Training nach Daniels für HM Dortmund Ziel sub1:32

Dieses Thema im Forum "Eure Trainingslogs" wurde erstellt von Chris, 1 Juli 2014.

  1. metalzwerg

    metalzwerg run.de Promi

    Beiträge:
    1,731
    Zustimmungen:
    3,614
    Danke!

    Müsste mich mal mit dem Thema etwas "besser" auseinnandersetzen..... :rolleyes:

    Gab´s dazu nicht so ein crazy Buch??????
     
    Chris gefällt das.
  2. Chris

    Chris run.de Promi

    Beiträge:
    1,072
    Zustimmungen:
    3,823
  3. metalzwerg

    metalzwerg run.de Promi

    Beiträge:
    1,731
    Zustimmungen:
    3,614
    Ah genau, die Laufformel. Danke!

    Muss Ich mir mal als Lektüre zulegen!

    (y)
     
    Chris gefällt das.
  4. PropellerRun

    PropellerRun run.de Promi

    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    793
    Mal eine ganz andere pikante, aber menschliche Frage...Wenn ihr am Vorabend gut esst und eure Speicher auffüllt, habt ihr am anderen morgen keine Probleme mit der Toilette? Bei mir heisst das z.B., wenn ich am Vortag und Abend gut esse, muss ich erst am morgen warten, bis ich mit dem Gang zur Toilette fertig bin. Sonst brauche ich gar nicht los laufen. Ich bin schon öfters umgekehrt, weil es dann unterwegs losging...also vor langen Läufen, esse ich am Vortag immer wenig...blödes Thema, interessiert mich aber mal :oops:
    LG
    Ingo
     
    Chris gefällt das.
  5. Martyprivat

    Martyprivat Guest

    PropellerRun, Chris und kvn apstdt gefällt das.
  6. kvn apstdt

    kvn apstdt run.de Promi

    Beiträge:
    1,395
    Zustimmungen:
    4,583
  7. Martyprivat

    Martyprivat Guest

    PropellerRun, Chris und kvn apstdt gefällt das.
  8. kvn apstdt

    kvn apstdt run.de Promi

    Beiträge:
    1,395
    Zustimmungen:
    4,583
    :ROFLMAO: :ROFLMAO: :ROFLMAO:
     
    Chris und Martyprivat gefällt das.
  9. Chris

    Chris run.de Promi

    Beiträge:
    1,072
    Zustimmungen:
    3,823
    Ich habe immer Tempos für den Notfall dabei.
    Und jetzt geht laufen ihr faulen Säcke :p während ich mich in der Sonne liegend entspanne und meinen Kaffee und Kuchen geniesse, nachdem ich mein Pensum für heute schon geleistet habe :)
     
    PropellerRun, kvn apstdt und Martyprivat gefällt das.
  10. metalzwerg

    metalzwerg run.de Promi

    Beiträge:
    1,731
    Zustimmungen:
    3,614
    @Chris : Mal ne "doofe" Frage am Rande, die mich interessiert:

    Warum knapp 27km in einer Einheit, wenn Du gezielt auf nen HM trainierst?
    Normalerweise, so kenne Ich das, dass man maximal ~80-90% der Länge der Wettkampfstrecke im Training trainiert.

    LG, Manuel
     
  11. Chris

    Chris run.de Promi

    Beiträge:
    1,072
    Zustimmungen:
    3,823
    Hi Manuel,
    das heisst, du meinst für nen 10er läuft man max. 8km im Training?
    Sorry aber das sehe ich komplett anders. Ich würde für 5-10k WK min 15-18km im Training laufen. Natürlich nicht im geplanten Renntempo sondern deutlich langsamer, da die Belastung sonst zu hoch ist und man sich zumindest als Hobbyläufer kaputt trainiert. Ob für nen HM jetzt 27km zwingend notwendig sind, darüber kann man sicherlich unterschiedlicher Meinung sein, aber 23-25km sind es meiner Meinung nach auf alle Fälle, sofern ein gewisser Leistungsanspruch besteht. Alleine um anzukommen sicher nicht.
    Bei einem Marathon mache ich dann auch keine Überdistanzen mehr, da zum einen die Verletzungsgefahr zu hoch wird und zum anderen die Regeneration eines solchen Laufes zu lange dauert. Daniels lässt in der Marathonvorbereitung unter anderem auch deshalb nur max. 2,5h laufen. Diese dafür aber z.B. mit Zwischenabschnitten im HM Tempo und nicht der ewig langsame Einheitstrott :)
    Grüsse Chris
     
    Martyprivat gefällt das.
  12. Martyprivat

    Martyprivat Guest

    @Chris
    Daniels gefällt mir :D

    Das mit dem HM Training und damit max 22-23 km kenne ich auch so. Marathon halt 33-35 oder 3h

    Muss mir mal das Buch holen.
    Die Methoden gefallen mir
     
    Chris gefällt das.
  13. Chris

    Chris run.de Promi

    Beiträge:
    1,072
    Zustimmungen:
    3,823
    Woche 5 :


    Mo : 45min Fitness, 20min Dehnen & Blackroll

    Di : 8,71km @ 5:26min/km + 30min Lauf-ABC

    Mi : Q1 : TDL : 10,01km @ 4:18min/km + 3,65km Ein-Auslaufen

    Do : 10,12km @ 5:23min/km
    Rad : 40,8km @ 24,2km/h
    45min Fitness
    20min Dehnen & Blackroll

    Fr : Q2 : LL : 26,88km @ 5:26min/km
    20min Dehnen & Blackroll

    Sa : 10min Blackroll

    So : Q3 : 2km Einlaufen, 200m „voll“ – 800m locker, gesamt 16,52km @5:00min/km
    45min Fitness
    20min Dehnen & Blackroll


    Gesamt : 75,89km @ 5:11min/km


    Anmerkungen : Der TDL im geplanten HM Tempo war anstrengend, aber machbar. Ich hätte allerdings keine weiteren 11km in diesem Tempo zu jetzigen Zeitpunkt zurücklegen können. Der LL war zu Anfang schwer, wurde ab km7 jedoch locker. Dieses Gefühl habe ich öfter nach einer harten Tempoeinheit. Brauche da immer ein paar km bis es wieder läuft. Die Sonntagseinheit habe ich zum ersten Mal gemacht, ist echt spassig und empfehlenswert. Ich hatte allerdings auch lockere Beine dank des Pausentags zuvor. Mal sehen wie sich so eine Einheit im LL oder mit Vorermüdung anfühlt.
     
    kvn apstdt und Martyprivat gefällt das.
  14. Chris

    Chris run.de Promi

    Beiträge:
    1,072
    Zustimmungen:
    3,823
    @Manuel und Martin : Wenn meine Vorbereitung beendet ist, verleihe ich mein Buch auch gerne an euch...habe eh noch ein bisschen Lesestoff und werde dann vermutlich den nächsten WK anders vorbereiten...
     
  15. Martyprivat

    Martyprivat Guest

    Gerne @Chris
    Dann nach dem Motto Alter vor Schönheit

    Obwohl ;) ich wäre beides mal erster :ROFLMAO:
     
    Chris und kvn apstdt gefällt das.
  16. metalzwerg

    metalzwerg run.de Promi

    Beiträge:
    1,731
    Zustimmungen:
    3,614
    @Chris : Ja, für nen 10ner würde Ich persönlich eher mal 12km mit max. 80% des WK.tempo´s laufen. Mich hat nur Deine Meinung mal dazu interessiert! :)

    LG, Manuel
     
    Göran, Martyprivat und Chris gefällt das.
  17. Chris

    Chris run.de Promi

    Beiträge:
    1,072
    Zustimmungen:
    3,823
    Hi Manuel,
    kein Problem. Dafür ist so ein Forum ja da. Unterschiedliche Menschen mit unterschiedlichen Ansichten. Und sicher führen unterschiedliche Wege zum Ziel! :)
    Grüsse Chris
     
    Göran, metalzwerg und Martyprivat gefällt das.
  18. Chris

    Chris run.de Promi

    Beiträge:
    1,072
    Zustimmungen:
    3,823
    Woche 6 :


    Mo : -

    Di : Q1 : 8x400m mit 2min Trabpause, ges, 12,69km @5:06min/km
    20min Dehnen & Blackroll

    Mi : 40min Fitness

    Do : Q2 : LL : 16,37km @ 5:23min/km
    Rad : 22,76km @ 26,2km/h (zur Arbeit)

    Fr : Rad : 18,87km @ 24,5km/h (nach Hause)
    20min Dehnen & Blackroll

    Sa : 10,53km @ 5:10min/km + 30min Lauf ABC

    So : 5,86km @7:34min/km (Rekom mit Arbeitskollegin in der Mittagspause)
    45min Fitness
    20min Dehnen & Blackroll



    Gesamt : 45,45 km @ 5:32min/km


    Anmerkungen : Lockere Woche mit reduziertem Umfang und nur einmal Tempo. LL auch absichtlich kurz gemacht.
     
    sunshine79w, Göran, André und 3 anderen gefällt das.
  19. Chris

    Chris run.de Promi

    Beiträge:
    1,072
    Zustimmungen:
    3,823
    Woche 7 :


    Mo : Q1 : LL : 22,06km@5:08min/km incl. 5km@HM-pace & 2km@10k-Pace
    Rad : 16,12km @23,5km/h (zur Arbeit)

    Di : Rad : 22,89km @25,3km/h (nach Hause)
    20min Dehnen & Blackroll

    Mi : Q2 : Greif-Treppe, 1000@4:14min/km, 2000@4:22min/km, 3000@4:21min/km (Soll:4:24)
    45min Fitness

    Do : 20min Dehnen & Blackroll

    Fr : locker : 20,02km @5:12min/km
    20min Dehnen & Blackroll

    Sa : locker : 7,63km @ 5:31min/km + 20min Lauf ABC
    2,5km Schwimmen

    So : Q3 : 6x1000m mit 400m Geh-Trabpause in 3:58, 3:54, 3:59, 3:48, 3:47, 3:43 (Soll 3:51)
    20min Dehnen & Blackroll


    Gesamt : 76,68 km @ 5:06min/km



    Anmerkungen : Greif-Treppe fühlt sich locker (zu locker) an. Überlege das Tempo etwas zu verschärfen. Die Intervalle am So vom Winde verweht. Die ersten 3 mit Gegenwind, die zweiten 3 mit Rückenwind, daher extreme Zeitunterschiede. Noch dazu haben sich die letzten deutlich lockerer laufen lassen.
     
  20. Martyprivat

    Martyprivat Guest

    @Chris
    Was ist Ziel der Greifschen Treppe?

    Was bedeutet "soll 4:24"



    Jeder, der vor mir läuft, hat es sich verdient
     
    sunshine79w und Chris gefällt das.