick laufe (hoffentlich!)
    Und ich lief und lief und lief... Strasse, Schotter, Feldweg, Kopfsteinpflaster, Trampelpfad, Hügel hoch und runter... Immer und immer weiter...
    Ich wäre ja noch weiter gelaufen, aber irgendwie hatte ich dann doch das Männchen im Kopf das sagte "übertreib es nicht! Denk an letzten Dienstag!"

    Schon fast entspannt daheim angekommen, kaum ausser Atem... dieser Zustand ist schon fast beängstigend.. das hier ist defintiv grad MEIN Wetter!
    9,74km / 01:01:17 / 06:17min/km
     
    Joker, Göran und andrea1377 gefällt das.
  20. Catwoman

    Catwoman run.de Promi

    Beiträge:
    1,186
    Zustimmungen:
    1,429
    Die Diclofenac sind ja super, habe kaum noch Schmerzen.
    Vielleicht kann ich ja nächste Woche wieder mit dem Lauftraining beginnen.
    Habe nämlich keine Lust wieder ganz von vorne anfangen zu müssen wegen so einem Mist.
     
    andrea1377 gefällt das.