Laufschuhempfehlung gesucht

Dieses Thema im Forum "Laufschuhe, Laufbekleidung & Ausrüstung" wurde erstellt von isi83, 7 Juni 2017.

  1. isi83

    isi83 Neuer User

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    es wäre wirklich toll, wenn ihr mir Laufschuhe empfehlen könntet. Ich war gestern im nächsten Fachgeschäft und habe leider keine gute Beratung bekommen und es gab tatsächlich auch nur zwei Modelle zur Auswahl. Ich weiß, dass eine Laufbandanalyse gut wäre, aber ich habe im Moment keine Möglichkeit noch irgendwo hin zu fahren und bei meinen alten Schuhen löst sich die Sohle.

    Ich bin 168 groß, 64kg schwer, keine Über/ Unterpronation, kein Senk/ Plattfuß. Ich laufe auf Wald und Feldwegen insesamt ca. 20 km in der Woche.
    Ich wünsche mir wenig Dämpfung und Sprengung, aber der Schuh soll für das regelmäßige Training geeignet sein, also wohl ein Neutralschuh.
    Ich hoffe, jemand hat einen Tipp bevor meine Uraltschuhe auseinander fallen.
     
  2. forrest321

    forrest321 User

    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    9
    bin ein fan von den nike free run oder wenn es etwas weniger kosten darf, kalenjis von decathlon
     
  3. isi83

    isi83 Neuer User

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke für deinen Tipp!
    Ich finde den Free run ganz interessant. Ist der als einziger Laufschuh geeignet?
    Habe mir auch den Nike Flex Run angesehen, weiß aber nicht, wo die Unterscheide sind.
     
  4. Öztemir

    Öztemir Neuer User

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,
    versuch einmal einen Barfuss Laufschuh
    Aber am Anfang darfst du mit diesen wirklich nur ein paar Kilometer laufen.

    Wenn du dich aber daran gewöhnt hast, sind diese Schuhe wirklich ihr Geld wert.
    Keine Dämpfung - nichts.

    Und dennoch oder vielleicht gerade deshalb merkst du, was für eine Energie du über den Fuß - bei jedem Tritt - zurückkriegst.

    Ich weiß, dass es bei den Dämpfungssystemen in Schuhen zwei Meinungen gibt.
    Ich kann nur sagen, dass ich mit Dämpfungsschuhen irgendwann Probleme bekommen habe.
    Und zwar im Sprunggelenk und auch im Knie.
    Ich hatte jeden Morgen eingerostete Gelenke und beim Laufen ab und an - Schmerzen im Knie.

    Nachdem ich mehr und mehr mit diesen Schuhen gelaufen bin, hatte ich diese nicht mehr.

    LG Matze
     
    Göran gefällt das.