Sascha läuft aber wo gehts hin...

Dieses Thema im Forum "Eure Trainingslogs" wurde erstellt von Sascha, 13 Mai 2017.

  1. Sascha

    Sascha run.de Promi

    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    194
    Nach 4 Wochen auch mal wieder ein Update von mir.
    Ich bin die letzten 4Wochen nicht gelaufen. Zum einen habe/hatte ich eine Erkältung die sehr hartnäckig ist und zum anderen hatte es familiäre Gründe die mich zur Pause gezwungen haben. Die Woche will ich wieder mit leichtem Lauftraining beginnen aber die Motivation bei diesem Wetter sind eher bescheiden. Werde es mal versuchen und hoffen das die Erkältung komplett aus dem Körper raus ist.

    Aber nun mal zum erfreulichem. Ab sofort werden meine sportlichen Aktivitäten mit der Garmin Forerunner 735 xt Run Bundle getrackt. Ich habe mir diese Uhr zum Geburtstag gewünscht und meine Frau hat es möglich gemacht das alle zusammengelegt haben.
     
  2. Sascha

    Sascha run.de Promi

    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    194
    Mein Laufjahr 2017 ist beendet. Diese Woche waren es knapp 30 Kilometer.

    Dieses Jahr bin ich sagenhafte 448 Kilometer gelaufen, 4 Kilometer geschwommen und naja nur 46 Km Rad gefahren. Hatte seltsamerweise drei schwere Erkältungen wo mich zu längeren Pausen gezwungen haben.
    Meine Ziele für nächstes Jahr sind 1000 Km laufen, 200 Km Radfahren und 15 Km schwimmen. Als weiters Ziel gilt es die 10 Kilometer unter 60 Minuten zu schaffen, Ich möchte auch dieses Jahr am Laufladencup mitmachen. Das sind insgesamt 9 Läufe und davon muss man 5 absolvieren um in die Wertung zu kommen. Einer davon ist ein Halbmarathon im Oktober. Mal schauen wie ich mit dem Training hinkomme.

    Ich habe mir gestern auch noch ein paar Laufschuhe gegönnt. Das sind die ersten Schuhe die ich mir ohne Laufband Analyse gekauft habe. Ich habe die Schuhe bei uns in einem Outlettcenter gekauft. Wenn sie beim laufen nichts sind werden sie als Alltagsschuhe getragen. Und wenn sie was sind kauf ich mir noch ein paar Alltagsschuhe.

    Ich wünsche euch allen einen guten Start ins Jahr 2018 .
    Bleibt Gesund.

    IMG_0345.jpg
     
    Gelöschtes Mitglied 551 gefällt das.
  3. Sascha

    Sascha run.de Promi

    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    194
    Das Jahr startet holprig imJanuar waren es 30 Kilometer und im Februar 60 Kilometer.
    Im März bin ich noch nicht gelaufen. Zum einen bekomme ich es nicht hin in der Kälte zu laufen und zum anderen hab ich Probleme mit den Unterschenkeln.
    Meine Motivation ist nach wie vor ungebremst und ich will demnächst auch wieder starten. Die Vorbereitungen laufen, ich habe mir ein Buch von Andreas Butz gekauft und bin gerade dabei dieses zu lesen.

    IMG_1403.JPG

    Das Buch ist sehr gut zu lesen und die Trainingspläne gefallen mir auch.
    Mal schauen wie es klappt. In diesem Buch sind allerdings wie es der Titel verrät nur Halbmarathon Pläne. Ich muss mal schauen ob es von diesem Autor noch andere Bücher mit anderen Distanzen gibt.
    Als weiteres neues Equipment gab es eine Uvex Sportstyle 202 Small mit Variomatic.
    Die Brille kostet normalerweise 129 Euro, ich konnte sie im Warehousedeal für sagenhafte 55 Euro kaufen.

    IMG_1056.JPG

    Meine Ziele musste ich leider etwas runterschrauben, ich will jetzt langsam beginnen und vor allem auch mehr Lauf ABC und Stabiübungen machen um hoffentlich Verletzungsfrei durch zu kommen. Mal schauen was das restliche Jahr so bringt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18 März 2018
    André gefällt das.
  4. André

    André Administrator Mitarbeiter

    Beiträge:
    1,936
    Zustimmungen:
    4,315
    Mir gehts leider ähnlich. Nachdem der februar richtig gut war und ich mir für März vorgenommen hatte die 100 km zu knacken, bin ich bisher nach 19 Tagen 1 mal 6 km geklaufen. :(

    Schnee und Eis - Dann Hexenschuss, und dann ne Erkältung. Hätte man auch alles in eine Woche packen können, aber das wäre ja zu einfach.

    Nasja ich hoffe dass diese Fuck Winter jetzt bald vorbei ist, und es endlich richtig losgehen kann. Drücke Dir und mir die Daumen. Aber wird schon. ;)
     
    Sascha gefällt das.
  5. Sascha

    Sascha run.de Promi

    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    194
    Die Hoffnung stirbt zuletzt. Muss ja auch mal wieder Bergauf gehen. Diese Woche war ich zweimal für je eine Stunde auf dem Crosstrainer.
    Heute habe ich Urlaub und habe mir einen Termin gemacht für eine Sportmedizinische Untersuchung mit Leistungsdiagnostik. Mal schauen wie es wird.
    Die Untersuchung selbst kostet 220 Euro und ich kann es bei meiner Krankenkasse einreichen und bekomme wieder 120 Euro zurück.
    Bin mal gespannt was da rauskommt. Leider ist der Termin erst Mitte Juni.
     
  6. Sascha

    Sascha run.de Promi

    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    194
    Mich gibt es auch noch. Habe momentan auch das Radfahren für mich entdeckt. Finde das es eine gute Ergänzung zum laufen ist.
    Ich laufe momentan wieder regelmäßig 3 mal die Woche mit mäßigen Geschwindigkeiten und Distanzen.
    Dienstag der Lauf mit der Gruppe ca 60 Minuten, Donnerstags Intervall Training auf der Bahn und Samstags oder Sonntags eine Runde alleine.
    Zwischendrin fahre ich noch Fahrrad.
    Ich habe jetzt mein Mountainbike Verkehrssicher gemacht und neue Reifen bestellt die auch für die Straße besser geeignet sind um auch mal längere Touren zu machen. Ziel hier ist es mal eine mehrtägige Radreise zu machen.
    Wenn zeitlich passt fahre ich auch damit zur Arbeit.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden