Streak Running

Dieses Thema im Forum "Laufen Allgemein" wurde erstellt von Martyprivat, 1 Mai 2014.

  1. Martyprivat

    Martyprivat Guest

    @MStuering
    Bist Du ein Streak Runner?

    Und wenn ja, lang ist dein Streak bis jetzt?

    VG
     
    Torsten H. und sunshine79w gefällt das.
  2. MStuering

    MStuering User

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    67
    @Martyprivat : ja, ich bin Täglichläufer... Mein aktueller Streak dauert nun 454 Tage...
     
  3. Martyprivat

    Martyprivat Guest

    Cool! (y)
    Willkommen hier auch noch von mir.

    Bist der erste hier!
    Hoffe du bleibst uns erhalten.

    Ich finde das Thema Streak Running spannend.
    Vor allem weil es das ja schon ziemlich lange gibt und kaum bekannt ist.

    Klasse Streak bis jetzt, weiter so!

    VG


    Jeder, der vor mir läuft, hat es sich verdient
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 1 Mai 2014
    Torsten H., André und sunshine79w gefällt das.
  4. MStuering

    MStuering User

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    67
    Von "uns" gibt es eine ganze Menge ;-)
    Wer am Thema interessiert ist, dem sei das offizielle deutsche Streakrunner-Forum empfohlen... --> www.Streakrunner.de. Da gibt es auch eine 'Rangliste' ich finde es ziemlich abgefahren, dass gerade diejenigen, die schon Ewigkeiten laufen, hohe Durchschnittswerte haben, was die tägliche Laufleistung haben...
    Ansonsten bin ich in Foren eher weniger aktiv, sondern berichte eher in meinem eigenen Blog. Eine interessante Diskussion zum Thema gibt es hier.

    Aber nun genug den Thread gekapert... Über Sinn und Unsinn von Streakrunning könnte man einen eigenen riesigen Thread füllen... Und das Fazit kenne ich schon: jeder nach seiner eigenen Fasson, Hauptsache es macht Spass und Streakrunner sind ein wenig durchgeknallt... Aber das sind wir doch alle...
     
    Göran, Torsten H., sunshine79w und 3 anderen gefällt das.
  5. sunshine79w

    sunshine79w run.de Promi

    Beiträge:
    1,743
    Zustimmungen:
    4,099
    Für mich als Info, Dtreakrunning bedeutet man läuft täglich und ein Streak dauert so lange bis man durch irgendwelche Umstände gezwungen ist mal einen Tag oder länger nicht zu laufen?

    Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk
     
    Torsten H. und Martyprivat gefällt das.
  6. Martyprivat

    Martyprivat Guest

    Genau (y)
    Und soweit ich informiert bin muss der tägliche Lauf min 1 Meile sein (ca 1,6 km)






    Jeder, der vor mir läuft, hat es sich verdient
     
    Torsten H. und sunshine79w gefällt das.
  7. André

    André Administrator Mitarbeiter

    Beiträge:
    1,865
    Zustimmungen:
    4,262
    Ich habe die Beiträge mal in ein eigenes Thema verschoben, weil ich das sehr interessant finde.
    Wie lang ist denn die Mindestdistanz für einen Streak?
     
    sunshine79w und Torsten H. gefällt das.
  8. Justdoit

    Justdoit run.de Promi

    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    353
    "Nach den Regeln der amerikanischen Streak-Running-Vereinigung (USRSA, United States Running Streak Association), die weltweit anerkannt werden, gelten für einen Streak, also eine Serie täglicher Läufe, folgende Bedingungen:

    Jeden Tag wird zwischen 0 und 24 Uhr mindestens 1 zusammenhängende Meile (entspricht ca. 1,6 km) ohne technische Hilfsmittel (ausgenommen sind Prothesen) oder die Unterstützung fremder Personen gelaufen und die Serie entsprechend dokumentiert."
     
    sunshine79w, Martyprivat und André gefällt das.
  9. MStuering

    MStuering User

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    67
    Na dann bin ich mal gespannt, wie sich der Thread entwickelt...

    Das Schöne ist ja nun mal, dass es nicht um höher, weiter, schneller geht. Hier geht es um den täglichen Kampf, bei jedem Wetter rauszugehen und zu laufen... Und das macht den Reiz aus. Der Kampf gegen den inneren Schweinehund auf einer ganz anderen Ebene. Im Wettkampfgeschehen werde ich wahrscheinlich eher keinen Blumentopf gewinnen... Aber beim Streakrunning ist das auch nicht das Ziel.

    Und Extreme gibts auch hier: ob nun der Lutz, der täglich mind. einen Halbmarathon (seit 852 Tagen!) läuft oder Padre, der seit über 10 Jahren die Laufschuhe täglich schnürt... Alternativ eben diejenigen, die immer mal wieder 'Kurz'-Serien (ohne Wertung) laufen und das als kleine Abwechslung sehen... Alles ist möglich, solange es eben täglich mehr als 1,6km sind!

    Axo und bevor jemand fragt: Täglichlaufen und Wettkämpfe... Das funktioniert. Sogar sehr gut.
     
  10. Göran

    Göran Distanz ist, was der Kopf draus macht.

    Beiträge:
    2,511
    Zustimmungen:
    5,276
    Mich würde mal interessieren, welche Distanzen Du beim Streakrunning so läufst.
     
    sunshine79w gefällt das.
  11. MStuering

    MStuering User

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    67
    Ich habe mehrere Standard-Strecken, die ich laufe: eine 2km-Ruhetag-Runde, eine 5km-Standard-Runde, 10km-Wochenend-Runde und eine 20km-Lust-an-der-Freude-Runde. Es gibt Wochen, in denen Läufe ich abwechselnd Ruhetag- und Standard-Runden (insbesondere nach Wettkämpfen) und es gibt Wochen, da sind es 'nur' Standard-Runden...
    In der Regel komme ich so auf 40-50 Wochenkilometer. Wie gesagt, laufe ich regelmäßig auch Wettkämpfe. Für mich schließt sich Streaken und Wettkampftraining nicht aus.

    Da man seinE Läufe als Streakrunner dokumentieren muss: hier mein Lauflog und mein Blog. Wie dokumentiert wird ist einem selbst überlassen. Es geht nach Ehre und Gewissen ;-)
     
    sunshine79w und André gefällt das.
  12. Göran

    Göran Distanz ist, was der Kopf draus macht.

    Beiträge:
    2,511
    Zustimmungen:
    5,276
    Nicht schlecht, so hat jeder seine Motivation und ehrlich mir gefällt diese besser, als sich "nur" auf ein Event vorzubereiten. Sie hat nämlich was dauerhaft gleichmäßiges und daher nachhaltigeres und zeugt von Spass an der Freude und das zu jeder Zeit. Cool. In der Summe 50 Wochenkilometer ... ok das ist das mindeste, was ich auch laufe, aber eben unter anderen Zielen. Gefällt mir aber, wenn Du das durchhälst, auch wenn es für mich nichts wäre. (y)
     
    sunshine79w und André gefällt das.
  13. MStuering

    MStuering User

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    67
    Ich wollte es auch nur mal probieren... Und bin dabei hängen geblieben...
     
    André und Göran gefällt das.
  14. MStuering

    MStuering User

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    67
    Sooo, hier ein kleines update... Mittlerweile habe ich die 500 StreakTage überschritten und bin auf dem Weg zur 600... Schwierig ist es momentan einen neuen Schuh zu finden... Ein Paar meiner Laufschuhe musste ich aussortieren und werde es nicht 1:1 nachkaufen, da ich nicht 100% zufrieden war... Aber bei meinen Quadratlatschen ist das nicht so einfach... Ansonsten läuft's sich im Moment so lala, da ich beruflich recht eingespannt bin. Aber Zeit für eine Mindestdistanz am Morgen ist immer und für's Kopf frei kriegen, muss man manchmal halt etwas früher aufstehen.... Und genau das ist halt das Besondere am Streakrunning und die zum Teil extreme Herausforderung...
     
    Udo, Martyprivat, sunshine79w und 2 anderen gefällt das.
  15. André

    André Administrator Mitarbeiter

    Beiträge:
    1,865
    Zustimmungen:
    4,262
    Wahnsinn, tolle Leistung. Finde ich echt krass das permanent durchzuziehen. (y)
     
    MStuering gefällt das.
  16. Torsten H.

    Torsten H. run.de Promi

    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    2,254
    MStuering gefällt das.
  17. MStuering

    MStuering User

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    67
    Danke, hätte selbst nicht gedacht, dass ich so lange am Ball bleibe... Immerhin 507 Tage und 3.147km
     
    sunshine79w und Martyprivat gefällt das.
  18. Sven

    Sven run.de Promi

    Beiträge:
    719
    Zustimmungen:
    1,418
    Meine fresse größten Respekt. Wenn ich mal überlege wie oft ich wegen "heute mal kein Bock" ausfallen lasse.

    Was heißt denn quadratlatschen? Größe?
     
    MStuering gefällt das.
  19. MStuering

    MStuering User

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    67
    US 13, Weite 2E und das als schwerer Läufer...
    Das ist gar nicht so einfach, denn wenn der Schuh zu schmal ist, geht der Fuß beim Laufen seitlich auf die "Kanten" und dann wird's spassfrei...
    Heute hatte ich den asics Gel-Nimbus 16 an... Der war super, nur aktuelles Modell kostet 180 Euronen... das gut weh im Portemonnaie und ist momentan nicht mehrheitsfähig... Und der Vorgänger ist leider vom Leisten her schmaler...
     
    Sven gefällt das.
  20. Martyprivat

    Martyprivat Guest

    @MStuering krasse Nummer (y)

    Das schlimmste wäre wohl irgendwann für mich den Schweinehund zu überwinden.
    So viel Willenskraft habe ich dann wohl doch nicht ;).



    Jeder, der vor mir läuft, hat es sich verdient
     
    MStuering gefällt das.