Neue Straftaten im Sportbereich

Dieses Thema im Forum "Community-Smalltalk" wurde erstellt von sina93, 11 September 2016.

  1. sina93

    sina93 Neuer User

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Habt ihr das hier schon gelesen? Endlich wird nicht mehr nur das Doping bestraft, sondern es gibt nun auch weitere Straftatbestände im sportlichen Bereich. Hoffentlich wird den Betrügern das eine Lehre sein! Was denkt ihr darüber?
     
  2. Catwoman

    Catwoman run.de Promi

    Beiträge:
    1,159
    Zustimmungen:
    1,416
    Finde ich gut. Wurde aber auch Zeit das den Betrügern das Handwerk gelegt wird.
     
  3. Göran

    Göran Distanz ist, was der Kopf draus macht.

    Beiträge:
    2,353
    Zustimmungen:
    5,015
    Wird es ja aber leider nicht. In dem Bericht stehen die Mängel ja drin und die sind eigentlich so grob, dass die Vorlage eigentlich für die Tonne ist.

    Gesendet von meinem GT-I9295 mit Tapatalk
     
  4. Moseing

    Moseing Neuer User

    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    2
    Ach ich finde so etwas immer ziemlich nervig. Sport sollte eigentlich etwas sauberes mit Vorbildcharackter sein ...
     
  5. Göran

    Göran Distanz ist, was der Kopf draus macht.

    Beiträge:
    2,353
    Zustimmungen:
    5,015
    Mal provokant gefragt ... war es das jemals?
     
    Moseing gefällt das.
  6. Moseing

    Moseing Neuer User

    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    2
    Sehr provakant, aber irgendwie hast du recht ...
     
  7. Stanislav

    Stanislav Neuer User

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    3
    Das Sport sauber ist oder jemals wieder sein wird, kann man wohl getrost vergessen. Ist ja auch kein Wunder wenn sich der Oberste Sportler des IOC, der Deutsche Thomas Bach, dem Kommerz beugt, und Athleten gewisser Länder dopen können, wie sie wollen
     
    Göran gefällt das.
  8. RunnerRoland

    RunnerRoland Neuer User

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Im Sport wird es wohl immer Menschen geben, die wegen Geld zu unerlaubten Mitteln greifen...
     
  9. Reha

    Reha run.de Promi

    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    30
    Auch Hobbyläufer bescheißen.
    Da werden Teile der Rennstrecke mit der U-Bahn zurückgelegt u.a
    Verbotene Mittel genommen:LOL:
     
  10. gesthyae

    gesthyae Neuer User

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Sport sollte eigentlich etwas sauberes mit Vorbildcharackter sein ...[​IMG]
     
  11. Reha

    Reha run.de Promi

    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    30
    Beim Sport sollte man den Gesundheiteffekt stark und unterstrichen hervorheben.

    Breitensport und Leistungssport klar trennen.

    Sport nicht mit Politik missbrauchen.

    Politisch Andersdenkende sollen sich woanders die Köpfe einschlagen und nicht auf einer Laufveranstaltungen.
     
    Catwoman gefällt das.
  12. Göran

    Göran Distanz ist, was der Kopf draus macht.

    Beiträge:
    2,353
    Zustimmungen:
    5,015
    Das fettmarkierte ist der springende Punkt und damit reines Wunschdenken. Sport war noch nie sauber, hatte und hat zudem stets einen systemorientierten Vorbildcharakter. Sport wurde stets von der Politik genutzt, heute wie damals. Das ist nicht gut und schön, aber die Realität. Realitäten kann man sich natürlich verschliessen und auf Auseinandersetzung andernorts verweisen, machen ja auch einige, aber zum Glück nicht alle. :whistle:
     
    Zuletzt bearbeitet: 13 Juni 2017