Mobis Laufmotivation

Dieses Thema im Forum "Eure Trainingslogs" wurde erstellt von mobi, 6 Januar 2015.

  1. mobi

    mobi Aktiver User

    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    218
    Ja, ich kaufe Laufschuhe nur nach einer laufbandanalyse. Ich werde mir in nächster Zeit bestimmt auch einen zweiten Schuh dazu holen nur muss das noch etwas hinten anstehen..
     
    Udo, sunshine79w und Martyprivat gefällt das.
  2. sunshine79w

    sunshine79w run.de Promi

    Beiträge:
    1,743
    Zustimmungen:
    4,099
    Ähm nicht jede Laufbandanalyse ist richtig :oops:.

    Bei mir hats erst die Bewegungsanalyse gebracht. Ist aber hoffentlich die Ausnahme.

    Die Laufanalyse beachtet nicht den ganzen Körper und dementsprechend können da Fehler auftreten. Denke aber nicht dass das die Regel ist.
     
    mobi, Udo und Martyprivat gefällt das.
  3. mobi

    mobi Aktiver User

    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    218
    Oh gott, es ist ruhig um mich geworden... ich gehe zur Zeit nur noch einmal die Woche laufen, da ich die restlichen Tage im Fitnessstudio verbringe oder auf der Arbeit.
    Ich verzeichne zur Zeit auch keine wirklichen anderen Erfolge als sonst, daher verschone ich euch damit. Ich kann aber besser laufen und halte ganz gut meine 4 oder 5 km durch. Kommt auf meine Lust an wie viel ich an dem Tag laufe.. und auf mein Knie ob es das alles so mitmacht wie ich möchte.
     
    Udo, sunshine79w und Martyprivat gefällt das.
  4. mobi

    mobi Aktiver User

    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    218
    Ohh ich melde mich nach Monaten wieder.
    Kurzer Rückblick: ich bin nur noch einmal die Woche gelaufen weil ich einfach kaum noch Zeit hatte und die anders nutzen wollte.
    Jetzt laufe ich seit Mai wieder kontinuierlich mehr und laufe auch meine fünf Kilometer. Am 24.06. Laufe ich in Bielefeld auch einen 4,8 km lauf mit und trainiere da drauf, sodass ich den mit einer 3 vorne fertig mache.
    Jetzt interessiert mich natürlich wie ich das am besten noch trainiere. Immer wieder die fünf Kilometer joggen und langsam schneller werden oder auch mal ein Intervall einbauen? Da muss ich sagen dass ich mich da immer überschätze und danach einfach noch viel langsamer bin als so schon ..

    Ich hoffe euch geht es allen gut bei dem super Wetter :)
     
    Udo, Martyprivat und Run.at gefällt das.
  5. Run.at

    Run.at run.de Promi

    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    891
    Schön, dass du wieder da bist :)

    Cooles Ziel hast du - Motivation ist schon mal die halbe Miete! (y)
    Ich würd an deiner Stelle immer wieder mal Intervalle einbauen. Je nach Lust und Laune definierte (also eine bestimmte Strecke in einem bestimmten Tempo) oder eben undefinierte (zwischendrin mal Gas geben, solange die Puste reicht). Ich bin der zweite Typ, ich tu mir schwer, ständig auf die Uhr zu schauen (das Gepiepse hab ich schon lang abgedreht).

    Und vergiss eins nicht: selbst wenn du im Training noch nicht die gewünschte Zeit erreichst, heißt das noch nichts für den Wettkampf. Das Adrenalin pusht nochmal din Stück weit und man bringt ganz andere Leistungen als an einem sehr guten Trainingstag ;)
     
    Udo, mobi und Martyprivat gefällt das.
  6. Martyprivat

    Martyprivat Guest

    Hallo @mobi
    schön mal wieder was von dir zu lesen (y)

    Zum Training gibt es eigentlich nnur eins, wer schnell laufen will muss schnell laufen.

    Also, immer mal wieder an die Grenzen gehen oder sogar mal kurz drüber. Das kann man in Intervallen machen, klassisch, oder Du nimmst Dir auf deiner Strecke mal den ein oder anderen KM vor und gibts Kette.
    Kannst auch z.B. 1-2 Km normal loslaufen und dann die restlichen Km so laufen: 200 Meter volle Pulle, 800 meter runterkommen mit lockerem Laufen.

    Viel erfolg am 24.6 in Bielefeld. Was ist denn da los?
    Bin ja auch aus BI, vielleicht mache ich ja mit ;)

    VG

    Martin
     
    Run.at und Udo gefällt das.
  7. mobi

    mobi Aktiver User

    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    218
    Ich werde das mal probieren mit den Intervallen, erstmal muss ich aber die Strecke noch 2-3x normal laufen.
    Danke für eure schnellen Antworten!

    @Martin : Ein aok-firmenlauf. Selber hätte ich mich niemals angemeldet..
     
    Run.at, Udo und Martyprivat gefällt das.
  8. Martyprivat

    Martyprivat Guest

    Ah, ok.... nee, bin ich nicht dabei. Dir aber einen flotten Lauf (y)

    LG
     
    Udo gefällt das.
  9. mobi

    mobi Aktiver User

    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    218
    Ich will nicht die letzte aus der Firma sein die im Ziel ankommt.. daher wird jetzt trainiert :D
     
    Run.at, Udo und Martyprivat gefällt das.
  10. mobi

    mobi Aktiver User

    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    218
    Gut, ich war die letzte aus der Firma und die drittletzte insgesamt :D ...

    @Martyprivat ich weiß nicht wie du das schaffst mit Höhenmeter zu laufen, die haben mich so unglaublich zerstört dass ich das erste mal beim Joggen auch wirklich gehen musste. Da ist es bei uns in GT ja doch schöner mit dem Flachland :D

    Ich wünsche euch ein schönes Wochenende.
     
    sunshine79w und Martyprivat gefällt das.
  11. Martyprivat

    Martyprivat Guest

    Prima! Hast alles gegeben und die rote Laterne hat jemand anderes (y)

    Ich? Na ja, Höhenmeter ist noch was anderes. Allerdings ist BI etwas welliger als GT

    Fahre aus dem Grund gerne ab Steinhagen auch meine Rennradrunden ;)


    Jeder, der vor mir läuft, hat es sich verdient
     
    sunshine79w gefällt das.
  12. mobi

    mobi Aktiver User

    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    218
    Najaaaa an der Schüco sind schon ein paar starke "Wellen" wie du sagst ;) .. niemals wieder! :D

    ich bleib beim Flachland und lauf dann wenigstens durch :D
     
    sunshine79w und Martyprivat gefällt das.
  13. Martyprivat

    Martyprivat Guest

    Nähe schüco wohne ich :D
    Da kann man auch schon mal HM machen ;)


    Jeder, der vor mir läuft, hat es sich verdient
     
    sunshine79w gefällt das.
  14. Kirsten

    Kirsten run.de Promi

    Beiträge:
    1,206
    Zustimmungen:
    3,554
    Höhenmeter sind immer böse. Ich kann mich noch gut an meinen ersten Halben mit Höhenmetern erinnern, da habe ich auf auf der Strecke fast geheult. Mittlerweile habe ich gelernt, damit umzugehen. Es kommt immer darauf an, wie viele HM es sind und auf welche Distanz sie sich verteilen. Ist es steil, dann gehe ich auch mal ein Stück. Aber richtig gerne mag ich sie immer noch nicht.
     
    Kath und sunshine79w gefällt das.