Extremes Schwitzen

Dieses Thema im Forum "Laufschuhe, Laufbekleidung & Ausrüstung" wurde erstellt von Crematoria, 29 November 2015.

  1. Crematoria

    Crematoria User

    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    48
    Ja der Titel klingt etwas hoch traben aber ich wusste nicht was ich sonst schreiben soll..

    Zum Thema , ich Laufe ja nun auch schon eine Weile aber selbst jetzt bei den kalten Temperaturen schwitzen ich wie ein Ochse.. Es liegt nicht an zuviel Kleidung , das probierte ich aus.
    Zurzeit lange Lauftight, kurzes Funktionsshirt darüber ein langes und dann meine Windjacke. Die hat 0 Futter. Wirklich nur für Wind. Eine dünne Lauf Mütze oder Buff weil sonst der Schweiß mir ins Gesicht läuft..

    Bei weniger Kleidung Friere ich den ganzen Lauf über.

    Bei beschriebener Kleidung friere ich am Anfang leicht und dann egal welches Tempo schwitze ich derart das ich beim kurzen stehen bleibe sofort friere oder bei entsprechend langem Lauf... Auch ist alles sogar meine Unterhose später pfitsch nass.

    Was könnte ich dagegen tun?
    Merinowolle soll ja super aufsaugen , hat da jemand Erfahrung?
    Gibt es laufunterwäsche also Slip/ Short für den Winter?
    Was tragen die anderen hier so?
    Kann ich vielleicht etwas gegen das schwitzen machen?

    Meine letzte Frage bezieht sich zwar auf den Sommer aber möchte nicht noch einen Beitrag eröffnen..

    Im Sommer habe ich natürlich durch mein Schwitzen das Problem das meine Brustwarzen am Shirt reiben mit Der Folge das dann alles ganz empfindlich ist und schmerzt. Gibt es da spezielle Pflaster für? Alle von mir probierten schwammen immer im Körperdunst davon..

    Sry für die vielen Fragen....

    Grüße
     
    Zuletzt bearbeitet: 29 November 2015
    Göran gefällt das.
  2. AndyRTR

    AndyRTR run.de Promi

    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    197
    In welchem Pulsbereich läufst Du denn? Bist du auch abseits des Laufens ein exremer Schwitzer?

    Ich laufe bis Null Grad mit langer dünner Tight + dünnes Sommer-T-Laufshirt und ein etwas dickeres langes Shirt drüber. Jacken sind fürs Atmen des Körpers tödlich.

    Von Wolle würde ich die Finger lassen. Dann lieber mehrere dünne Schichten aus Funktionskleidung. Am besten gerade genug, dass du nicht mehr frierst. Mehr nicht.
     
    Göran gefällt das.
  3. Crematoria

    Crematoria User

    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    48
    Das mit dem Puls Bereich lässt sich leider schwer feststellen da ich noch kein Gurt habe zu meiner Uhr. Wird aber meine nächste Anschaffung.

    Kurzes Training 5-10 Km oder Bergtraining , Laufe ich oft an der "Kotzgrenze" aber die langen am Wochenende Derzeit 1-1,5 h Laufe ich so um die 5,45 - 6 er Pace. Also ich könnte mich noch unterhalten falls ich nicht immer allein laufen würde....

    Und ja ich schwitzen auch abseits des Laufens viel, sobald ich aktiv werde Arbeit ect. Im Sommer schon einfach vom in der Sonne sitzen..
     
    Göran gefällt das.
  4. AndyRTR

    AndyRTR run.de Promi

    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    197
    Dann scheinst Du generell viel zu schwitzen. Sorge am besten mit guter Funktionswäsche und -kleidung für raschen Abtransport der Feuchtigkeit und nutze nur so viel Schichten wie gerade nötig. Aufsaugende (Woll)Materialien gehen gar nicht. Die dauerhafte Nässe kühlt den Körper sonst aus.
     
    Crematoria und Göran gefällt das.
  5. Göran

    Göran Distanz ist, was der Kopf draus macht.

    Beiträge:
    2,469
    Zustimmungen:
    5,200
    AndyRTR und Crematoria gefällt das.
  6. Crematoria

    Crematoria User

    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    48
    Danke euch..