Nike Pegasus 32 vs. Vomero 10

Dieses Thema im Forum "Laufschuhe, Laufbekleidung & Ausrüstung" wurde erstellt von dolbik, 12 September 2015.

?

Ich würde den folgenden Schuh empfehlen:

  1. Pegasus 32

    0 Stimme(n)
    0.0%
  2. Vomero 10

    0 Stimme(n)
    0.0%
  1. dolbik

    dolbik Neuer User

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin auf der Suche nach neuen Laufschuhen.

    Ich betreibe primär Kampfsport, laufe zusätzlich noch 1-2x pro Woche, um meine Fitness zu verbessern. Dabei mache Intervalltraining und gewöhnlichen Dauerlauf im Wechsel (max. 1h).
    • Geschlecht: männlich
    • Größe, Gewicht: 179cm, 69kg
    • Fußtyp: Normalfuß
    • Laufstil: Normalerweise bin ich über die Ferse gelaufen, allerdings bin ich seit 1-2 Monaten auf den Mittelfuß umgestiegen. Ich habe gerade Beine und keine Fußfehlstellungen
    • Probleme: Nach einem längeren Lauf fühlen sich meine Knie etwas erschöpft an, manchmal habe ich auch etwas Knieschmerzen. Auf einem MRT konnte leider nichts gefunden werden. Schuheinlagen haben auch nicht geholfen. Allerdings tritt dies nur ein, wenn ich langsam laufe; bei höheren Geschwindigkeiten habe ich komischerweise keine Probleme.
    Heute war heute in einem Sportladen, wo eine Laufanalyse gemacht wurde. Darauf habe Schuhe von mehreren Herstellern anprobiert, wobei mir die von Nike am besten passten.
    Dabei handelte es sich um Nike Pegasus 32 und Nike Vomero 10. Beide passten sehr gut, auch auf dem Laufband.
    Wie könnte ich herausfinden, welcher besser zu mir passt?

    Ich habe gelesen, dass der Vomero stärker gedämpft ist, was wohl eher für schwerere Läufer bzw. längere Distanzen geeignet ist? Auch ist er teuer (=besser?).
    Auf den Preis kommt es mir hier weniger an.

    Vielen Dank!
     
  2. AndyRTR

    AndyRTR run.de Promi

    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    197
    Mittelfußlauf benötigt generell weniger Dämpfung als Fersenlauf. Empfehlenswert ist eigentlich noch, die Sprengung zu reduzieren und Dämpfungskissen in der Ferse wegzulassen. Ein typisches Modell von Nike ist der Zoom Elite. Ist etwas straffer und hat leichte Dämpfung im Vorfuß.
    Von den getesteten wäre der Pegasus noch näher am Ideal als der Vomero. Wirklich wissen, ob er zu dir passt kannst du nur, wenn du sie auf deiner Strecke ein paar Mal gelaufen bist. Wenn beide sich gleich gut anfühlen nimm den Pegasus oder frage nach dem Zoom Elite.

    Kannst da mal nachlesen : http://www.solereview.com/list-of-performance-reviews/
     
    dolbik und André gefällt das.
  3. André

    André Administrator Mitarbeiter

    Beiträge:
    1,868
    Zustimmungen:
    4,264
  4. dolbik

    dolbik Neuer User

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Die Verkäuferin bei der Laufanalyse meinte, dass ich trotzdem über die Ferse laufe, obwohl ich mich eigentlich bemüht hätte, über den Mittelfuß zu laufen.
    Anscheinend ist dies schwieriger, als gedacht.
    Ändert das etwas?