Halbmarathon vs. Marathon

Dieses Thema im Forum "Laufen für Anfänger" wurde erstellt von Sven, 7 September 2013.

  1. Sven

    Sven run.de Promi

    Beiträge:
    719
    Zustimmungen:
    1,418
    Kann man gleichzeitig daran arbeiten seine Zeit im Halbmarathon zu verbessern und sich auf seinen ersten Marathon vorbereiten?
     
  2. Göran

    Göran Distanz ist, was der Kopf draus macht.

    Beiträge:
    2,470
    Zustimmungen:
    5,203
    Wenn ich sehe, dass man sogar zum Mond fliegen kann ... na klar kann man, die Frage ist doch eher, macht es Sinn. Und wenn es Sinn macht, was einen davon abhält? Tu es einfach, solange Du Dich nicht überfordert fühlst und alles prima läuft.
     
  3. Sven

    Sven run.de Promi

    Beiträge:
    719
    Zustimmungen:
    1,418
    So habe die Lösung. Marathon am 01.06 in Duisburg und zwei Monate vorher HM in Bonn, in hoffentlich unter zwei Stunden. Passt doch prima in die Vorbereitung, oder?
     
  4. Running_Sandra

    Running_Sandra run.de Promi

    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    508
    Stimmt; so ein HM ist ein "gutes Training" ;)
    Laufe am Sonntag auch den Tegernseer HM u in 19 Tagen :eek: dann den Marathon in Berlin
     
  5. Sven

    Sven run.de Promi

    Beiträge:
    719
    Zustimmungen:
    1,418
    Habe ich mir auch gedacht und so schlage ich beide Ziele mit einer Klappe. @metalzwerg Falls die 2Std. Marke nicht schon am 27.10 fällt :)
     
    metalzwerg gefällt das.
  6. Reha

    Reha run.de Promi

    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    53
    Habe oft gelesen das Läufer nach einem Marathon ihre PB pulverisiert haben.
    Auf einer guten Marathongrundlage kann man eben die Pace für einen HM gut aufbauen.

    Beides auf einmal ist wie ....nix halbes ....nix ganzes.
     
  7. bsistorwe

    bsistorwe Neuer User

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Von Aufgeben kann hier nicht die rede sein, sondern die Entscheidung zeugt von Grösse[​IMG]