Das bin ich heute gelaufen

Dieses Thema im Forum "Laufen Allgemein" wurde erstellt von Göran, 30 August 2013.

  1. Catwoman

    Catwoman run.de Promi

    Beiträge:
    1,247
    Zustimmungen:
    1,468
    Heute 7,66 km in 0:55:01 gelaufen
    Pace: 7:09
    maximale Pace: 5:43
    Bekam heute durch mein Asthma sehr schlecht in die Gänge wegen der Luftknappheit musste ich immer wieder Gehpausen einlegen.
    Nun sitze ich hiet auf der Couch und huste mir seit einer halben Stunde die Seele aus dem Leib.
    Ich will ja auch nicht immer vorher Ventolin nehmen das jagt den Herzschlag noch mehr in die Höhe.

    Mit dem Wetter hatte ich Glück selbst die Sonne kam ab und an zum Vorschein.
     
    Joker und Reha gefällt das.
  2. Drino

    Drino run.de Promi

    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    209
    7 flotte km (pace im Durchschnitt unter 6; jedoch auf und ab war langsamer und auf den Geraden eher so 5:30)

    Passte!
    W
    Laufen im Winter ist ok. Nur heute war die Luft schei#*#e kalt.... das war nicht schön
     
  3. Joker

    Joker run.de Promi

    Beiträge:
    925
    Zustimmungen:
    2,301
    Heute bin ich mal wieder alleine gelaufen. Es war kalt und ein eisiger Wind wehte. Aber die Sonne schien:
    [​IMG]
    Abb.1: Mein klassisches Motiv.
    [​IMG]
    Abb.2: Auf dem letzten Kilometer.

    10.2 km in 1:01'25 (6'00 min/km)

    Cheers,
    Joker

    Sent from my SM-G935F using Tapatalk
     
    Reha, Morgensonne und andrea1377 gefällt das.
  4. Catwoman

    Catwoman run.de Promi

    Beiträge:
    1,247
    Zustimmungen:
    1,468
    Werde wohl bald den Trainingsplan 5 km unter 28:30 min in Angriff nehmen. Dann stehen mir noch 10 Trainingspläne für die 5 km zu Verfügung.
     
  5. Catwoman

    Catwoman run.de Promi

    Beiträge:
    1,247
    Zustimmungen:
    1,468
    Laufe momentan mit dem Trainingsplan 5 km in 30 Minuten und dann geht es ja erst weiter mit 5 km unter 28:30 min. usw. usw.
    Das dauert ja noch bis ich alke durch hab.
     
  6. Morgensonne

    Morgensonne run.de Promi

    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    1,072
    Hallo Catwoman,
    für 28:30 bräuchtest Du eine Durchschnittspace von 5:42min/km. Die Intervalle in solchen Plänen wären noch deutlich schneller.
    Nach allem, was Du derzeit berichtest, ist das für Dich und Deine Gesundheit derzeit (noch) zu viel.
    Den nächsten Plan nimmt man erst, wenn man die Zielzeit des vorigen geschafft hat. Das meinte @Reha vermutlich mit seiner Frage nach dem Testlauf.
    Ich würde an Deiner Stelle einfach erst mal die Gesundheit und den Spaß am Laufen in den Vordergrund stellen, die Grundregeln des Trainingsplans (Abwechslung von schnell/kurz und langsam/länger etc.) berücksichtigen... und wenn Du Dich danach fühlst, mal ausprobieren, wie lange Du für 5 km brauchst, wenn Du Dich ein wenig anstrengst. Danach kannst Du dann den passenden Plan wählen.
    LG Morgensonne
     
    Joker, Reha und andrea1377 gefällt das.
  7. Catwoman

    Catwoman run.de Promi

    Beiträge:
    1,247
    Zustimmungen:
    1,468
    Ich sehr vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr einer sagt so der nächste wieder was anderes. Der dritte meinte alle Pläne so nach und nach abarbeiten.
    Momentan bin ich froh wenn ich 5 km am Stück laufen kann ohne die Gehpausen.
    Jetzt laufe ich schon seit November 2015 aber Fortschritte mache ich nicht.
     
    Joker und Reha gefällt das.
  8. Göran

    Göran Distanz ist, was der Kopf draus macht.

    Beiträge:
    2,525
    Zustimmungen:
    5,307
    13,3 km in 5:37 min/km bei -4°C. Brrrr war das frisch, zumal auch noch leichter Wind wehte. :)
     
  9. Göran

    Göran Distanz ist, was der Kopf draus macht.

    Beiträge:
    2,525
    Zustimmungen:
    5,307
    Du scheinst zu viel nachzudenken. Laufe einfach und generiere Spass. ;)
     
    Morgensonne, Reha und andrea1377 gefällt das.
  10. Drino

    Drino run.de Promi

    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    209
    Weniger denken. Mehr laufen.

    Wenn du 5 km nicht durchlaufen kannst, einfach mal langsamer laufen. Dann wird das schon. Oder die Pause zwischen dem Laufen größer. Einfach mal vier Tage Pause
     
    Morgensonne, Reha und andrea1377 gefällt das.
  11. Catwoman

    Catwoman run.de Promi

    Beiträge:
    1,247
    Zustimmungen:
    1,468
    Man sagt ja pro Woche einen kurzen schnellen Lauf also 5 km.
    Dann einen mittleren Lauf muss ich mir 7 -10 km vorstellen und einen langen langsamen Lala 12 bis 20 oder 25 km?
    Ich weiss momentan niks mehr. Einen Personaltrainer habe ich auch nicht den ich fragen kann.

    Die Gehpausen muss ich machen wegen dem Asthma die Luft ist da leider sehr knapp und darum ist mein Herzschlag dann auch so hoch mein Körper muss viel mehr arbeiten um Sauerstoff zu kriegen. Jemand der kein Asthma hat weiß nicht wie es sich anfühlt.
     
  12. andrea1377

    andrea1377 run.de Promi

    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    1,670
    Gestern wieder mit einer super Truppe Bergsprints zwischen Elbe und Övelgönner Höhenweg:
    Rauf 15 x 45 sec. volle Pulle, runter gehen. Mit hin und zurück laufen waren das 9,2 km mit 7:06 Pace in 1:05:22h.
    Am Schluss noch 50m abwechselnd rechts / links Lunges. Ergebnis: Oberschenkel... .
    Gruß
    Andrea

    Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk
     
  13. Catwoman

    Catwoman run.de Promi

    Beiträge:
    1,247
    Zustimmungen:
    1,468
    So heute bin ich genau 5 km gelaufen.
    Zeit: 0:33:42
    Pace: 6:45.

    Sehr viel Probleme mit meinem Asthma ich pfiff also quasi aus dem letzten Loch.
    Kalt war es auch und es schneite selbst ein bißchen.
     
    Joker, Drino und Morgensonne gefällt das.
  14. Morgensonne

    Morgensonne run.de Promi

    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    1,072
    Das klingt doch schon mal gut, also: nur Mut:)Aber pass bitte auf Deine Gesundheit auf, die ist das Wichtigste!!!!
    Man kann auch ohne Plan sinnvoll laufen - wenn Du gerne einen Plan willst, würde ich erst mal weiterhin 30min zur Orientierung nehmen.
    Wenn Du Tempoläufe über mehrere km sehr anstrengend findest: stattdessen auch mal kürzere Intervalle! Da reichen auch mal 300 oder 500 m... oder auch mal 2-3 Minuten. Zwischendrin ausreichend Trabpause zur Erholung für Deine Lunge.
    Viel Spaß!
     
    Zuletzt bearbeitet: 10 Februar 2017
    Joker gefällt das.
  15. Catwoman

    Catwoman run.de Promi

    Beiträge:
    1,247
    Zustimmungen:
    1,468
    Und wie viele Kilometer soll dann mein mittlerer Lauf sein?
    Und der Lala wie lang darf der dann sein?

    Monentan habe ich ja nur kurze Läufe und denke die bringen gar nix für meine Kondition.

    Sitze jetzt auf der Couch und huste vor mich hin.
    Wann wird es endlich Frühling?
     
  16. Morgensonne

    Morgensonne run.de Promi

    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    1,072
    Herrliches Laufwetter in Berlin - kalt, aber sonnig:

    12,67 km pace 5:48 min/ km

    Schönes Wochenende:)
     
    Reha und Joker gefällt das.
  17. Catwoman

    Catwoman run.de Promi

    Beiträge:
    1,247
    Zustimmungen:
    1,468
    Kann momentan bei der Kälte keine Tempoläufe mehr machen muss da jetzt vorsichtiger sein anders kriege ich überhaupt keine Luft mehr.
     
  18. Drino

    Drino run.de Promi

    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    209
    Catwomen

    Hör auf zu denken.

    Heute 5km in 33 Min


    Alles gut

    Und Montag gehst du einfach wieder laufen. Ohne nachzudenken. Einfach los.
     
    Hibbelinos, Joker, Göran und 2 anderen gefällt das.
  19. Göran

    Göran Distanz ist, was der Kopf draus macht.

    Beiträge:
    2,525
    Zustimmungen:
    5,307
    Kann ich bestätigen, da habe ich die Zeit und das Winterwetter gleich genutzt, um von Arbeit nach Hause zu laufen. Marienfelde bis Pankow = 26,25 km in 6:17 min/km.

    :)

    Was ein Warmup für den Frostwiesenlauf am Sonntag. (y)
    www.frostwiese.de
     
    Zuletzt bearbeitet: 10 Februar 2017
    Hibbelinos, Reha, Joker und 2 anderen gefällt das.
  20. Morgensonne

    Morgensonne run.de Promi

    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    1,072
    O, das klingt gut, viel Spaß!
    Für mich ein bisschen zu weit weg, da ich an dem Tag mit den Kindern allein bin.
    Mein nächster Wettkampf (der erste in 2017) wird der Hennigsdorfer Frühjahrscross am 4.3.
     
    Reha und andrea1377 gefällt das.