Fenix 3 ist da, nun folgen der Test, Berichte und Eindrücke

Dieses Thema im Forum "Pulsuhren, GPS & Tracking-Software" wurde erstellt von Martyprivat, 19 Mai 2015.

  1. samol

    samol Aktiver User

    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    164
    So lauf beendet. Ich merke keinen großen Unterschied in der Genauigkeit. Muss mal 2 läufe übereinander legen.
     
    sunshine79w und Martyprivat gefällt das.
  2. Kirsten

    Kirsten run.de Promi

    Beiträge:
    1,206
    Zustimmungen:
    3,554
    20km mit 5:54 min/km.
    Ab 5km hat es gegossen. Als ich mir den Lauf bei Garmin Connect angesehen habe, habe ich einen kleinen Blitz im Regenwölkchen gesehen. Ich war tatsächlich bei einem Gewitter unterwegs und habe nichts mitbekommen. Ich sollte vielleicht die Musik nicht so laut anmachen...
     
    André, Udo, sunshine79w und 2 anderen gefällt das.
  3. samol

    samol Aktiver User

    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    164
    Das Wetter in Connect ist mir gestern auch zum ersten mal aufgefallen. War das schon immer da?
     
    Udo, sunshine79w und Martyprivat gefällt das.
  4. Martyprivat

    Martyprivat Guest

    Hab ehrlich noch nie darauf geachtet :D


    Jeder, der vor mir läuft, hat es sich verdient
     
    Udo, sunshine79w und samol gefällt das.
  5. DosenHuhn

    DosenHuhn run.de Promi

    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    361
    Mir ist es seit kurzem aufgefallen. Und zwar wenn ich meine exportierte Aktivität bei runalyze hochgeladen hab. Die letzte hatte ich als "orginal" exportiert und dort war das Wetter "nicht dabei". Vorher ging ja oft nur als .tcx. Dort war das Wetter dabei.
     
  6. Martyprivat

    Martyprivat Guest

    Ich achte da nicht drauf weil das doch eh nicht soooo stimmig ist.
    Außerdem, wofür noch aufs Wetter achten?
    Macht ihr damit irgendeine Auswertung?

    Und bei Runalyze ist es doch letztlich im Bereich wo man eh die Schuhe einträgt, wenn man das macht, da kann man doch schnell ein Wetter aussuchen.




    Jeder, der vor mir läuft, hat es sich verdient
     
    Udo, sunshine79w und samol gefällt das.
  7. samol

    samol Aktiver User

    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    164
    Wichtig find ich das nicht, war mir vorher nur nie aufgefallen.
    Warum ich so langsam bin weiß ich auch so. Kann ich nicht aufs Wetter schieben :-D
     
    Udo, sunshine79w und Martyprivat gefällt das.
  8. sunshine79w

    sunshine79w run.de Promi

    Beiträge:
    1,743
    Zustimmungen:
    4,099
    Gibt es schon länger. Wie stimig das ist kann ich aber nicht sagen
     
    Udo, Martyprivat und samol gefällt das.
  9. Kirsten

    Kirsten run.de Promi

    Beiträge:
    1,206
    Zustimmungen:
    3,554
    Ups- ich war im falschen Thread unterwegs:whistle:

    Egal. Das Wetter ist mir im Winter das erste Mal aufgefallen, als ich nach der Temperatur geschaut und mich gewundert habe, dass ich kaum Läufe unter 0°C hatte. Mir kam's immer kälter vor.

    Zur Genauigkeit der Fenix: im Forum vom West Highland Way Race wird sie gerade auch heiß diskutiert. Da gibt es Abweichungen von bis zu 6 Meilen (auf insgesamt 96 Meilen).
     
    Udo, sunshine79w und samol gefällt das.
  10. Martyprivat

    Martyprivat Guest

    @Kirsten
    Du weißt jetzt aber nicht gerade ob vor dem neusten Update oder aktuell?
    Aktuell wäre seit (glaube) Dienstag.
    Da ist ja das Update raus und jetzt sollte es auch passen.




    Jeder, der vor mir läuft, hat es sich verdient
     
    sunshine79w gefällt das.
  11. Kirsten

    Kirsten run.de Promi

    Beiträge:
    1,206
    Zustimmungen:
    3,554
    Das Race war letztes Wochenende. Also wahrscheinlich vor dem Update. Ist aber trotzdem blöd, weil alle anderen Uhren offensichtlich funktioniert haben. Die Klagen kamen nur von Fenix-Besitzern.

    Gut, auf der Strecke geht das Signal schon mal verloren und man nimmt nicht immer die Ideallinie. Aber trotzdem finde ich es schon krass. Mein Mann ist die Strecke ja letztes Jahr auf zwei Rennen verteilt gelaufen und hatte insgesamt keine 2 km Abweichung.

    Ich will dir die Uhr nicht madig machen (kann ich eh' nicht), aber das hat mich schon gewundert.
     
    sunshine79w und samol gefällt das.
  12. Martyprivat

    Martyprivat Guest

    Die Uhr ist schon ok.
    Nur wie so oft bei Garmin (polar) (oder sonst wer) werden Produkte heute oft ohne Herz/Nieren Prüfung auf den Markt geschmissen.
    Bei der F3 gab es a: welche mit Hardwarefehler und b: bei sehr sehr vielen Softwareprobleme

    Und das ausgerechnet bei der Lernkompetenz der Uhr, Laufen.

    Wie bei den anderen Uhren, jetzt ein gutes Update der FW und es passt viel besser.
    Verbesserungen kann und wird es geben. Kenne das leider. Hab mit der 620er das Drama durch, die 920er hatte auch ein- zwei bugs.

    Nu ja, so passt es und damit kann man schon gut leben. Die Genauigkeit war vorher zwischen 2-15% daneben.

    Jetzt, meiner Meinung nach, 99-100% richtig. Der Rest ist wohl eh GPS zu Schulden und dem kurven schneiden



    Jeder, der vor mir läuft, hat es sich verdient
     
    sunshine79w, samol und Udo gefällt das.
  13. samol

    samol Aktiver User

    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    164
    Seh ich auch so. Wobei Garmin dann bei Reklamationen sehr kulant reagiert.
    Kenne das auch vom 810 er da hats auch ne weile gebraucht fürs richtige Update.
     
    Martyprivat und sunshine79w gefällt das.
  14. Martyprivat

    Martyprivat Guest

    Stimmt. Hab mir den 1000er bestellt. Auch da hab ich gelesen das einige Updates nötig waren.
    Bin übrigens gespannt wie ein Flitzebogen auf das Zeil :)

    Eigentlich schade diese Politik.
    Wenn ich dort was zu sagen hätte, würde ich mehr Wert auf ausgereiftere Markteinführung Wert legen, als auf eine kulante RMA Abwicklung.
    Aber vielleicht ist das so wenn man einer der großen Bigplayer im Markt ist.


    Jeder, der vor mir läuft, hat es sich verdient
     
  15. samol

    samol Aktiver User

    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    164
    Die müssen halt schauen das sie der erste sind der was neues auf den Markt wirft. Ohne das Hintergrundwissen über die Kulanz von Garmin, hätt ich mit der Fenix 3 auch noch gewartet. Da ich mir jedoch sicher war das früher oder später das Entscheidende Update kommt hab ich gleich zugegriffen.
     
    sunshine79w, Udo und Martyprivat gefällt das.
  16. Martyprivat

    Martyprivat Guest

    Ich erst nachdem ich gelesen habe das es nicht ein grundsätzliches HW Problem ist, sondern wie so oft ein SW Problem.
    Da weiß ich aus der Vergangenheit das da nachgebessert wird. Erst, wie jetzt mit dem großen Updaten um "Ruhe" reinzubekommen, und dann nach und nach feinschliff.
    Je nachdem wie groß das SW Problem ist geht's mal schneller mal nicht. Bei meiner XT920 hat es 2-6 Wochen gedauert, bei der 620er fast 6 Monate.

    Meine Toleranzgrenze ist getestet :)
    Außerdem muss und kann eine GPS Uhr nie zu 100% genau sein. Liegt schon alleine am System GPS.
    So wie es jetzt ist bin ich schon zufrieden. Wenn es jetzt nach und nach verbessert wird nehme ich es natürlich gerne mit.
    Das was vorher war, na ja... War erträglich und mir vor allem bewusst. Wenn ich so einen Wecker kaufe, wo ich beim Kauf informiert bin über das Problem, muss ich nicht meckern.


    Jeder, der vor mir läuft, hat es sich verdient
     
    samol, sunshine79w und Udo gefällt das.
  17. Kirsten

    Kirsten run.de Promi

    Beiträge:
    1,206
    Zustimmungen:
    3,554
    sunshine79w, Udo und samol gefällt das.
  18. samol

    samol Aktiver User

    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    164
    Was macht der Schrittzähler eigentlich beim Radfahren? Merkt der das? Meine Radfahrdistanz hat der gestern mitgerechnet. Nur bin ich mir nicht sicher ob der Schritte mitgezählt hat oder nicht.
     
    sunshine79w gefällt das.
  19. sunshine79w

    sunshine79w run.de Promi

    Beiträge:
    1,743
    Zustimmungen:
    4,099
    @samol, ne die Schritte zählt er nicht mit beim Radfahren. Hab ich am Freitag gemerkt, da mich die Uhr ständig anmeckerte ich solle doch mal los und ich mein Tagesziel nicht erreicht habe - obwohl ich ständig sprich 25 km in Bewegung war ;-)

    An alle hier hatte doch neulich schon jemand das Problem das etwas nicht komplett aufgezeichnet wurde (Strecke), dieses Problem ist bei meinem Lauf am Donnerstag nun auch aufgetreten:

    https://connect.garmin.com/modern/activity/828187620

    Gab es dafür jetzt schon eine Lösung? Garmin hat alles mit aufgezeichnet , Streckelänge, Pace etc. aber halt die Strecke an sich ist alles andere als komplett (bin zwischendrin noch komplett durch den Wald gelaufen und aufgezeichnet wurde eigentlich nur der Hin- und Rückweg (geschätzte 6 km) die anderen 12 hat die Uhr einfach mal nicht mitgetrackt (streckentechnisch). Freitags mit dem Rad und Samstags der Lauf stimmen dann wieder.
     
  20. Martyprivat

    Martyprivat Guest

    @samol wenn man wie ich z.B. die Uhr am Arm hat, die Strecke aber beim rad mit dem Edge trackt, werden Schritte gezählt. Ähnich wie beim Autofahren. Aber nicht so viel.
    Aber es kommen schon ein paar Schritte dazu.

    @sunshine79w
    :eek::eek::eek:
    Nein, sowas hatte ich noch nie. Meine hatte bisher noch keine Aussetzer.
    @Chris hatte etwas ähnliches neulich nach einer Pause beim Radfahren. Da hat die keine HM und Strecke aufgezeichnet.

    Hast Du denn das Update schon drauf 3.80 ?

    Bin heute damit gelaufen, keine Auffälligkeiten. Pace Stabil, Track gut aufgezeichnet, alles gut bei meiner Uhr.
    Sollte das nochmal, oder öfter vorkommen, nicht zögern und einschicken.
     
    samol, sunshine79w und Chris gefällt das.