Meine Laufschuhe bringen mich um

Dieses Thema im Forum "Laufschuhe, Laufbekleidung & Ausrüstung" wurde erstellt von spechtrunner, 16 Januar 2015.

  1. spechtrunner

    spechtrunner Neuer User

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Ich habe viel gegoogelt zu meinen Laufschuhen aber da kam nix wirklich informatives, das auf mein Problem passt dabei raus.

    Konkret geht es um die Frage ob jemand von euch auch schon dieselben Erfahrungen gemacht hat.
    Ich hatte schon Laufschuhe von den Marken Asics, Nike und Addidas. Ohne gross ins Detail zu gehen: Ich habe mit diesen Schuhen nie gross Probleme gehabt.

    Seit ein paar Monaten habe ich nun die zumindest in der Schweiz weit verbreiteten Cloudsurfer Schuhe von On-Running.
    Viele schwören auf diese Schuhe und offenbar sind alle Happy. However, wenn ich regelmässig damit laufe habe ich keine nennenswerte Probleme aber in letzter Zeit kann ich nicht so oft weil ich einfach keine Zeit habe. Dann bringen mich meine Waden und manchmal auch Schienbeine fast um. Wenn ich dann eine Magnesium Tablette nehme wirds etwas besser aber letzthin konnte ich fast nicht schlafen. Dabei schmerzt nicht die obere Wade sondern etwas oberhalb der Achillessehnen.

    Ich würde gerne wissen ob das an dem Schuh liegt oder an meinen Laufgewohnheiten. Ich bin zwar kein Profiläufer aber ich gehe normalerweise jeden 2ten oder 3ten tag joggen.
     
  2. sunshine79w

    sunshine79w run.de Promi

    Beiträge:
    1,743
    Zustimmungen:
    4,098
    Ich bin noch nicht so ein erfahrener Läufer aber würde ganz spontan darauf tippen, das deine anderen Laufschuhe mehr Sprengung und mehr Dämpfung hatten, haben die Clouds nicht und wenn Du dann weniger wie vorher was tust Du leichte Überlastungsprobleme gepaart mit Muskelkater bekommst. Steige im Moment auf 4mm Sprengung und sehr wenig Dämpfung um und hab dann und wann auch Probleme damit aber wenn ich sofort dagegen andehne wenn ich vom laufen komme hab ich nur normalen Muskelkater am nächsten Tag. Und ist es wirklich die Achillessehne oder der große Muskel direkt daneben? Der verspannt sich bei mir im Moment siehe oben. Die klassische Achillessehnenübung auf eine Treppe stellen und die Fersen nach unten dehnen und dann auf die Zehenspitzen hilft hier aber auch.

    Noch dazu kann natürlich dein Laufstil kommen je nach dem wie Du läufst. Wenn Du Fersenläufer bist könnte der Schuh sehr extrem sein.

    Wie bist Du auf den On gekommen? Hast Du eine Analyse gemacht oder einfach weil die jetzt so gehypt werden?

    Auf jeden Fall ist der Cloud Racer ein sehr direkter Schuh ohne Dämpfung und Höchstsprengung von 7mm den hatte ich beim letzten Schuhkauf an (passte leider so nicht bei mir).

    Vielleicht kann jemand anderes da noch andere Tipps geben da ich selbst gerade meine ersten Erfahrungen in die Richtung mache. Was für Schuhe von den anderen Marken hattest Du denn vorher? Und wieviel Schuhe läufst Du im Wechsel? Und wieviel km mit den Ons?
     
  3. spechtrunner

    spechtrunner Neuer User

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hello und vielen Dank für deine Antwort!

    Ja das macht sicherlich Sinn. Ich habe damals im Austauschsemester bei einem erfahrenen Läufer gewohnt der auch solche Schuhe hatte der hat mir diese empfohlen und an gewissen Läden kommt man an der Schuhen kaum vorbei.

    Leider hat aber die Verkäuferin auch ihren Job nicht so super gemacht denn ausser dem Hinweis das die Schuhe etwas grösser sein sollten damit man beim abrollen nicht vorne anstösst, hatte sie keinerlei Fachwissen.

    Eine Analyse habe ich aus finanziellen gründen leider nie gemacht (Student) aber ich denke dass das Sinn machen würde. Ich glaube das mache ich als nächstes.

    Bei den letzten Schuhen war es so das ich zuletzt einen Addidas Glide atr hatte und vorher einen Scott Schuh der aber eher im Trail Bereich angesiedelt war. Mein Fehler war da vielleicht das ich eher mit dem Geldbeutel eingekauft habe als mit dem Verstand denn die Schuhe waren allesamt runtergesetzt.

    Ich wohne in der Stadt und meine Strecke variiert zwischen 4.5 und 5km.