Nach Laufpause wieder trainieren

Dieses Thema im Forum "Gesundheit, Verletzungen & Ernährung" wurde erstellt von Catwoman, 31 August 2017.

  1. Catwoman

    Catwoman run.de Promi

    Beiträge:
    1,245
    Zustimmungen:
    1,468
    Hoi,

    ich hatte ja eine Laufpause von ungefähr 5 Monaten und möchte gerne wieder in Form kommen.

    Jeder sagt was anderes einer meinte ich sollte 5x in der Woche laufen ca. 20 oder 30 Minuten.
    Andere predigen immer einen Tag Pause dazwischen.

    Ich weiß jetzt nicht mehr weiter. Habe heute nochmal 4,94 km gelaufen und gestern waren es 6,36 km.
    Muss dazu sagen heute ging es so schlecht Beine taten weh und waren so schwer ich musste mich zu jedem Schritt zwingen. Habe sehr sehr viele Gehpausen machen müssen.
    Morgen werde ich auf keinem Fall laufen.
     
  2. Göran

    Göran Distanz ist, was der Kopf draus macht.

    Beiträge:
    2,512
    Zustimmungen:
    5,277
    Höre einfach auf Deinen Körper. Der gibt Dir alle Informationen. ;-)



    Gesendet von meinem SM-J510FN mit Tapatalk
     
  3. Catwoman

    Catwoman run.de Promi

    Beiträge:
    1,245
    Zustimmungen:
    1,468
    Wenn das so einfach wäre.
     
  4. Göran

    Göran Distanz ist, was der Kopf draus macht.

    Beiträge:
    2,512
    Zustimmungen:
    5,277
    Was ist daran schwer? Laufe wenn Du keine Beeinträchtigungen spürst. Wenn Du den Lauf vom Vortag spürst, mach halt einen Tag Pause, zur Not zwei oder drei. Laufe erst dann wieder, wenn Du Beschwerdefrei bist. Die Gehpausen stören nicht. Nur eben dranbleiben.

    Gesendet von meinem SM-J510FN mit Tapatalk
     
  5. Catwoman

    Catwoman run.de Promi

    Beiträge:
    1,245
    Zustimmungen:
    1,468
    Zuerst hatte sich ja alles gut angefühlt aber dann kam eben der Hammer.
    Mir tun die Beine jetzt noch weh komme kaum die Treppe hoch.
     
  6. Göran

    Göran Distanz ist, was der Kopf draus macht.

    Beiträge:
    2,512
    Zustimmungen:
    5,277
    Dann mach Pause. Laufe erst wieder, wenn Du keine Beschwerden mehr hast.

    Gesendet von meinem SM-J510FN mit Tapatalk
     
  7. Reha

    Reha run.de Promi

    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    65
    Kommt nur darauf an was der Körper dir sagen will.
    Viele Defekte und Überlastungen kommen mit Verzögerung.

    Das ist wie Nachtrichten hören von Vorgestern.
     
  8. Catwoman

    Catwoman run.de Promi

    Beiträge:
    1,245
    Zustimmungen:
    1,468
    Aha. Nicht das dies mich jetzt schlauer macht.
     
  9. Reha

    Reha run.de Promi

    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    65
    Hat sie doch schon mehr als einmal ausprobiert.
    Trotzdem helfen deine Empfehlungen nicht.

    Die vielen Rennradkilometer könnten das Laufen im Wege stehen.

    Behutsamer Aufbau des Laufens mit gleichzeitigen Rennrad fahren muß kompiniert werden.
     
  10. Catwoman

    Catwoman run.de Promi

    Beiträge:
    1,245
    Zustimmungen:
    1,468
    Das stimmt auch wenn ich ein schweres Training auf dem Rennrad habe fällt mir das Laufen noch schwerer weil ich dann schon ausgelaugt bin.
     
  11. Reha

    Reha run.de Promi

    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    65
    Die Fahrradsaision ist doch bald vorbei.
    Dann hast du mehr Zeit dich langsam wieder ins Laufen einzuarbeiten.
    Auf deine Rolle mit Rennrad muß du dann aber verzichten.

    Denn die Gesamtbelastung ist entscheidend.
     
  12. Göran

    Göran Distanz ist, was der Kopf draus macht.

    Beiträge:
    2,512
    Zustimmungen:
    5,277
    Aber genau dann hörst Du ja eben nicht auf Deinen Körper. Wenn Du schon ausgelaugt bist, weshalb gibst Du ihm dann zusätzliche Belastung? Google mal nach Superkompensation. Dieses Prinzip solltest Du verinnerlichen. ;)
     
  13. Catwoman

    Catwoman run.de Promi

    Beiträge:
    1,245
    Zustimmungen:
    1,468
    Mal sehen. Gehe ja nicht jeden Tag laufen darum brauche ich die Rolle. Auch um mit der höheren Trittfrequens zu üben. Das lerne ich übers laufen nämlich nicht.
     
  14. Catwoman

    Catwoman run.de Promi

    Beiträge:
    1,245
    Zustimmungen:
    1,468
    Habe heute morgen meinen Nachbarn von gegenüber gesprochen der auch Läufer ist. Er hat schon mehrere Marathons und so gelaufen und ist auch um die fünfzig.

    Er meinte um wieder in Form zu kommen sollte ich 5 mal in der Woche 20 bis 30 Minuten laufen, kilometer wären egal.

    Mal sehen ob ich das mache.
     
  15. Göran

    Göran Distanz ist, was der Kopf draus macht.

    Beiträge:
    2,512
    Zustimmungen:
    5,277
    Da bin ich ja gespannt.

    Gesendet von meinem SM-J510FN mit Tapatalk
     
  16. Catwoman

    Catwoman run.de Promi

    Beiträge:
    1,245
    Zustimmungen:
    1,468
    Ja jeder sagt was anderes. Bin jetzt genauso schlau wie vorher.
     
  17. Göran

    Göran Distanz ist, was der Kopf draus macht.

    Beiträge:
    2,512
    Zustimmungen:
    5,277
    Das ist aber stets zu erwarten. Einen ultimativen Tip wirst Du kaum erhalten. Ausprobieren ist angesagt.

    Gesendet von meinem SM-J510FN mit Tapatalk
     
  18. Catwoman

    Catwoman run.de Promi

    Beiträge:
    1,245
    Zustimmungen:
    1,468
    Ja ich weiß.