Kribbeln im Hals und leichtes Unwohlsein

Dieses Thema im Forum "Gesundheit, Verletzungen & Ernährung" wurde erstellt von mono4, 6 Februar 2015.

  1. mono4

    mono4 User

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    27
    Anfängerfrage:

    Ich habe den ganzen Tag schon ein Kratzen im Hals und auch der Kopf hat ein wenig Druck , möglich dass sich da was anbahnt.
    Ich hätte aber schon Bock laufen zu gehen.

    Eher nicht ratsam oder doch OK?

    Danke schon mal vorab
     
  2. Martyprivat

    Martyprivat Guest

    Ich würde eher verzichten um das Immunsystem nicht zu belasten.
    Ansonsten kann es eventuell richtig ausbrechen.


    Jeder, der vor mir läuft, hat es sich verdient
     
    mono4 und Udo gefällt das.
  3. kvn apstdt

    kvn apstdt run.de Promi

    Beiträge:
    1,395
    Zustimmungen:
    4,582
    Ich würde es auch sein lassen - aber jeder steckt das anders weg.
     
    mono4 gefällt das.
  4. Laufmaus

    Laufmaus Neuer User

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    22
    Würde dir auch abraten:
    Habe es letzte Woche ebenfalls zu früh wieder angehen lassen, lag danach 2 Tage im Bett und war krankgeschrieben...
     
    mono4 gefällt das.
  5. mono4

    mono4 User

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    27
    Vielen Dank für Eure Antworten!
    Ich habe es auch sein lassen, ich habe aber trotzdem das ganze Wochenende flach gelegen und mich Montags wieder pünktlich auf die Arbeit geschleppt :confused:
    Bis heute habe ich einen dicken,rauhen Hals :(
    Hoffentlich geht das bald wieder weg, ICH WILL LAUFEN ❗❗❗
    :)
     
    Martyprivat gefällt das.
  6. neustart77

    neustart77 Neuer User

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    23
    Ja, ich kenne das. Ich hasse dieses Gefühl auch, wenn man unbedingt raus will und Sport machen, aber krank ist. Ich kann dir aus Erfahrung trotzdem nur sagen, dass es besser ist, es zu lassen.