mp3-player mit Radiofunktion

Dieses Thema im Forum "Laufschuhe, Laufbekleidung & Ausrüstung" wurde erstellt von Göran, 17 August 2015.

  1. Göran

    Göran Distanz ist, was der Kopf draus macht.

    Beiträge:
    2,438
    Zustimmungen:
    5,142
    Da ich nunmehr bereits etliche Tausend Kilometer in den Füssen habe und bei sehr vielen Läufen auch mit dem Knopf im Ohr unterwegs war und bin, habe ich nunmehr irgendwie die Nase voll von den dauernden Playlists, die ich immer wieder in unterschiedlichen Variationen auf den mp3-Player lade. Nun habe ich, gerade im Hinblick auf meinen 6-Stunden-Lauf, mir einen mp3-player mit Radiofunktion bestellt.

    http://www.amazon.de/Transcend-TS8G...UTF8&qid=1439803097&sr=8-5&keywords=mp3+radio

    So kann ich unterwegs eben Bundesliga hören (passt perfekt mit dem 6-Stunden-Lauf) und auch sonst eben Radio mit Nachrichten hören.

    Welche mp3-player nutzt ihr? Gehen Euch Eure Playlists auch irgendwann auf den Zeiger? Oder nutzt ihr Musik (egal ob Radio oder playlist) gleich gar nicht?
     
    sunshine79w gefällt das.
  2. sunshine79w

    sunshine79w run.de Promi

    Beiträge:
    1,743
    Zustimmungen:
    4,099
    Ich bin in der Regel ohne Musik, ohne irgendetwas unterwegs.

    Habe mal bei einem meiner ersten 24 km-Läufe Podcasts gehört, das war ok, aber irgendwann ging mir das gebamsel vom Kopfhörer auf die Nerven (Kabel).

    Habe es natürlich auch schon mit Musik versucht, aber ich höre dann zu wenig von der Umwelt oder zu wenig von der Musik - das stört mich. Also habe ich es komplett sein lassen.

    Habe sowohl schon das Handy als auch meinen MP3-Player probiert. Das mit dem Radio meine ich mich zu erinnern hat bei beidem nicht wirklich funktioniert, das hat viel zu viel gerauscht. Ist aber auch schon recht lange her und ich habe da auch nicht viel Zeit und Geduld reingesteckt, da ich einfach laufen wollte.

    Demnächst wollte ich es auch noch einmal mit einem Hörbuch versuchen, hatte aber das Glück, dass ich bei meinen langen Läufen in letzter Zeit immer die beste Unterhaltung hatte die es gibt, nette Mitläufer - also brauchte ich nicht mehr.

    Außerdem mag ich gerade das Gedanken durch den Kopf fließen lassen sowie die vielen Umwelteindrücke wahrnehmen beim Laufen. Und ich bin viel im Lauftreff unterwegs wo es unhöflich wäre mit Kopfhörer zu laufen.
     
    Göran gefällt das.
  3. Göran

    Göran Distanz ist, was der Kopf draus macht.

    Beiträge:
    2,438
    Zustimmungen:
    5,142
    Das gute Stück ist angekommen. Die Einstellungen verliefen unproblematisch. Nun bin ich gespannt, wie das Teil unterwegs funktioniert und klappt. Schauen wir mal, wann ich es nutzen kann, spätestens übernächsten Samstag zum Vollmondmarathon in Berlin. Mit Laufkollegen übrigens habe ich grundsätzlich keinen player dabei. Den nutze ich nur für mich alleine.
     
    sunshine79w gefällt das.
  4. sunshine79w

    sunshine79w run.de Promi

    Beiträge:
    1,743
    Zustimmungen:
    4,099
    Viel Spass mit deinem neuen Player.
     
    Göran gefällt das.
  5. Göran

    Göran Distanz ist, was der Kopf draus macht.

    Beiträge:
    2,438
    Zustimmungen:
    5,142
    Merci, besten Dank. :)
     
    sunshine79w gefällt das.
  6. Sanny97

    Sanny97 run.de Promi

    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    461
    Viel Spaß damit :D
    Ich laufe in der Regel mit Handy. Höre allerdings bei normalen Läufen wo's nicht um Tempo geht keine Musik, sondern Podcasts. Musik bringt mich da zu sehr aus dem konstanten Tempo raus.
    Bei schnelleren Läufen oder Intervallen darfs aber gerne Musik sein :D
    Ab und zu geh ich auch mal ohne Handy los, ist auch mal ganz schön.
     
    sunshine79w und Göran gefällt das.
  7. Catwoman

    Catwoman run.de Promi

    Beiträge:
    1,243
    Zustimmungen:
    1,465
    Ich laufe immer mit Musik. Habe einen Samsung Galaxy Grand NEO und der hat auch Radio.
    Meistens höre ich meine Play Liste die ist perfekt. Zum Abschluss immer die Coolingdown Liste zum runterkommen.





    Verstuurd vanaf mijn GT-I9060 met Tapatalk
     
    André gefällt das.
  8. Hibbelinos

    Hibbelinos run.de Promi

    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    697
    Normalerweise laufe ich ja Musik-los in Wald und Feld. Da Strassenläufe für mich aber so monoton sind und ich gestern wieder mit angefangen habe, hab ich auch meinen MP3 Player wieder reaktiviert. Playlisten finde ich öde... ich brauch Radio!

    Der Radioempfang in meiner Pampa ist allerdings eher schlecht, weswegen ich gestern beim laufen wieder ständig an den Frequenzen / Position des Players rumspielen musste.. das nervt allerdings auch. Dachte ich finde hier nen ultimativen Player-Tip... pfff hat der Göran doch den gleichen wie ich!
    Funzt der Radioempfang des Transcend TS8GMP350B bei dir einwandfrei?

    Ich glaub ich brauch was mit stärkerer Antenne... hat da wer nen Tip?
    Dieses Rauschen und die Lautstärkenschwankungen nerven....
     
  9. Hummel

    Hummel Neuer User

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    3
    Was wäre z.B. mit Internet-Radio übers Handy? MP3-Player mit Radio fand ich bisher auch immer wahnsinnig ätzend weil es ständig rauscht, aber wenn man einigermaßen Handyempfang hat, geht das eigentlich ganz gut...

    Sent from my FP2 using Tapatalk
     
  10. Reha

    Reha run.de Promi

    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    47
    :)
    Doping für die Ohren:ROFLMAO:

    Laufen und Autofahren schaffe ich auch ohne Mucke. Über 50 Jahre bin ich jetzt Unfallfrei. Ohne die anderen Verkehrsteilnehmer hätte ich das jetzt auch nicht geschafft:p.

    Sicherheit geht eben vor.
    Das letzte mal mit Mucke habe ich einen Stausee umrundet. 5 Uhr in der Früh. Niemanden gesehen ....
    Bodennebel stieg auf und dann diese Musik. Ich war eins mit der Natur.:)
     
  11. Catwoman

    Catwoman run.de Promi

    Beiträge:
    1,243
    Zustimmungen:
    1,465
    Also beim laufen brauche ich Musik auf den Ohren anders finde ich es total langweilig und öde.
     
  12. Reha

    Reha run.de Promi

    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    47
    Radfahren geht dann aber ohne. Oder?

    Habe gestern am Kanal einen Opi mit Rad überholt.
    Der hatte ein Fahrradradio.

    Es spielte WDR 3. Die Songs erinnerten mich an die Zeit meiner Jugend:ROFLMAO:
     
  13. Catwoman

    Catwoman run.de Promi

    Beiträge:
    1,243
    Zustimmungen:
    1,465
    Auf dem Rennrad habe ich nie Musik auf den Ohren viel zu gefährlich. Aber da wo ich laufe ist keine Menschenseele und kein Verkehr da höre ich immer meine Musik.
     
  14. Reha

    Reha run.de Promi

    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    47
    Hier mal ein Radradio von vielen.

    [​IMG]

    Der Hersteller warnt vor Fahrten mit Kopfhörer.

    Normale Beschallung ist dagegen unbedenklich.
    Weil Umgebungsgeräusche hörbar sind.
    Naja,mein klingeln hat er nicht sofort bemerkt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8 August 2017
  15. Catwoman

    Catwoman run.de Promi

    Beiträge:
    1,243
    Zustimmungen:
    1,465
    Auf meinem Renner kommt sowas nicht. Nur mein Mio 505 und weiter nix. Genauso keine Scheibenbremsen, ist genauso ein Stilbruch als wenn man an einen Porsche 911 eine Anhängerkupplung schraubt
     
  16. Reha

    Reha run.de Promi

    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    47
    So eng würde ich das nicht sehen.

    [​IMG]

    Wenn man sie nicht braucht kann man sie doch abnehmen.
    Warum sollte der Porschefahrer nicht sein Fahrrad mitnehmen dürfen.
     
  17. Catwoman

    Catwoman run.de Promi

    Beiträge:
    1,243
    Zustimmungen:
    1,465
    Oh mein Gott wie schrecklich.
     
  18. Reha

    Reha run.de Promi

    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    47
    Da habe ich noch eine Steigerung:p

    [​IMG]

    Das Fahrrad hat auch noch Scheibenbremsen:ROFLMAO:
     
    Zuletzt bearbeitet: 8 August 2017
  19. Catwoman

    Catwoman run.de Promi

    Beiträge:
    1,243
    Zustimmungen:
    1,465
    Mir wird schlecht.[​IMG]
     
  20. Mannibag

    Mannibag Neuer User

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Also ich hör immer Musik aufm Handy. Muss mir aber mal neue Kopfhörer kaufen, denn meine fallen immer wieder raus. Wenn ich Songs höre, welche etwa in meinen Laufrhythmus passen, speichere ich mir diese immer und stelle so eine Playlist zusammen, welche perfekt fürs laufen passt. Auch gibt's so immer wieder neue Musik und es wird nie langweilig :)