Frage zur Wurmnavigation / Garmin

Dieses Thema im Forum "Pulsuhren, GPS & Tracking-Software" wurde erstellt von Martyprivat, 18 Juni 2014.

  1. Martyprivat

    Martyprivat Guest

    @Göran , da weiss ich ja das Du auch sowas nutzt, @Chris eventuell mit der Fenix2 auch?

    Hab meine alter XT310 gestern Abend mal mit der Runde geladen die ich immer laufe.
    Soweit so gut...
    Was mir aufgefallen ist, und ich nicht weiß ob es eine Einstellungssache ist oder eben nicht geht, ist folgendes.

    Man hat ja diesen "Wurm" den man nachläuft. Wenn man aber an einen Abzweig kommt wird nicht angezeigt "rechts" oder "links"
    Das ich normal nix schlimmes wenn man keine überlappenden Strecken hat. Da meine Runde aber 2 - 3 Kreuzungen hat wo ich dann auch 2 mal rumkomme ist es halt nicht zu sehen wo ich lang müsste.

    Verstanden? :D

    Hab mal ne Picasso Zeichnung dazu angefertig :rolleyes:

    Will ja im Urlaub am Bodensee laufen und würde mir dann Strecken auf die Uhr laden. Und ich möcht nicht verloren gehen ;)

    Danke für eure Hilfe

    Martin

    P.S und die Zeichnung ist kacke, aber hilfreich :p

    Display.jpg
     
  2. Martyprivat

    Martyprivat Guest

    Ach so, Frage ist, kann man das einstellen? Oder erfolgt einfach kein Hinweis?

    Danke
     
  3. Göran

    Göran Distanz ist, was der Kopf draus macht.

    Beiträge:
    2,511
    Zustimmungen:
    5,277
    Hi, an der Uhr kann man, soweit ich das weiss, nichts weiter einstellen. Aaber, bei gpsies, wenn man vorher eine Strecke verfässt kann man sich Abbiegehinweise mit einzeichnen und die werden dann in der Tat auch auf der Uhr angezeigt. Habe ich mehrfach probiert und passte stets. Hab mal einen screenshot mit dran gehängt. ;-)
     

    Anhänge:

    André und Martyprivat gefällt das.
  4. Martyprivat

    Martyprivat Guest

    Super, Danke Dir :)

    Dann werde ich die Strecke mal über GPSies konfigurieren und mal einen Testlauf zu Hause starten. Da weiß ich wenigstens den Weg zurück :D

    VG
     
    André und Göran gefällt das.
  5. André

    André Administrator Mitarbeiter

    Beiträge:
    1,865
    Zustimmungen:
    4,262
    @Martyprivat Coole Zeichnung! (y) :D

    @Göran: Danke. Meine SPOQ hat auch die Wurmnavigation und gpsies Dateien sollen auch funktionieren. Werde ich bei Gelegenheit mal testen und schauen ob der Hinweis dann auch auf der Uhr erscheint. (y)
     
    Göran und Martyprivat gefällt das.
  6. Chris

    Chris run.de Promi

    Beiträge:
    1,072
    Zustimmungen:
    3,823
    Hi Martin,
    ich habe die Wurmnavigation noch nie genutzt, da nie gebraucht...
    Kann dir daher leider nicht wirklich weiterhelfen.



    Sent from my iPhone using Tapatalk
     
    Martyprivat gefällt das.
  7. Martyprivat

    Martyprivat Guest

    Ich bisher auch noch nicht.
    Aber im Urlaub, fremdes Gelände und Strecken, ist das bestimmt ne feine Sache.

    Das was Göran mir gezeigt hat ist das was ich suche.
    Das werde ich mal auf einer Heimatstrecke testen wie ich die Tour planen muss bei GPSies.

    VG

    Martin



    Jeder, der vor mir läuft, hat es sich verdient
     
  8. Sven

    Sven run.de Promi

    Beiträge:
    719
    Zustimmungen:
    1,418
    Machst dir doch leicht. Nimm dein Handy mit und wenn du den weg zurück nicht findest navigieren an. So hab ich das im Urlaub auch gemacht.
     
  9. Martyprivat

    Martyprivat Guest

    Ja, hab ich auch drüber nachgedacht.

    Da finde ich die wurmnavigation schon angenehmer.
    Gerade weil man eine Strecke von a-z anlegen kann.
    Denke mir das ist das einfachste in fremder Umgebung.
    Bei kürzeren Strecken ist das mit dem Handy sicherlich ok, bei längeren meiner Meinung nach nicht.

    VG




    Jeder, der vor mir läuft, hat es sich verdient
     
  10. Göran

    Göran Distanz ist, was der Kopf draus macht.

    Beiträge:
    2,511
    Zustimmungen:
    5,277
    Finde ich auch einfacher, zumal das Handy in kurzen Klamotten nur ne Belastung ist. Zudem laufe ich öfters auf fremden Terrain im Wald. Immer dieselbe Strecke ist ja langweilig. Von daher benötige ich die Funktion schon desöfteren.
     
    Martyprivat gefällt das.
  11. Sven

    Sven run.de Promi

    Beiträge:
    719
    Zustimmungen:
    1,418
    Der Vorteil mit Navigation ist ja sorry @Göran, man muss vorher nicht planen! :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 18 Juni 2014
    Martyprivat gefällt das.
  12. sunshine79w

    sunshine79w run.de Promi

    Beiträge:
    1,743
    Zustimmungen:
    4,099
    Mal ne ganz doofe Frage, ist das die Trackbackfunktion bei Garmin? Oder was anderes?

    Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk
     
    Martyprivat gefällt das.
  13. Martyprivat

    Martyprivat Guest

    Trackback ist zwar was anderes, wird aber genauso angezeigt. (Meine ich)

    Bei beiden Funktionen ist nur so eine Linie im Display wo lediglich deine Position angezeigt wird aber kein "Pfeil" wenn es mal ums Eck gehen soll. Aber das was Göran gepostet hat ist da die Lösung.

    Trackback ist wenn du zum Ausgangspunkt zurück Laufen willst. Dann führt dich die Uhr zum startpunkt zurück.

    Wurmnavigation ist halt die komplette Strecke navigieren vom Start bis ins Ziel.





    Jeder, der vor mir läuft, hat es sich verdient
     
  14. sunshine79w

    sunshine79w run.de Promi

    Beiträge:
    1,743
    Zustimmungen:
    4,099
    Ah ok. Danke. ☺

    Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk
     
    Martyprivat gefällt das.