Das bin ich heute gelaufen

Dieses Thema im Forum "Laufen Allgemein" wurde erstellt von Göran, 30 August 2013.

  1. Joker

    Joker run.de Promi

    Beiträge:
    926
    Zustimmungen:
    2,302
    Heute ist mein erster Urlaubstag. Von daher bin ich schon mal früher zum Laufen gekommen.
    [​IMG]
    Abb.1: Hinter dem Arriba.

    10.5 km in 1:00'47 (5'47 min/km).

    Cheers,
    Joker

    Sent from my SM-G935F using Tapatalk
     
  2. Hibbelinos

    Hibbelinos run.de Promi

    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    698
    Nachtrag von gestern:
    Ich hatte mich schon vor Wochen zu einem Garmin-Lauftraining angemeldet, gestern war es dann soweit.
    20 Leute, 2 Trainer, ganze 2 verschiedene Garmin Uhren.. einmal mit Brustgurt, einmal ohne. Jeder bekam eine.. ich eine mit Brustgurt, meine Freundin mit der ich da war eine ohne Brustgurt. Eine kurze, wirre, Einweisung in die Uhren und dann erstmal loslaufen im Pulk.... ging auf eine Wiese und dort wurden dann div. Dehnübungen gemacht. Die ersten Uhr-Probleme wurden dann auch gleich gemeldet und teilweise behoben.
    Danach ging es mit Lauf-ABC weiter, immer in dreier Grüppchen.
    Anschliessend wieder etwas mit den Uhren "gespielt"... nen Speed-Lauf gemacht und danach Intervalltraining mit Uhrunterstützung.
    Das Ganze ging zwei Stunden, hat uns nix gekostet und es gab noch nen Laufshirt geschenkt.
    Für mich ist klar: Die Uhren sind ganz nett, für mich aber nix. Zum einen sind sie mir echt zu teuer (die "vorgeführten" lagen bei 200-350€) und zum anderen habe ich gemerkt das dieses während des Laufens auf die Uhr schauen für mich echt nix ist. Ich setze mich damit zu sehr unter Druck (unbewusst) und fühle mich in meiner Freiheit beraubt.
    Die fachliche Kompetenz der Trainer lass ich mal dahin gestellt, signalisiert wurde in meinen Augen aber wenig bis keine Trainererfahrung.
    Runtastic schmiss irgendwas um die 5km für den Abend raus.
    Sicherlich kein verkehrter Abend gewesen, brauch ich aber nicht nochmal :cool:
     
    Reha, André und andrea1377 gefällt das.
  3. Hibbelinos

    Hibbelinos run.de Promi

    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    698
    Da das Garmin-Lauftraining gestern recht spät stattfand und ich auch noch ne weile heimfahren musste, war es für mich echt schwer mit dem Einschlafen. Mein Körper war nämlich noch seeehr lange der Meinung das action angesagt ist und nicht schlafen!
    Dementsprechend müde war ich heute den ganzen Tag über (musste früh raus), nachmittags wurde es dann richtig schlimm. War heute aber auch mal wieder sehr heiss... also hab ich bis abends gewartet und bin dann ab in den Wald.
    Lief wirklich ziemlich gut, bis ich ne Fliege eingeatmet habe... die zwang mich zu nem stop und ich hab gedacht ich krieg die gar nicht mehr ausgehustet! Ging aber nochmal alles gut und dann ging es weiter.... wenn auch mit "angezogener Handbremse"... ich behaupte die Fliege hat was in meiner Luftröhre vergessen.. das kratzt immer noch o_O
    Am ende warens dann 5,29 km - 32:30 - 6:08 min/km
     
    Reha, Joker, andrea1377 und 3 anderen gefällt das.
  4. Catwoman

    Catwoman run.de Promi

    Beiträge:
    1,247
    Zustimmungen:
    1,469
    Das mit den Fliegen kenne ich ist mir nämlich auch mal beim radeln passiert. Echt fies.
     
    Joker und andrea1377 gefällt das.
  5. André

    André Administrator Mitarbeiter

    Beiträge:
    1,868
    Zustimmungen:
    4,264
    Dritter Lauf für diese Woche. Wieder 8,2 km in FiveFingers. Heute aber bissel schwere Beine gehabt und leichter Hustenreiz, deshalb ganz locker.

    Pace: 6:47 - Puls 157

    Die 8 km sind wieder im Sack. (y)
     
    Hibbelinos, Reha, Joker und 2 anderen gefällt das.
  6. Sanny97

    Sanny97 run.de Promi

    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    461
    12.01km in 1h 24 min 55.9s mit 7:04 min/km
    War des schön heut abend :) hatte mal wieder n richtigen "Runner's High". Jeder der mich gesehen hat, muss gedacht haben ich bin bescheuert...bin mit nem breiten Grinsen auf dem Gesicht durch die Gegend gelaufen :D
     
  7. andrea1377

    andrea1377 run.de Promi

    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    1,670
    Laaaaanger und laaaaaaangsamer Feierabendlauf, zur Abwechslung mal wieder am Rhein:
    27,01 km mit 7:16 Pace in 03:16:15h. War eine ziemlich schwülwarme Angelegenheit, der erfrischende Regen blieb jedenfalls aus. Trotzdem schön.
    Gruß
    Andrea

    Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk
     
    Hibbelinos, Reha und Joker gefällt das.
  8. Joker

    Joker run.de Promi

    Beiträge:
    926
    Zustimmungen:
    2,302
    Ein Jeff Galloway Lauf mit meiner Frau:

    13.15 km in 1:47'58 (8'12 min/km)

    [​IMG]

    Cheers,
    Joker

    Sent from my SM-G935F using Tapatalk
     
    Hibbelinos, Reha und andrea1377 gefällt das.
  9. Catwoman

    Catwoman run.de Promi

    Beiträge:
    1,247
    Zustimmungen:
    1,469
    Heute mal wieder die Laufschuhe angezogen und 6,33 km gelaufen in 0:48:04
    Pace 7:36.
    Zu Anfang fühlten sich meine Beine noch sehr schwer an später ging es dann doch noch voran.


    Hatte nicht gedacht das es so warm war es wurden dennoch 27 Grad dafür wehte ein kräftiger Wind.
    Fand es auch micht schlimm um voll gegen den Wind zu laufen.
     
    André, Hibbelinos, Reha und 2 anderen gefällt das.
  10. Göran

    Göran Distanz ist, was der Kopf draus macht.

    Beiträge:
    2,530
    Zustimmungen:
    5,312
    3. Vollmondmarathon ... heute mal etwas länger als üblich. Entwedet gab es Schwierigkeiten bei der Streckenmarkierung oder das Läuferpulk hat sich bereits zu Beginn heftig verlaufen. Egal. Ab km 17 heftiges Unwetter, was den Lauf aber nicht negativ beeinflusst hat. Endlich mal wieder vernünftige Temperaturen beim Laufen. :) Das Unwetter hat jedoch leider die Technik mitsamt Zelt im Stadion in Mitleidenschaft gezogen. Dank an die Veranstalter die das trotz der Widrigkeiten gemanagt haben.

    45,73km in 4:57:51h

    14022303_10205123082996359_1764329739191177196_n.jpg
    14022309_10205123082116337_2461950447315107533_n.jpg
    14079933_10205123080716302_226118742526308798_n.jpg
    14102324_10205123080076286_623907693531782812_n.jpg
    Unbenannt.jpg
     
    André, Morgensonne, Hibbelinos und 4 anderen gefällt das.
  11. Hibbelinos

    Hibbelinos run.de Promi

    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    698
    Eigentlich wollte ich heute wieder Radfahren und Laufen. Die aufziehenden Gewitter und Regenwolken hielten mich dann aber davon ab, solange unterwegs zu sein.
    Am Nachmittag, nach nem riesigen Platzregen, habe ich mich dann flink in die Laufklamotten geworfen und bin los... mit einem ungewissen Ende... den Himmel immer im Blick.
    Es war Windig, es war Kühl, der Boden war Nass.. MEIN Wetter! Die düsteren schwarzen Wolken schien ich quasi vor mir her zu treiben (und nicht wie sonst, das sie mich treiben), der Wind kam mal heftig von vorne, von der Seite oder von hinten.. und ich lief und lief und lief.... die Beinchen flogen nur so daher, die Lunge funktionierte einwandfrei, der Kopf war leer... ich wollt eigentlich gar nicht aufhören!
    Am Ende legte eine riesen Runde mit einer beängstigenden Leichtigkeit & Zeit hin:
    10,71 km - 01:05:11 - 06:05 min / km
     
    André, Göran, Sanny97 und 3 anderen gefällt das.
  12. Sanny97

    Sanny97 run.de Promi

    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    461
    Nachdem mich aufm Rennrad heut morgen der Regen erwischt hat und ich schnellstmöglich den Heimweg angetreten habe (), bin ich nachmittags noch 15km gelaufen :) stand sowieso aufm Plan..aber heute morgen hatte ich nunmal mehr Lust aufs RR

    Hat sich aber gelohnt, war wieder ein Mega schöner Lauf:
    15.01km in 1h 46min 29.8s, Pace: 7:06 min/km (exakt wie im Plan vorgeschlagen)


    Sent from my iPhone using Tapatalk
     
  13. Morgensonne

    Morgensonne run.de Promi

    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    1,078
    Heute 10,8 km in pace 6:17 min/km. Davon die ersten 4 in Begleitung und daher im gemütlichen Quasseltempo knapp unter 7 min/km, danach etwas flotter.
    Letzte Woche nach einigen Tagen Wanderung ein kleiner Lauf in den Bergen (ohne Uhr): ca. 4 km in 35 min mit einigen Höhenmetern. Eine völlig neue Erfahrung - meine Beine kennen Berge sonst nur vom Wandern... aber schön, und man entwickelt nochmal ein neues Gefühl für Tempo und Schritte.
    @Göran Der Vollmond-Event klingt wirklich toll - nächstes Jahr will ich mit, allerdings sicher nur zum HM.
     
    Joker, André und andrea1377 gefällt das.
  14. André

    André Administrator Mitarbeiter

    Beiträge:
    1,868
    Zustimmungen:
    4,264
    Gestern nur 6km, dafür aber für meine Verhältnisse Gas gegeben:
    Pace 6:13 - Puls 165
     
    Joker und Catwoman gefällt das.
  15. Catwoman

    Catwoman run.de Promi

    Beiträge:
    1,247
    Zustimmungen:
    1,469
    Ich traue mich noch nicht so recht um Gas zu geben will meine Achillessehne doch noch schonen.
     
    Reha, Joker und André gefällt das.
  16. Joker

    Joker run.de Promi

    Beiträge:
    926
    Zustimmungen:
    2,302
    Mußt ja auch nicht Gas geben, Catwoman. Ich bin heute auch nur wenig und langsam mit meiner Frau gelaufen.

    War trotzdem toll: Erkunden, was sich auf Helgoland seit letztem Jahr getan hat. War schön, auch wenn der Nordstrand vom Kampfmittelräumdienst weiträumig gesperrt war.

    Egal: Wir machen immer das Beste aus allem:
    [​IMG]
    Abb.1: Morgenlauf

    5.23 km in 46'36.3 (8'54 min/km)

    Cheers,
    Joker

    Sent from my SM-G935F using Tapatalk
     
    Reha und andrea1377 gefällt das.
  17. Catwoman

    Catwoman run.de Promi

    Beiträge:
    1,247
    Zustimmungen:
    1,469
    Nun ja ich finde wenn man schon läuft dann sollte man nicht zu langsam machen anders ist es ja ein Spaziergang anstatt eines Lauftrainings.
    Ich möchte ja auch mal schneller werden und nicht immer nur ne Pace von 7+ haben.
     
  18. Joker

    Joker run.de Promi

    Beiträge:
    926
    Zustimmungen:
    2,302
    Ooch, Catwoman: Alles zu seiner Zeit. Ich passe mich den Laufpartnern im Rahmen meiner Möglichkeiten an.

    "Find your happy pace." Und wenn die über 7 min/km liegt: So what. Glaube mir: Immer schneller und weiter kann ganz schön frustrierend sein. Sportliche Aktivitäten sollen nicht dazu dienen, sich fertig zu machen. Ich versuche seit einiger Zeit meinen "Calvinistischen Schweinehund" in die Schranken zu weisen.

    "Run happy!"

    Joker

    Sent from my SM-G935F using Tapatalk
     
    Reha und andrea1377 gefällt das.
  19. Sanny97

    Sanny97 run.de Promi

    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    461
    Gestern schon: 12.01km in 1h 24 min 29.5s, 7:02 min/km
    Jetzt erstmal zum Betriebsarzt und dann hoffentlich 2h aufs Rad (außer sie verbieten es mir falls ich geimpft werde oder so^^). Heut Mittag gehts dann gemütlich mit Freunden an den See (y)

    @Catwoman ich laufe den Großteil meines Trainings in 7er Pace und das wird im Trainingsplan auch so vorgeschlagen :) im WK bin ich trotzdem schneller unterwegs, lieber lockere Einheiten von den harten Tempoläufen und Intervallen trennen, das hat den größeren Trainingseffekt als son Mittelding zu machen.
     
    Reha, Joker und andrea1377 gefällt das.
  20. Catwoman

    Catwoman run.de Promi

    Beiträge:
    1,247
    Zustimmungen:
    1,469
    Tja wenn ich mit einigen anderen Läufern in meiner Umgebung spreche und ich sage das ich so um die 7:45 oder so laufe, dann sagen die immer das ich einen schnellen Spaziergang mache.

    Das zieht mich immer total runter.
    Sie selber sind mit einer Pace von 4+ oder so unterwegs.