Training für 10km

Dieses Thema im Forum "Laufen für Anfänger" wurde erstellt von sidcologne, 16 Mai 2016.

  1. sidcologne

    sidcologne Neuer User

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo. Möchte erstmal mich vorstellen. Meine Name ist Patrick 30 Jahre und komme aus Köln. HI!

    So, bin ziemlich neu im laufsport. Habe aber schon bei kleineren Veranstaltungen (6km firmenlauf) teilgenommen.
    Möchte nun an einem 10km lauf am 24.juni teilnehmen. Laufe zurzeit noch sehr unkonstant. Mal nen km unter 6 min. Dann mal wieder 7 min.
    Wie würdet ihr vorgehen? Km erhöhen und auf 7 min laufen oder kurze Distanz und das Tempo erhöhe?
    Laufe so im Schnitt immer 8 km +- 500m .

    Danke für eure antworten.

    Was haltet ihr von denn asics 1000 4? Habe mir die am Samstag zugelegt.

    Gesendet von meinem SM-G928F mit Tapatalk
     
  2. Morgensonne

    Morgensonne run.de Promi

    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    1,077
    Hallo und Herzlich willkommen,
    ich bin auch noch ziemlich neu hier und werde demnächst auch anfangen, intensiver auf 10km-Läufe hin zu trainieren, aktuell stehen noch zwei 5er-Läufe an.
    Es kommt ganz darauf an, was Dein Ziel ist und wie viel Zeit du investieren willst. Wenn Du Dir verschiedene Pläne (z. B. runners world oder lauftipps.ch...) ansiehst, wirst Du sehen, dass sie immer aus einer Mischung aus langen langsamen und kürzeren und schnelleren Läufen bestehen - ersteres für die Ausdauer, letzteres für die Schnelligkeit. Lange Läufe sollten länger als die Wettkampfdistanz sein, dafür auch in ruhigerem Tempo. Bei kürzeren Läufen oder Intervalltraining probierst Du dann, Dich an Dein Wettkampftempo 'ranzutasten. Wahrscheinlich müsstest Du auch erst einmal Dein aktuelles Tempo auf einer bestimmten Strecke genau bestimmen, um eine realistische Zielzeit zu bekommen und Dir danach einen Plan zu suchen. Auch hierfür gibt es online verschiedene tools.
    Auf jeden Fall wünsche ich Dir viel Spaß - ich laufe derzeit 1-2x die Woche 10 km und finde es eine sehr angenehme Distanz. Als Anfänger merkt man auch schnell Fortschritte, vorausgesetzt, man übernimmt sich nicht gleich zu Beginn.
    Gruß von Morgensonne
     
    Jenne und Göran gefällt das.
  3. sidcologne

    sidcologne Neuer User

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Danke morgensonne für deine Antwort.

    Spiele montags bei alte Herren fussball und gehe jetzt seit einen Monat 2x die Woche laufen. Werden dann mal kurz schnell und lang langsam ausprobieren.

    Kennst du denn oben genannten Schuh?

    Gesendet von meinem SM-G928F mit Tapatalk
     
  4. André

    André Administrator Mitarbeiter

    Beiträge:
    1,868
    Zustimmungen:
    4,264
    Hi @sidcologne Zu Laufschuhen kann man pauschal nichts sagen, da das immer einen individuelle geschichte ist. Was dem einen gut passt, kann bei dem nächsten gar nicht funktionieren. etc.
     
    Göran gefällt das.
  5. Jenne

    Jenne Aktiver User

    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    142
    Herzlich Willkommen im Forum ! (y)

    Zum Training hat @Morgensonne eigentlich das Wesentliche gesagt. Die Mischung macht es. Ich persönlich halte auch viel von mehreren Sprints an Berg/Steigung, so 80-100m. Gut für die Beinmuskulatur und Steigerung des aeroben Bereiches.

    Aber sag mal, "Alte Herren" mit 30 ? Hab ick wat verpasst, seitdem ich selber die Fussballschuhe an den Nagel gehängt hab ?
     
    sidcologne gefällt das.
  6. sidcologne

    sidcologne Neuer User

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hey jenne. Spiele seit 5 Jahren nicht mehr aktiv und da ich zwei Kinder habe möchte ich mir denn Sonntag nicht mit nem Spiel versauen und da passt es mit "alte herren" montags ein wenig zu zocken. .

    Aber werde mir mal so ein paar bergpassagen anschauen und ausprobieren.

    Gesendet von meinem SM-G928F mit Tapatalk
     
  7. Jenne

    Jenne Aktiver User

    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    142
    Ja, macht ja auch Spaß. Kenne da auch gute Truppen, aber mein Knie hält das leider nicht mehr aus.
    Mich hatte nur "Alte Herren" mit 30 gewundert. Aber Freund Google hat mir eben weitergeholfen und aufgeklärt. In den Bundesländern ist das verschieden geregelt. In einigen Verbänden ab 30, in Anderen ab 32 oder 35 ;)
     
  8. André

    André Administrator Mitarbeiter

    Beiträge:
    1,868
    Zustimmungen:
    4,264
    Ich hab damals hin und wieder mit 25 schon bei den Alten herren ausgeholfen, wenn die mal wieder zu wenig Leute waren.
    Die haben wenigstens in der dritten Halbzeit beim Bierchen auch mehr Ausdauer gehabt wie die Jungspunde. :D
     
    Jenne gefällt das.
  9. sidcologne

    sidcologne Neuer User

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Das stimmt. Bin jeden Montag abend knülle. . Habe vor kurzem für 3 Spieltage bei der 2. Hier ausgeholfen und die waren dafür gar nicht zu gebrauchen.

    Gesendet von meinem SM-G928F mit Tapatalk
     
  10. sidcologne

    sidcologne Neuer User

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    uploadfromtaptalk1463687699851.png das war mein erstes Ergebnis des Tempo lauf. Wird natürlich noch gesteigert. Am Samstag laufen ich dann so 8-10 km und dann langsamer. Welche Zeit würdet ihr anpeilen?

    PS. Die Schuhe sind ein Traum. War letzten Samstag auf Asphalt und jetzt Schotter. Einfach nur der wahnsinn.

    Gesendet von meinem SM-G928F mit Tapatalk
     
  11. tessaa

    tessaa User

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    12
    Ich kann dir mal Intervalltraining empfehlen. Lauf die ersten 5 Minuten im schnellen Tempo, dann mit dem Tempo herunterfahren und an einigen Laufstrecken mehrmals mit dem Tempo anziehen und Sprints durchführen. So laufe ich immer und schaffe die 10 km locker unter einer Stunde!