Polar M400 Bluetooth smart GPS-Uhr & Fitnesstracker in einem

Dieses Thema im Forum "Pulsuhren, GPS & Tracking-Software" wurde erstellt von André, 25 September 2014.

  1. Taxer

    Taxer run.de Promi

    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    520
    Ah Marty ich dachte mir, daß du ein Freak bist. Aber genau so einer wie ich ;-)
    Nutze auch myfitnesspal. Hm, habe die Probleme auch in der Ruhezeit. Seit dem Vorfall letztes Jahr habe ich teilweise Schwindel, Kopfweh ect. und eben Schlafprobleme. Hat aber auch mit dem Geschäft zu tun. Durch die krankheitsbedingten Fehltage habe ich im Geschäft mega viel aufzuholen. Das drückt gewaltig.
    Das ist jetzt aber Offtopik.

    Gesendet von meinem GT-P5200 mit Tapatalk
     
    Udo, sunshine79w und Martyprivat gefällt das.
  2. Martyprivat

    Martyprivat Guest

    @Taxer oh oh. Nicht gut.
    Das ist kacka!!!
    Musst du wohl mal ein Ventil finden. Eventuell mal eine längere Pause vom intensiven Training?
    Musst mal sehen was so geht, aber dran ändern solltest du was.
    Gesundheit steht an erster Stelle. Dann Job, Liebe ect.
    Laufen = Hobby, mehr nicht ;)


    Jeder, der vor mir läuft, hat es sich verdient
     
    Udo und sunshine79w gefällt das.
  3. Taxer

    Taxer run.de Promi

    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    520
    Hatte eine lange Pause ohne intensives Training. Bringt nichts. Liegt am Druck im Geschäft. Nachdem ich wieder zu trainieren angefangen habe wurde es besser. Je fitter der Körper und das Laufen als Ausgleich, desto besser verarbeite ich den Stress. Lege sehr viel Wert auf Ehrholung, trainiere weniger und weniger intensiv als vor dem Vorfall, werde aber schneller. Aber hier wollen sie wieder was zur M400 wissen, nicht über mich :) .
    Sonst müssen wir einen neuen Tread aufmachen, Mikes Krankheitsgeschichte. Oder in Hamburg oder Köln beim Bierchen ausdiskutieren.

    Gesendet von meinem GT-P5200 mit Tapatalk
     
    Udo, sunshine79w und Martyprivat gefällt das.
  4. Martyprivat

    Martyprivat Guest

    Das halte ich für eine gute Idee!

    Und jetzt weiter mit der Polar ;)


    Jeder, der vor mir läuft, hat es sich verdient
     
    Udo und sunshine79w gefällt das.
  5. jojor

    jojor User

    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    98
    Hier ist ja was los :D
    ..die Uhr ist da :) sieht wirklich sehr schön aus. Jetzt muss ich mir noch überlegen, wie ich mir die Daten anzeigen lasse.. habt ihr da vielleicht ein paar Tipps, wie sehen eure Datenseiten (nennt man das so?) aus? Wird sich bestimmt mit der Zeit auch noch zeigen, was ich brauche. Wenn ich ehrlich bin, war mir die Activity-Tracking Funktion gar nicht wichtig aber wenn ich mir so das Tagebuch auf Polar Flow angucke.. stelle ich mir schon ganz cool vor. Nachher kommt der erste Lauf!
     
    André, sunshine79w, Udo und 2 anderen gefällt das.
  6. mobi-wolle

    mobi-wolle run.de Promi

    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    223
    Viel Spaß mit der Uhr. Und schreibe mal Rezession


    LG
    Wolle


    Sent from my iPhone using Tapatalk
     
    Udo und Martyprivat gefällt das.
  7. Taxer

    Taxer run.de Promi

    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    520
    Bin auch sehr gespannt was du zu berichten hast und was für Funktionen du nutzt.
    Das mit den Datenseiten ist sehr individuell. Das merkst du schnell nach ein paar Läufen.
    Ich habe eine zum einlaufen, eine für Wettkämpfe, eine fürs Bahntraining und eine fürs normale Training.
    Einlaufen vor wettkampf: Uhrzeit, Puls, pace.
    Normales Training : pace, durchschn. Pace, Puls, Distanz.
    Bahntraining: pace, pace Runde, puls, Rundenzeit.
    Wettkampf: pace, pace runde (1 km autorunde, pace durchschn, puls.
    Distanz brauch ich zb beim Wettkampf nicht.
    Musst einfach mal schauen was dunkle brauchst.
    Viel Spaß beim ausprobieren und mit der neuen Uhr.
    Grüßle

    Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk
     
  8. jojor

    jojor User

    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    98
    Vielen Dank @Taxer ! Habe meine Datenseiten jetzt auch so ähnlich eingestellt, deine Beispiele haben mir sehr gut geholfen.

    Persönliche Eindrücke der Uhr (meine erste GPS-Uhr - bin aber sehr technikinteressiert):

    - angenehm am Arm, lässt sich durch viele "Löcher" perfekt anpassen
    - Display lässt sich gut ablesen, schön groß
    - Tasten lassen sich gut bedienen
    - Sync mit dem iPhone klappt problemlos: nach dem Lauf eine Taste für drei Sekunden drücken und die Daten sind übertragen
    - Activity-Tracker: diese Funktion interessierte mich beim Kauf gar nicht, finde es aber schon ziemlich interessant zu sehen wie oft und wie lange man sich bewegt. Die Uhr muss man dafür natürlich den ganzen Tag lang tragen. Ich sammle jetzt erst mal Daten zum Vergleichen
    - beim Lauf: eeendlich kein Handy mehr am Arm oder an der Hüfte, fühle mich viel besser ohne! Nach kurzer Eingewöhnung komme ich super mit der Uhr zurecht. Sehr zufrieden bin ich mit der Pulsmessung, diese funktioniert einwandfrei.
    - GPS-Empfang klappt gut, wenn ich auf einer Stelle stehen bleibe, dauert es vielleicht 25 Sekunden (müsste ich mal stoppen)

    Wie man merkt, bin ich sehr zufrieden mit meinem Kauf, habe aber auch keine hohen Ansprüche und keine Vergleiche. Mal sehen, wann die erste Euphorie verfliegt ;)
     
  9. André

    André Administrator Mitarbeiter

    Beiträge:
    1,868
    Zustimmungen:
    4,264
    Die Polar M400 hat nun wohl ein Update bekommen.

    Assisted GPS (A-GPS):

    Der AssistNow Offline-Service stellt A-GPS-Daten bereit, die deinem M400 die vorhergesagten Positionen von GPS-Satelliten mitteilen. Auf diese Weise weiß der M400, wo er nach Satelliten suchen soll, und kann deren Signale innerhalb von Sekunden erfassen, auch bei schlechten Empfangsbedingungen.

    Auf facebook ist ein Video zu sehen wo die Uhr nach ungefähr 5 Sekunden das Signal gefunden hat. Vorher soll es wohl mal was länger gedaert haben. Damit wurde wohl einer der Hauptkritikpunkte der Uhr ausgeräumt.

    Zudem ist die Uhr jetzt auch mit dem Bluetooth Smart Laufsensor kompatibel.
    Damit misst der M400 nun auch Schrittfrequenz und Schrittlänge. Außerdem kann der Polar M400 nun auch ohne GPS Geschwindigkeit und Distanz messen.

    Dafür dass man die Uhr mittlerweile für 145 Euro inkl. HR Gurt im Netz gibt, sehr interessant, finde ich.
     
    sunshine79w, Udo und Martyprivat gefällt das.
  10. Taxer

    Taxer run.de Promi

    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    520
    Halte die M400 schon lange im Mittelpreis Segment als ideale Laufuhr. Kann eigentlich alles was man so braucht, besonders jetzt nach dem Update.
     
  11. Martyprivat

    Martyprivat Guest

    Ich auch, leider Polar, mag ich nicht :p
    Aber ansonsten wirklich vom Preis- Leistungsverhältnis top


    Jeder, der vor mir läuft, hat es sich verdient
     
    sunshine79w gefällt das.
  12. André

    André Administrator Mitarbeiter

    Beiträge:
    1,868
    Zustimmungen:
    4,264
    Ich denke mal dass gerade in dem Preissegment Garmin bald was nachlegen muss. Konkurrenz belebt das Geschäft, für den Verbraucher kann das ja nur gut sein. (y)
     
  13. jojor

    jojor User

    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    98
    Ich bin auch noch sehr zufrieden mit der M400. Das Update hat wirklich viel gebracht, der Empfang war sofort da und es lassen sich jetzt noch mehr verschiedene Punkte in den Trainingsansichten anzeigen.
    ..gerne würde ich mal Garmin ausprobieren, der Webservice von Polar Flow gefällt mir nicht so gut und die App ist sehr mager.
     
    Udo, André und Martyprivat gefällt das.
  14. André

    André Administrator Mitarbeiter

    Beiträge:
    1,868
    Zustimmungen:
    4,264
    Also Polarpersonaltrainer.com gibt es nicht mehr, oder? Das läuft jetzt unter flow.polar.com und die App zeigt das quasi das gleiche dann aufbereitet fürs Smartphone, richtig?

    Hast Du evtl. mal einen Link zu einem öffentlichen Training wo man sich das mal anschauen kann?

    Schwach finde ich dass sowohl Garmin als auch Polar wohl keine eigene Material bzw. Laufschuhverwaltung haben. Dabei wäre das ja nicht sehr aufwendig zu programmieren. Das würde mir bei beiden fehlen, da ich selbst noch Sportstracks nutze wäre es egal, aber ich denke für die große Masse wäre das ein nettes Feature welches eigentlich auch wichtig ist.
     
    Udo und Martyprivat gefällt das.
  15. Martyprivat

    Martyprivat Guest

    Garmin hat sowas inzwischen. Da kannst Du Equipment verwalten. Wie gut oder schlecht? Keine Ahnung. Dafür nutze ich ST3 und Runalyze




    Jeder, der vor mir läuft, hat es sich verdient
     
    André gefällt das.
  16. jojor

    jojor User

    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    98
    Ja genau, Polarpersonaltrainer habe ich noch nie gesehen. In der App wird dann schon alles angezeigt aber meiner Meinung nach sieht das alles irgendwie so "unfertig" aus.
    Wenn du dich einloggst bzw. registrierst dann müsstest du meine Trainingseinheit sehen können: https://flow.polar.com/training/analysis/76667620
     
    Udo, Martyprivat und André gefällt das.
  17. André

    André Administrator Mitarbeiter

    Beiträge:
    1,868
    Zustimmungen:
    4,264
    Komisch das konnte ich jetzt nbicht sehen, müsste vorher wohl mit Dir bereundet sein? Konnte mir aber Trainingsdaten von Leuten aus der Umgebung anschauen.
    Eigentlich alles drin was man an Infos benötigt, aber teilweise könnte die Übersicht irgendwie besser sein finde ich. Aber vielleicht auch nur Gewöhnungssache.
     
    Udo und Martyprivat gefällt das.