Laufen nach Meniskusriss

Dieses Thema im Forum "Gesundheit, Verletzungen & Ernährung" wurde erstellt von wobker, 24 März 2015.

  1. wobker

    wobker User

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    26
    So heute nach einem nicht operierten Meniskusriss laufen gewesen .
    4km in 20:00 min .
    Hatte mir beim Fußball den Meniskus gerissen und aus beruflichen Gründen nicht operieren lassen .
    Und heute wieder angefangen zu laufen .
    Hat sonst jemand Erfahrungen mit der Verletzung ?


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
    Udo und Martyprivat gefällt das.
  2. Martyprivat

    Martyprivat Guest

    Zum Glück nicht :)

    Aber trotzdem klasse das es bei Dir wieder mit Sport klappt!
    Weiterhin gutes reinkommen bzw. zurückkommen ins Sportlerleben (y)

    VG


    Jeder, der vor mir läuft, hat es sich verdient
     
  3. Kath

    Kath run.de Promi

    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    866
    Hallo @wobker ,
    ja mit Meniskus kenn ich mich aus. :)
    Ich hatte nur die Option nicht es nicht machen zu lassen. Ich hab mir den so derart eingerissen beim "aufstehen aus der Hocke" das ich mich nicht mehr bewegen konnte.
    Also OP im KH. Es hieß dann hochlegen, kühlen und nach 4 wochen ca. mit Physio beginnen. Hab ich natürlich gemacht. Weiß man ja auch nicht besser.:(
    Bei der OP wurde fast der halbe Meniskus entfert und geglättet etc.
    Hatte ewig ein dickes Knie.
    Nach ca. einem halben bis dreiviertel Jahr urplötzlich wieder Schmerzen im Knie.
    Immer wenn ich schnell paar Schritte gerannt bin - also fest aufgetreten bin - die mir bekannten Schmerzen.
    Bin darauf zur Chirurgie. Da erklärte man mir das das keine Dauerschmerzen sind ich solle abwarten. Nach einem weiteren viertel Jahr bin ich wieder hin und hab solange genervt bis ein MRT Termin drin war.
    MRT sagte alles okay. Ich wieder hin "das kann nicht sein! Ich merk doch das was nicht stimmt!"
    Dann hat der Arzt gesagt ich will Ihnen mal glauben. Wir machen ne Arthroskopie und werden sehen was los ist.
    Also diesmal ambulanter Eingriff - und es war mehr als nötig was zu machen.
    Diesmal musste ich sofort mit der Physio anfangen... Der Fortschritt war deutlich besser! Viel schneller war mein Knie auf Normalgröße zurück und ich habe seit dieser Zeit (2012) absolut keine Probleme mehr. Laufen hab ich erst danach angefangen.
    Aber auch nie Probleme gehabt bis jetzt. :rolleyes:

    Vielleicht konnte ich Dir "helfen".
    Schönen Tag. LG Kath
     
    wobker, Udo und Martyprivat gefällt das.
  4. wobker

    wobker User

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    26
    Das ist bei mir jetzt das 2mal im gleichen Knie .
    Das erste Mal mit op .
    Danach auch keine Beschwerden .
    Jetzt schmerzt es nur bei Ausfall Schritten .


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
    Martyprivat und Kath gefällt das.
  5. Kath

    Kath run.de Promi

    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    866
    Wahrscheinlich "arbeitet" es in Deinem Knie weiter.:unsure:
    Du wirst es am besten selbst wissen ob es erträglich ist, ob Du damit klar kommst (auch in Bezug aufs Laufen) oder ob Du auch wie ich beim Arzt versuchst was zu erreichen. (y)
    Du machst das schon! :cool:

    LG Kathleen
     
    Udo, wobker und Martyprivat gefällt das.