Gps Uhr Empfehlung

Dieses Thema im Forum "Pulsuhren, GPS & Tracking-Software" wurde erstellt von Josy82, 13 September 2015.

  1. Josy82

    Josy82 run.de Promi

    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    327
    Guten morgen zusammen und einen schönen Sonntag,
    welche GPS Uhr könnt ihr empfehlen? Funktionieren die Uhren mit Pulsmessung am Handgelenk zuverlässig? Mich stört der Brustgurt nämlich schon sehr. Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.
    LG Josy
     
  2. Roman

    Roman run.de Promi

    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    587
    Hi.

    Grundsätzlich kann ich m400/v800 je nach individuellem nutzen sehr! empfehlen.
    Allerdings mit Brustgurt.

    Ohne Brustgurt fand ich die TomTom Runner Cardio super, da fehlen mir aber ein wenig die Planungsfunktionen wie bei Garmin und polar.

    Möglich dass das Ganze mittlerweile auch bei tomtom super funktioniert.

    Und die Sache mit dem Handgelenk ist schon äußerst entspannt ;) und zumindest bei TomTom sehr genau.

    Lg


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  3. André

    André Administrator Mitarbeiter

    Beiträge:
    1,836
    Zustimmungen:
    4,186
    Ja die Runner Cardio finde ich auch ordentlich. Oder falls Du mit Musiok läufts, würde ich die Tomtom Spark noch besser finden:

    http://www.run.de/forum/threads/tomtom-spark-cardio-music.654/

    Von Garmin gibt es ja nun auch die Forerunner 225. Die misst ebenfalls am Handgelenk und ist imho auch top, je nachdem was man braucht.
     
  4. AndyRTR

    AndyRTR run.de Promi

    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    196
    Epson baut auch sehr gute Uhren mit langer Akku-Laufzeit. Die 810er hat auch Pulsmessung am Handgelenk. Deren Software ist noch nicht so weit wie die der Konkurrenz aber funktioniert zuverlässig. Für mehr gibt es ja Runalyze.

    Pulsmessung am HG ist m.E. noch nicht ausgereift. Für 50% der Nutzer klappt es, für 30% so lala und beim Rest macht sie derbe Probleme.
     
  5. Konstantin

    Konstantin Neuer User

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe fast immer mein Smartphone + Brustgurt dabei. Ich kann mich also nicht wirklich entscheiden zwischen einer reinen Sportuhr und einer Smartwatch, um nur die Ausgabe der Smartphone-Apps auf dem Handgelenk zu haben. Den Vorteil bei den Sportuhren sehe ich noch, wenn man Triathlon macht bzw. damit schwimmen geht.

    Ist die GPS Genauigkeit gut bei den Uhren? Zumindest bei den TomToms und Garmins dieser Welt?
     
  6. Kirsten

    Kirsten run.de Promi

    Beiträge:
    1,206
    Zustimmungen:
    3,554
    Ich nutze im Moment den Garmin Forerunner 910XT, vorher den 410. Die Genauigkeit ist gut. Manchmal gibt es einen Lauf, bei dem es gehakt hat, aber das kommt wahrscheinlich bei allen Uhren vor.
     
    André gefällt das.
  7. mogwai1904

    mogwai1904 User

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    21
    Ich nutze die Garmin Forerunner 225, die funktioniert gut. Bei mir klappt die Pulsmessung am Handgelenk sehr zuverlässig. Ich bin mit der Uhr sehr zufrieden.
     
    André und Josy82 gefällt das.
  8. sunshine79w

    sunshine79w run.de Promi

    Beiträge:
    1,744
    Zustimmungen:
    4,098
    Ich nutze die Fenix 3, mein Mann die Garmin 610 und die Genauigkeit ist klasse besser als jedes Handygps
     
    André gefällt das.
  9. pinoo

    pinoo Neuer User

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    3
    Habt ihr schon einmal was von der TV-680 gehört?

    [​IMG]

    Gefällt mir optisch irgendwie. Aber wahrscheinlich macht mich auch nur das blaue Display an ;)
     
  10. Kirsten

    Kirsten run.de Promi

    Beiträge:
    1,206
    Zustimmungen:
    3,554
    Ist da schon das beleuchtete Display? Auf den ersten Blickwirkt es nämlich auf mich, als ob die Anzeige im Dunklen nur schwer zu lesen ist.
     
  11. pinoo

    pinoo Neuer User

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    3
    Spannende Frage! Muss ich noch herausbekommen! Kann natürlich sein :/
     
  12. Reha

    Reha run.de Promi

    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    694
    Meine Garmin ist ja schon in die Jahre gekommen.Daher war ich neugierig und habe Google über die Uhr befragt.

    Sachen gibt es:D
     
  13. Catwoman

    Catwoman run.de Promi

    Beiträge:
    1,044
    Zustimmungen:
    1,351
    Also für uns nicht so geeignet scheint mir.

    Verstuurd vanaf mijn GT-I9060 met Tapatalk
     
  14. pinoo

    pinoo Neuer User

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    3
    Ui mit SOS Knopf :p

    Heißt zwar nicht, dass wir die Uhr nicht benutzen dürfen aber was passiert, wenn ich beim Laufen auf den Knopf komme?

    Oder aber ich kann die Uhr dann besser von der Steuer absetzen !? ;)
     
    Catwoman gefällt das.
  15. Laufliebe10

    Laufliebe10 Neuer User

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Kleiner Geheimtipp, ist aber schon ein älteres Modell: Die Nike+Sportwatch. Wird glaube ich nicht mehr produziert, aber kann man noch kaufen. Kostet um die 150€.
     
  16. Flocke

    Flocke Neuer User

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Der Brustgurt funktioniert leider immer noch am zuverlässigsten. Die optische Messung am Handgelenk kann sehr genau sein, sie hängt aber auch von Körperbehaarung, Abstand von Sensor zur Haut, Hautfarbe, Pigmentierung und Tätowierungen ab.

    Ich kann mich nicht beschweren. Bei mir geht es gut. Ich nutze die Fitbit Surge und die Werte scheinen im Vergleich zum Brustgurt plausibel.