Musik beim laufen: Ja oder Nein?

Dieses Thema im Forum "Laufen Allgemein" wurde erstellt von André, 26 August 2013.

?

Hörst Du Musik beim laufen?

  1. Klar - Musik ist ein fester Bestandteil!

    38.5%
  2. Musik lenkt mich nur ab - Ich laufe ohne!

    19.2%
  3. Mal so mal so - keine feste Regel.

    42.3%
  1. Joker

    Joker run.de Promi

    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    1,949
    Inzwischen höre ich doch wieder ab und an Musik. Gerade auf altbekannten Strecken, damit mir nicht langweilig wird und ich so dazu komme, musikalisch auf dem "Laufenden" zu bleiben.

    Im Wald und auf der Straße höre ich aber keine Musik.
     
    sunshine79w und Martyprivat gefällt das.
  2. Run.at

    Run.at run.de Promi

    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    891
    :D :D :D :D
    Danke, das hat mich Tränen lachen lassen :D

    Bei mir ist es tagesabhängig. Manchmal brauch ich die Ruhe, damit meine Gedanken ziehen können und ich Themen, die mich beschäftigen, verarbeiten kann (so hab ich schon mal einen Streit vermieden, weil ich das Streitgespräch beim Laufen innerlich geführt habe und danach mein Ärger fast weg war und ich das Thema dann sachlich klären konnte). Manchmal aber will ich nicht nachdenken und brauch die Musik, die mich ablenkt.
    Das Problem mit langsamer und schneller Musik hatte ich anfangs auch ;), konnte aber das Lauftempo zum Glück rasch von der Musik entkoppeln. Ich muss aber sagen, dass es schon Stücke gibt, die mich pushen, weil die bpm's genau zum Lauftempo passen. Mein nächstes ipod-Projekt (wenn ich mal Zeit hab...) ist also, verschiedene bpm-Listen zu erstellen und irgendwann eine perfekte Laufliste zusammen zu bekommen ;)
     
    sunshine79w und Martyprivat gefällt das.
  3. André

    André Administrator Mitarbeiter

    Beiträge:
    1,860
    Zustimmungen:
    4,245
    Ich wollte es dauernd mal probieren. Mein ipod ist geladen aber ich traue mich nicht den mitzunehmen weil ich echt Angst habe, dass ich hinterher enttäuscht bin und ich mir sage: Die Einheit hat mir jetzt keinen Spaß gemacht.

    Würde ich in der Stadt laufen (Autogeräusche) oder auf dem Laufband dann würde ich den ipod definitiv probieren. Aber ich laufe ja auf einer ehemaligen Bahntrasse die jetzt ein Radweg ist. Rechts und links Felder und Wälder, überall raschelt es, Eichhörnchen kreuzen meinen Weg, Vögel zwitschern und ich höre mich, meinen Körper, meinem Atem.

    Zudem habe ich beruflich viel Stress und mit 2 Kids kann es hier auch schon mal laut werden, und das ist das Laufen wirklich auch mal abschalten pur. Ich befürchte dass wäre nicht mehr so entspannend wenn ich da jetzt auch noch bedudelt werde.

    Ich glaube ich lasse es bleiben. Aber demnächst eröffnet ja mein Gym und da werde ich irgendwann auch mal sicher die Laufbänder testen, da werde ich es dann doch mal versuchen.

    Beim Kraftsport mit Gewichten hingegen finde ich Musik klasse, aber im Gym gibt es eh keine Ruhe, und auch keine Vögel die zwitschern. ;)
     
    sunshine79w, Udo und Martyprivat gefällt das.
  4. Udo

    Udo run.de Promi

    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    1,661
    Ich höre bei den langen Läufen immer Hörbücher meist Krimis.
     
    sunshine79w und Martyprivat gefällt das.
  5. Martyprivat

    Martyprivat Guest

    Da hab ich auch mal dran gedacht, bisher aber nicht umgesetzt. Musik mag ich nicht beim laufen.


    Jeder, der vor mir läuft, hat es sich verdient
     
    sunshine79w und Udo gefällt das.
  6. Udo

    Udo run.de Promi

    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    1,661
    Ja Martin da geht es dir wie mir, mit Musik finde ich meinen Tritt nicht so richtig, wobei das mit einem Hörbuch immer klappt. Viele Bücher liegen so bei 3h das passt dann immer zum langen Lauf.
     
    Martyprivat und sunshine79w gefällt das.
  7. frank1968

    frank1968 run.de Promi

    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    409
    Laufen ohne Musik ist fuer mich ein absolutes NO-GO.....gerade bei langen Strecken.
     
    Martyprivat und Udo gefällt das.
  8. kvn apstdt

    kvn apstdt run.de Promi

    Beiträge:
    1,395
    Zustimmungen:
    4,582
    Bei langen Läufen (mit gemütlichem Tempo) höre ich auch selten Musik - da genieße ich alles um mich rum. Bei schnellen Läufen bzw Wettkämpfen brauche ich zwingend Musik, sonst komme ich nicht ins Tempo :D :D :D
     
    André, Kath und Udo gefällt das.
  9. sunshine79w

    sunshine79w run.de Promi

    Beiträge:
    1,744
    Zustimmungen:
    4,099
    Ich höre ganz selten Musik beim laufen, hab einmal Podcasts gehört das war ganz nett. Überlege bei langen Läufen msl ein Hörbuch mitzunehmen. Aber ich laufe ja auch sehr sehr selten allein und deswegen ist die Unterhaltung mit meinen Mitläufern eh vorrangig.
     
    André, Kath, Udo und einer weiteren Person gefällt das.
  10. Kirsten

    Kirsten run.de Promi

    Beiträge:
    1,206
    Zustimmungen:
    3,554
    Ich durfte mir letzte Woche wieder beim Schnaufen zuhören weil der mp3-Player noch genau Saft für ein Lied hatte. Da wußte ich wieder, warum ich mit Musik laufe;) Aber ich kann auch ohne: bei uns gibts den Nibelungenlauf, da muss man ohne laufen. Komischerweise macht es mir dort auch nichts aus...
     
    sunshine79w, Kath und kvn apstdt gefällt das.
  11. kraftsportler

    kraftsportler Neuer User

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    6
    Ich finde die Musik motiviert in einem nicht unerheblichen Maße.
     
    Udo, sunshine79w und Martyprivat gefällt das.
  12. Martyprivat

    Martyprivat Guest

    Das stimmt. Ich hab nur das Problem das ich dann den Rhythmus annehme. Flotte Musik = Flotte Schritte, langsamer song = Schleichschritt :D


    Jeder, der vor mir läuft, hat es sich verdient
     
    André, Udo und sunshine79w gefällt das.
  13. André

    André Administrator Mitarbeiter

    Beiträge:
    1,860
    Zustimmungen:
    4,245
    Ohne es jetzt wirklich probiert zu haben glaube ich dass das bei mir auch so wäre. Dabei achte ich ja gerade auch noh vermehrt noch auf meine Cadence.
    Mit den FF auf Asphalt bin ich komplett lautlos, deshalb weiche ich währende dem Laufen immer mal wieder bewusst auf den Randweg aus nur um die Folge meiner Bodenkontakte zu hören und in Gedanken mitzuzählen, 1 2 3, 1 2 3 ....

    Dieser Sinn würde mir beim MP3 Player komplett fehlen. Aber auf der anderen Seite könnte ich mir auch vorstellen, dass ich bei You Could Be Mine von Guns N' Roses auch mal locker um ne Minute pro KM zulegen könnte. :D

    Ich werde es wohl irgendwann mal probieren müssen, sonst kann ich eh nicht mitreden. Aber aktuell will ich erstmal nichts ändern. Ich bin froh überhaupt laufen zu können und genieße die Läufe und die Ruhe dabei. Wenn ich irgendwann mal Umfänge gesteigert habe oder mal kein Bock habe, dann packe ich mal den ipod mit ein.
     
    Udo, sunshine79w und Martyprivat gefällt das.
  14. roadrunner

    roadrunner Aktiver User

    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    235
    Bei mir ist es genau so wie bei @Martyprivat :)
    Außerdem habe ich angefangen zu meditieren und das geht auch beim Laufen. Ich neige zum Grübeln und das geht leider auch beim Laufen, was allerdings den Sinn des Laufen etwas einschränkt. Denn eigentlich will ich u.a. auch den Kopf frei kriegen.
     
  15. andrea1377

    andrea1377 run.de Promi

    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    1,588
    Mir hilft Musik vor allem bei den langen Läufen, da ich immer allein unterwegs bin und das dauert halt. .. Am liebsten Judas Priest oder Led Zeppelin, die Tracks und auch die Alben sind nämlich schööön lang.
    Gruß
    Andrea
     
  16. frank1968

    frank1968 run.de Promi

    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    409
    Mit "Breaking The Law" ist sicher auch eine gute Möglichkeit die Pace zu verbessern. :-D
     
  17. andrea1377

    andrea1377 run.de Promi

    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    1,588
    Stimmt. Lustig ist bei bestimmten Beats der Drang, zu tanzen. Ich renne dann immer breit grinsend durch die Gegend, was bei akustisch Unbeteiligten wahrscheinlich die Vermutung provoziert, dass da jemand leicht Beklopptes unterwegs ist. ..
     
    frank1968 und sunshine79w gefällt das.
  18. dsisic

    dsisic User

    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    40
    Ist bei mir ähnlich.
     
  19. immerbergauf

    immerbergauf Aktiver User

    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    236
    Bei mir gibt es nur 'biolärm' auf die Ohren. Also das piepsen im wald und das rauschen der Blätter.
     
    Udo, andrea1377, Kath und 2 anderen gefällt das.
  20. Martyprivat

    Martyprivat Guest

    Schöner Ausdruck!
    Ist auch mein "Lärm" ;)


    Jeder, der vor mir läuft, hat es sich verdient
     
    Udo und sunshine79w gefällt das.