runtastic vs. Puslsuhr oder GPS Uhr?

Dieses Thema im Forum "Pulsuhren, GPS & Tracking-Software" wurde erstellt von Timo, 23 August 2013.

  1. Martyprivat

    Martyprivat Guest

    Das bezog sich auf die FR620 ;) Da basteln die auch noch rum. Die genauigkeit GPS ist bei manchen Uhren schlimm. nach dem 5 ode 6 Update gehts wohl. hatte zum Glück nicht so große Abweichungen. nach einem update waren es ma ca. 50-100 neben der Strecke, Da konnte ich sogar über wasser laufen ;)
     
    Torsten H. und sunshine79w gefällt das.
  2. Kirsten

    Kirsten run.de Promi

    Beiträge:
    1,206
    Zustimmungen:
    3,554
    Oh ja, über GPS und Genauogkeit kann ich auch berichten.... Manchmal habe ich die Straßenseite gewechselt oder bin durch Häuser gelaufen. Mittlerweile funktioniert zumindest das.
     
    Torsten H. und Martyprivat gefällt das.
  3. Martyprivat

    Martyprivat Guest

    Wir sind halt superheros :)


    Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk
     
    Torsten H. und kvn apstdt gefällt das.
  4. André

    André Administrator Mitarbeiter

    Beiträge:
    1,835
    Zustimmungen:
    4,181
    Hier ist aber die Frage was man will. Trägst Du die Polar auch im Alltag? Dann ist das sicher ein Argument, für mich war es keins. Im Gegenteil ich finde die Größe meiner SPOQ genau richtig und liebe das große Display auf dem ich unterwegs die Werte perfekt ablesen kann.

    Zudem will ich die Uhr ja auch am Bike nutzen (am Lenker) und da passt die Größe auch. Für den Alltag habe ich eine andere Uhr, deshalb habe ich hier einen ganz anderen Maßstab angelegt. Im Alltag würde ich mit so nem Trümmer auch nicht rumlaufen, rein für den Sport finde ich die Größe hingegen als angenehm und optimal.
     
    Torsten H. und Martyprivat gefällt das.
  5. kvn apstdt

    kvn apstdt run.de Promi

    Beiträge:
    1,395
    Zustimmungen:
    4,582
    Nein, im Alltag renne ich eher zeitlos durch die Welt und kann Uhren an meinem Gelenk nicht ausstehen - beim Laufen ist das wieder komplett anders herum! komisch wah? :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 16 April 2014
    metalzwerg, Torsten H. und André gefällt das.
  6. André

    André Administrator Mitarbeiter

    Beiträge:
    1,835
    Zustimmungen:
    4,181
    Wie heißt es so schön: Jeder Jeck ist anders. :)
     
    Torsten H., Martyprivat und kvn apstdt gefällt das.
  7. rened

    rened Neuer User

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    3
    Hallo, ich möchte auch noch eine Erfahrung mit euch teilen. Ich benutze nun schon einige Zeit mein iPhone mit der Runtastic App und eine Pebble Smartwatch als Kombi zum laufen. Ich habe das iPhone mit abgeschaltetem Display (kaum Akku Verbrauch) in der Rücken Trikottasche und kann auf der Uhr alle relevanten Daten wie Pace, zurück gelegte Km und Zeit ablesen die die App so ausgibt. Damit habe ich auch den Vorteil das ich keine Uhr am PC synchronisieren muß da das iPhone die Daten Zuhause alleine an das Runtastic Portal sendet. Einen Haken gibt es aber an der Sache. Man bekommt die Uhr nur auf Umwegen in Deutschland zu kaufen da unser Zoll die Einfuhr wegen fehlender deutscher Anleitung und CE Symbol blockiert. Man kann Sie aber bei Ebay in UK bestellen und dank Freihandelsabkommen problemlos geschickt bekommen.
     
    DosenHuhn, sunshine79w und André gefällt das.
  8. Joker

    Joker run.de Promi

    Beiträge:
    776
    Zustimmungen:
    1,899
    Ich habe mir letztes Jahr eine Suunto Ambit2 Saphire gekauft und bin sehr zufrieden damit. Parallel nehme ich zum Laufen noch mein Smartphone mit runtastic mit.

    Cheers,

    Joker
     
    sunshine79w und Martyprivat gefällt das.
  9. PropellerRun

    PropellerRun run.de Promi

    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    793
    Hallo nochmal, ich benötige wieder, bzw. immer noch Hilfe... Ich laufe zur Zeit immer noch mit Runtastic, möchte aber auf eine ordentliche GPS Uhr mit Brustgurt umsteigen. Immer wenn ich mich für eine Uhr entschieden habe, lese ich was negatives und lasse wieder die Finger davon...
    Zuerst hatte ich die Garmin FR 220 HR auf der Wunschliste, dann die 620 HR und jetzt das Vorgängermodell die 610 HR. Klar hat jede Uhr Vor- und Nachteile. Zur Zeit hat aber die 610 bei mir die Nase vorn, da die 620-er doch noch ein wenig zu teuer ist...vielleicht brauche ich auch nicht alle Funktionen?
    Was denkt ihr? Ich weiß für viele wieder ein alter Hut diese Fragen.
    Trotzdem vielen Dank
    LG
    Ingo


    Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk
     
  10. Martyprivat

    Martyprivat Guest

    Ich steh auf Technik und nutze diese gerne im Training.
    Wenn du das nicht brauchst dann reicht ohne Frage die 220er oder eine 610er.

    Wenn das Geld ne maßgebliche Rolle spielt würde ich dir zur 610er raten. Solide, gut und genau.

    Ansonsten 620er oder fenix2

    Oder ne gebrauchte xt310, ist allerdings ne klopper oder die 910xt.

    VG



    Jeder, der vor mir läuft, hat es sich verdient
     
    PropellerRun gefällt das.
  11. kvn apstdt

    kvn apstdt run.de Promi

    Beiträge:
    1,395
    Zustimmungen:
    4,582
    Pooooooolar Rc3 GPS :p:p:p

    ...gesendet von unterwegs.
     
    PropellerRun gefällt das.
  12. Martyprivat

    Martyprivat Guest

    Finnenmüll :p



    Jeder, der vor mir läuft, hat es sich verdient
     
    PropellerRun gefällt das.
  13. kvn apstdt

    kvn apstdt run.de Promi

    Beiträge:
    1,395
    Zustimmungen:
    4,582
    Tsssss, Banause! :p
     
    Martyprivat und PropellerRun gefällt das.
  14. Martyprivat

    Martyprivat Guest

    Oder, (Aus)Kenner ;)



    Jeder, der vor mir läuft, hat es sich verdient
     
  15. Joker

    Joker run.de Promi

    Beiträge:
    776
    Zustimmungen:
    1,899
    Meine Frau hat eine Forerunner 910... Sie ist damit sehr zufrieden. Ich finde ja, dass das Ding aussieht wie ein Tauchcomputer. Daß Teil kann man nicht als normale Uhr tragen.

    Meine Ambit2 schon. ;-)

    Cheers,

    Joker
     
    kvn apstdt und Martyprivat gefällt das.
  16. Göran

    Göran Distanz ist, was der Kopf draus macht.

    Beiträge:
    2,189
    Zustimmungen:
    4,682
    Als normale Uhr ist sie ja auch gar nicht konzipiert. :D

    Gesendet von meinem GT-I9295 mit Tapatalk 2
     
  17. Drino

    Drino Aktiver User

    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    151
    Mit Garmin machst du gar nichts falsch.

    Ich habe FR60 und 210.
    Beides super.

    Guck einfach was du alles für haben willst und wieviel Geld du hast.

    Bei der GPS nervt mich das warten, bei dem Schrittzähler ist die Entfernung eben nicht ganz genau.

    Alles gut.
     
    PropellerRun gefällt das.
  18. Henne78

    Henne78 User

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    45
    Hallo

    Ich habe vor mir die Fenix 2 zuzulegen, was sagt ihr zu dieser GPS-UHR bzw hat schon jemand damit Erfahrung?
     
  19. Martyprivat

    Martyprivat Guest

    @Chris hatte die.
    Ich meine es gibt auch hier im Forum einen Thread dazu

    Ist ja gleich der Mercedes unter den Uhren!




    Jeder, der vor mir läuft, hat es sich verdient
     
    Kath gefällt das.
  20. Drino

    Drino Aktiver User

    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    151
    Wäre dann nicht ein BMW besser?
     
    Kath gefällt das.