Mein neuer Laufschuh - Zuletzt gekauft

Dieses Thema im Forum "Laufschuhe, Laufbekleidung & Ausrüstung" wurde erstellt von André, 2 Dezember 2013.

  1. Martyprivat

    Martyprivat Guest

    Jepp, oder so. VW einheitsbrei ;)

    Ist ein netter Schuh von der Stange. Punkt :p




    "Schnell kann jeder :p"
     
    sunshine79w und metalzwerg gefällt das.
  2. metalzwerg

    metalzwerg run.de Promi

    Beiträge:
    1,731
    Zustimmungen:
    3,614
    Jeder so, wie er mag ;)

    Hauptsache meiner ist schneller, größer :eek: , blablabla....
     
    sunshine79w und Martyprivat gefällt das.
  3. Effenburgo

    Effenburgo run.de Promi

    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    257
    newton ist nur vorfusslaufen - gibt zb nicht viele triathleten die den nutzen


    Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk
     
    sunshine79w gefällt das.
  4. metalzwerg

    metalzwerg run.de Promi

    Beiträge:
    1,731
    Zustimmungen:
    3,614
    Wenn dann soll das "nur" ein weiterer schneller Schuh sein für 10km-Bestzeiten.
    Nur: 170,-€ für nen Laufschuh..... Puh!

    Und: Vorfuss kriege Ich 5-10km mittlerweile ganz gut auf die Reihe.
    Von daher: (y)
     
    sunshine79w gefällt das.
  5. Effenburgo

    Effenburgo run.de Promi

    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    257
    170 eur finde ich auch happig


    Gesendet von meinem iPad mit Tapatalk
     
    sunshine79w gefällt das.
  6. Martyprivat

    Martyprivat Guest

    So, ich war heute noch mal da und hab ihn nicht mitgenommen.

    Der Schuh ist sicherlich bald fällig, allerdings habe ich mich deswegen nicht dafür entschieden, da ich in dem bereich dann doch lieber Kinvara Laufe.
    Irgendwie war mir der Schuh dann doch dem kinvara zu ähnlich, bis auf die weichere Ferse.

    In dem Zuge habe ich folgenden Schuh gefunden, bin mir aber nich sicher.

    Kennt den jemand, hat den jemand im Einsatz?
    Hat 4 mm und wiegt 200 gr, ist eigentlich mehr das was ich derzeit suche, ein komplett anderes Gefühl am Fuß

    http://www.adidas.de/adizero-takumi-ren-2-schuh/G97792_590.html

    VG
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28 April 2014
  7. Kirsten

    Kirsten run.de Promi

    Beiträge:
    1,206
    Zustimmungen:
    3,554
    Saucony ProGrid Guide 7

    Die Verkäuferin war etwas verdutzt als ich ihr sagte, dass ich weder Asics noch Adidas wollte. Ich wollte etwas neues probieren und die anderen beiden kenne ich schon.
     
  8. metalzwerg

    metalzwerg run.de Promi

    Beiträge:
    1,731
    Zustimmungen:
    3,614
    (y)(y)(y)(y)(y)(y)(y) So muss das! (y)(y)(y)(y)(y)(y)(y)
     
  9. Kirsten

    Kirsten run.de Promi

    Beiträge:
    1,206
    Zustimmungen:
    3,554
    Der Asics GT2000 ist immer noch mein absoluter Liebling und der Schuh, mit dem ich mich beim Marathon am wohlsten fühle. Und ich habe bis jetzt noch nicht gefunden, das mir annähernd so gefällt. Aber nachdem ich dieses Jahr das erste Mal seit langer Zeit auch auf einem anderen Schuh laufe und das gut funktioniert denke ich, dass es Zeit für einen weiteren Testlauf ist. Ich bin gespannt, weil ich bis jetzt nur auf schmalen Schuhen gelaufen bin und der Saucony zumindest vorne etwas breiter ist. Ich werde berichten.
     
  10. metalzwerg

    metalzwerg run.de Promi

    Beiträge:
    1,731
    Zustimmungen:
    3,614
    Try Salming Distance, Speed and Race!

    Ich denke, die dürften Dir seeeeeeeehr gut gefallen!
     
  11. Effenburgo

    Effenburgo run.de Promi

    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    257
    erzaehl mal mehr von den salmings - sind die auch fuer asphalt?


    Gesendet von meinem iPad mit Tapatalk
     
  12. metalzwerg

    metalzwerg run.de Promi

    Beiträge:
    1,731
    Zustimmungen:
    3,614
    Grundsätzlich "gilt":

    Distance: längere Läufe, auch "offroad"

    Speed für hauptsächlich Asphal, aber auch unwegsameres Gelände in Richtung GA2

    race: meiner Meinung nach DER ideale Wettkampfschuh für Asphalt und leicht unasphaltiertes Terrain.
     
    Effenburgo gefällt das.
  13. Effenburgo

    Effenburgo run.de Promi

    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    257
    mit welchem hast du deinen marathon gelaufen?


    Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk
     
  14. Kirsten

    Kirsten run.de Promi

    Beiträge:
    1,206
    Zustimmungen:
    3,554
    Ist das ein Stabilschuh? Alles andere geht bei mir leider nicht.
     
  15. metalzwerg

    metalzwerg run.de Promi

    Beiträge:
    1,731
    Zustimmungen:
    3,614
    Im Race :)

    leicht, "anschmiegsam", schnell (wenn man auf Marathondistanz sowas will und kann, Ich nicht)


    Nur der Distance ist per "Definition" ein Stabischuh, die anderen allesamt unter der Kategorie Wettkampf.

    Aber, Ich finde man muss sich bei dem Schuh von sowas trennen wie Pronation, Stabi etc pp

    Um für den Race-Schuh zu sprechen: Das ist ein Natural Running Schuh der prädistiniert ist für schnelle Läufe und dementsprechend wird man bei dem Schuh Mittel-, bis eher Vorfusslaufen! Daher finde Ich solche Einteilungen immer eher schwer.
    Einfach man anprobiere! Beim Race denkt man, man(n)/frau hat gar keinen Schuh an!
    Und für die Sprengungsfetischisten: 5mm! :eek: Langweilig :sneaky:
    Also kein kompromissloser 0mm-Schuh oder Badelatsch.
     
    Effenburgo gefällt das.
  16. Kirsten

    Kirsten run.de Promi

    Beiträge:
    1,206
    Zustimmungen:
    3,554
    Würde ich gerne, ist aber sehr schwer. Wenn ich an die Videos denke, in denen ich die verschiedensten Schuhe getragen habe, dann geht bei mir nur ein stabiler Schuh. Bei allen anderen knicke ich zu stark ein. Das mag ein paar km und ein paar Tage gut gehen, aber dann büße ich dafür. Das letzte Mal waren es vier Wochen, bis ich überhaupt wie der schmerzfrei gehen konnte. Darauf habe ich keine Lust mehr.
     
    sunshine79w gefällt das.
  17. metalzwerg

    metalzwerg run.de Promi

    Beiträge:
    1,731
    Zustimmungen:
    3,614
    Wie gesagt, bei diesen Schuhen (sei es "Natural Running" oder maximales Minimum) sollte man auch seine Technik dementsprechend langsam anpassen, dann klappt das meiner Meinung nach auch. Ich hatte auch anfangs Probleme, aber mittlerweile glaube Ich, das Minimalschuhe das Beste sind (mit dementsprechender Technik)

    Trau Dich mal, nimm nem Salming Distance oder Speed und laufe den LANGSAM ein und Du wirst sehen: 1. Du wirst schneller und 2. hast eine bessere Technik mit weniger Verletzungen.
     
    sunshine79w gefällt das.
  18. Martyprivat

    Martyprivat Guest

    Salming hab ich auch den Race.
    Bin den erst einmal gelaufen.
    Macht Spaß!

    Uns langsam ist sehr schwer damit ;)
     
    sunshine79w gefällt das.
  19. Sven

    Sven run.de Promi

    Beiträge:
    719
    Zustimmungen:
    1,418
    So da @Martyprivat ja immer so davon schwärmt, gestern Abend mal schnell den Kinvara 4 bestellt. Sollte zwar erst der übernächste werden, aber der kostet zur Zeit nur 62,49zzgl 1,99 Versand bei 21run.com. Also wer noch einen braucht schnell zuschlagen.
     
    Martyprivat gefällt das.
  20. Martyprivat

    Martyprivat Guest

    Danke noch mal für den Tipp.
    Hab mir eine Paar auf mein Lager bestellt :)





    Jeder, der vor mir läuft, hat es sich verdient
     
    Sven gefällt das.