Mehrere Fragen

Dieses Thema im Forum "Laufen Allgemein" wurde erstellt von finman10, 20 Juni 2017.

  1. finman10

    finman10 Neuer User

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo nur hier und kenne mich nicht so gut aus, ich wollte mich aber mal informieren:

    Was sind die aktuellen Lauftrends? Natural Running scheint ja nicht mehr so in zu sein? Was ist aktuell?

    Welchen Vorteil hat ein stärker gedämpfter Laufschuh, abgesehen,davon dass er sich angenehmer anfühlt? Ist er länger haltbar?

    Welche Probleme treten häufig bei Läufern auf? Was können die Ursache von Knieschmerzen in der Regel sein, und worauf sollte man bei Knieschmerzen achten? Was tut man, wenn man eine empfindliche Achillessehne bzw Schmerzen leicht dort bekommt/ hat.Was ist Fersensporn, und was kann man dagegen tun?

    Was ist beim Laufschuh entscheidend? Dämpfung, Gewicht und Stabiliät, Passform Einsatzzweck, Untergrund?

    Warum ist die Kilometeranzahl in der Woche bzw wie häufig man in der Woche läuft wichtig, was bringt einem die Angabe?

    Warum sollte man 2 Laufschuhe haben, wenn man viel läuft? Was ist die sogenannte Sprengung und was bringt sie?

    Habe versucht im Internet Lösungen zu finden, aber da werde ich nicht so richtig fündig und auch schon mal im Geschäft gewesen, aber viel schlauer wurde ich daraus nicht. Ich hoffe, das es nicht zu viel ist und mir jemand helfen kann bzw sich die Zeit nimmt.

    LG
     
  2. Reha

    Reha run.de Promi

    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    53
    Meine Laufschuhe sind keine Dämpfungsmonster.
    Eher solche mit minimaler Dämpfung und Sprengung.

    Ist aber purer Zufall. Mein Nachbar der schon Jahrzente dem Laufsport lebt hat sie mir empfohlen.

    Sein Spruch: Schuhe sollten bequem und sehr wenig Sprengung besitzen weil man in der heutigen Zeit nicht mehr überall Barfuß laufen kann.

    Schuhe und Laufuntergrund sind entscheidenend.
    Schuhe öfter wechseln ist nicht unbedingt nötig. Denn es ist wichtiger den Untergrund zu wechseln.;)

    Schuld in erster Linie das heutzutage die Schuhe eine Sprengung haben sind die Reiter. Damit sie nicht vom Steigbügel rutschen...lach.:(

    Wenn ich Frauen mit Stöckelschuhen sehe tut mir die Achillessehne weh.:mad:


    Warum ist die Kilometeranzahl in der Woche bzw wie häufig man in der Woche läuft wichtig, was bringt einem die Angabe?

    Wenn man einen strukturierten Plan verfolgt, Beispiel einen Trainingsplan, sollte man schon genau wissen ob man ihn erfüllen kann.
    An den Wochenkilometer errechnet sich auch das Kilometeraufkommen für das Tempotraining u.a


    Habe versucht im Internet Lösungen zu finden, aber da werde ich nicht so richtig fündig und auch schon mal im Geschäft gewesen, aber viel schlauer wurde ich daraus nicht. Ich hoffe, das es nicht zu viel ist und mir jemand helfen kann bzw sich die Zeit nimmt.

    In einem Forum nachzufragen ist nicht der Renner.
    Besser Google fragen oder einige Laufblogs durchlesen.

    Die blödeste Adresse ist Forum RR mit der Zeitung gleichen Namens.
    Da wirste nur verarscht von bones, Kobold u. Hardlooper um nur einige wenige zu erwähnen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20 Juni 2017
    Catwoman gefällt das.
  3. PeterBusch

    PeterBusch Neuer User

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    3
    Aha.

    Deshalb bin ich jetzt auch hier.:)

    Wenn sich dieser "bones" über einen alten Mann,der unter Alzheimer leidet wie er geschrieben hat, sich auch noch über Rechtschreibfehler lustig macht, dann weiss man was es geschlagen hat.

    Egal, lass die Spinner.:ROFLMAO:

    (Catwoman weiss auch Bescheid.)
     
  4. Catwoman

    Catwoman run.de Promi

    Beiträge:
    1,245
    Zustimmungen:
    1,468
    Dort wurde ich auch verarscht und gemobbt. Bleib da besser weg.
     
  5. Reha

    Reha run.de Promi

    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    53
    Nö, einfach mal das Forum ausprobieren.
    Kann ja sein das man mit bones und kobold auf einer Wellenlänge ist.

    Die besten Erfahrungen sind die eigenen.(y)
     
  6. Reha

    Reha run.de Promi

    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    53
    Sie schlagen wieder zu. :ROFLMAO:

    http://forum.runnersworld.de/forum/...n-ein-gruss-aus-dem-norden-6.html#post2404683

    Da hat sich doch tatsächlich nach Jahren ein User wieder angemeldet der sich mit bones Kobold u.Co damals übernommen hat.

    Der Adm. Tim lässt es geschehen. Hat er doch seine Freien Mitarbeiter ( ehemalige Co- Moderatoren ) die seine Arbeit erledigen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3 August 2017
  7. preingae

    preingae Neuer User

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Die blödeste Adresse ist Forum RR mit der Zeitung gleichen Namens.
    Da wirste nur verarscht von bones, Kobold u. Hardlooper um nur einige wenige zu erwähnen.[​IMG]
     
  8. Reha

    Reha run.de Promi

    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    53
    Zuletzt bearbeitet: 8 August 2017
  9. Reha

    Reha run.de Promi

    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    53
    Zuletzt bearbeitet: 9 August 2017
  10. Reha

    Reha run.de Promi

    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    53
    Zitat von bones

    Beitrag anzeigen
    Und ob Du Dich jetzt freust weiß ich nicht, aber für einen 20jährigen ohne Handicap sind 27 Minuten für 4 KM erbärmlich schlecht.

    Ein anderer User darauf:
    Ich laufe 5 km in über 40 Minuten. ich bin super super schlecht

    Ist nur neidisch weil er noch langsamer ist.
    Er hatte vor Jahren einen schweren Unfall. Hatte sich dabei allerhand Knochen gebrochen.
    Habe den Verdacht die Kopfverletzung hat er noch nicht auskuriert
     
    Zuletzt bearbeitet: 30 September 2017