Schmerzen am Mittelfuß (oben) / Entzündung der Sehnenstreckersehne? Ermüdungsbruch?

Dieses Thema im Forum "Gesundheit, Verletzungen & Ernährung" wurde erstellt von kvn apstdt, 28 Dezember 2014.

  1. kvn apstdt

    kvn apstdt run.de Promi

    Beiträge:
    1,395
    Zustimmungen:
    4,583
    Hi Sportfreunde- kurze Frage! sagt mal, hattet ihr schon mal einen Ermüdungsbruch? Hab seit 2-3 Läufen folgendes Problem: nach etwa 10km schmerzt mein linker Fuß extrem auf dem Fußrücken. Fühlt sich an, als wenn man den Schuh viel zu eng geschnürt hat. Musste heute mehrmals anhalten und dehnen. Nach dem Dehnen, konnte ich wieder etwa 500-800m beschwerdefrei laufen, dann kam der Schmerz wieder. Hattet ihr schon mal so was? Der Schmerz tritt nur Belastung (wie gesagt - ab/über 10km) auf. Werde nichtsdestotrotz einen Arzt konsultieren. Und den erhobenen Zeigefinger von @Martyprivat hatte ich heute schon! Mein Vorsatz für 2015 - paar langsamere Läufe um meinen Fuß an die Steigerungen zu gewöhnen. :) und wie gesagt, der thread ist nicht um gefährliches Halbwissen abzufragen sondern nur um eventuelle Erfahrungsberichte von euch einzuholen ;-) ;-) ;-)

    P.S. ich esse jetzt erstmal 5 Thüringer Klöße :)
     
    Martyprivat, sunshine79w und Udo gefällt das.
  2. Udo

    Udo run.de Promi

    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    1,661
    Kann ich dir nichts zu sagen, wünsche dir aber guten Appetit für deine Thüringer Klöße.
     
    Martyprivat und sunshine79w gefällt das.
  3. metalzwerg

    metalzwerg run.de Promi

    Beiträge:
    1,731
    Zustimmungen:
    3,614
    Was genau meinst Du mit Fußrücken? Wo genau?

    Spontan würde ich eher sagen Entzündung.
    Einen Ermüdungsbruch würde Ich mal eindeutig ausschließen, dann würdest Du nähmlich gar nicht mehr anständig laufen können.

    LG, Manuel.

    PS: Juten Appetit!
     
    Martyprivat und sunshine79w gefällt das.
  4. kvn apstdt

    kvn apstdt run.de Promi

    Beiträge:
    1,395
    Zustimmungen:
    4,583
    Hi Manuel, große rote und blaue Zone.

    Lg
     

    Anhänge:

    Martyprivat und sunshine79w gefällt das.
  5. metalzwerg

    metalzwerg run.de Promi

    Beiträge:
    1,731
    Zustimmungen:
    3,614
    Da laufen "unendlich" viele Muskeln lang, ebenso hast Du dort in der Nähe ein Retinaculum (Stützband) was entzündet sein kann.
    Also: chillen, kühlen und Onkel Doc aufsuchen :(

    Gute Besserung!
     
  6. Martyprivat

    Martyprivat Guest

    Ich glaube auch nicht an einen Ermüdungsbruch.
    Wie ja schon via WhatsApp glaube ich eher an ein muskuläres Problem oder ein Sehnen/Bänder Problem.

    Und wie auch angemahnt ;)
    Solltest Du mal weniger an das schnelle Laufen denken sondern mal deine (nicht mehr ganz so jungen :p ) Knochen an die Belastung gewöhnen mit GA1/2 Läufen. :)

    Und hoffe die klöse waren lecker.
    Ich geh jetzt in die muckibude und dann gibt's erst was leckeres zu essen :p


    Jeder, der vor mir läuft, hat es sich verdient
     
    Udo, kvn apstdt und sunshine79w gefällt das.
  7. Chris

    Chris run.de Promi

    Beiträge:
    1,072
    Zustimmungen:
    3,823
    Schöne Scheisse!
    Vermutungen helfen dir nicht wirklich weiter, aber auch ich würde einen Ermüdungsbruch ausschliessen.
    Auf alle Fälle gute Besserung Kevin :)


    Sent from my iPhone using Tapatalk
     
    Udo und Martyprivat gefällt das.