Trainingsklamotten

Dieses Thema im Forum "Laufschuhe, Laufbekleidung & Ausrüstung" wurde erstellt von dagobert, 26 September 2016.

  1. dagobert

    dagobert User

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    15
    Hallo,
    ich bin blutiger Anfänger was Sport angeht. Ich habe jahrelang wirklich gar nichts gemacht und hatte nicht mal Sportklamotten in meinem Schrank. Allerdings muss ich jetzt auf anraten meines Arztes etwas machen und habe ich mich jetzt mit paar Freunden zusammengeschlossen und wollen etwas gegen die Pfunde tun.
    Aber zurück zu meiner Frage… Auf was muss ich denn bei den passenden Klamotten achten? (brauche neue Hosen, Shirts und Schuhe). Habe auch schon versucht viel auf Internetseiten (https://www.pro-manschettenknoepfe.de/blog/Shorts-f-uuml-r-Herren/b-23/) oder bei so Bloggern (http://mannblogger.de/joggen-fur-anfaenger/) nachzulesen.

    In welche Geschäfte könnte ich denn mal gehen? Und worauf kommt es an?
     
  2. Catwoman

    Catwoman run.de Promi

    Beiträge:
    1,245
    Zustimmungen:
    1,468
    Ich trage Laufklamotten von Lidl und Aldi.
    Bei den Laufschuhen solltest du dich ausführlich beraten lassen mit Laufbandanalyse und allen Zipp und Zapp.
     
  3. Hibbelinos

    Hibbelinos run.de Promi

    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    698
    Moin,

    für den Anfang reichen wirklich die günstigen Klamotten vollkommen aus... Aldi, Lidl, Tchibo.. vielleicht nen guter Schnapper von Markenklamotten im Sportladen.
    Ansprüche an Shirt und Hose? Sitzen muss es... Atmungsaktiv muss es sein und vom Wärmegrad der Temperatur angemessen.
    Bei den Schuhen lege ich wert auf qualitativ hochwertige, da würde ich keine "nonames" an mich ran lassen (hab aber auch den ein oder anderen Schaden inne Greten). Welche Marke es am Ende für dich wird muss die Passform entscheiden. Eine gute Beratung im Fachgeschäft und durchprobieren durchs Sortiment sind dort wirklich Gold wert.

    Viel Spaß beim Sport (y)
     
  4. dagobert

    dagobert User

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    15
    Danke für die ersten Tipps! :)
     
  5. sageraus

    sageraus Neuer User

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Eine gute Beratung im Fachgeschäft und durchprobieren durchs Sortiment sind dort wirklich Gold wert.[​IMG]
     
  6. Minka93

    Minka93 Neuer User

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ich kann dir empfehlen, wirklich nur bequeme Klamotten zu kaufen, also keinesfalls welche, die viel zu eng sind. Dann klappt das auch mit dem Sport und dem Schlankwerden :)
     
  7. Catwoman

    Catwoman run.de Promi

    Beiträge:
    1,245
    Zustimmungen:
    1,468
    Habe mir heute noch bei uns Aldi Nord eine Jacke für's Lauftraining gekauft die Sachen von Crivit sind gut.
     
  8. Linda18

    Linda18 Neuer User

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe gute Erfahrung mit den nike Klamotten gemacht.
     
  9. Reha

    Reha run.de Promi

    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    53
    Meine Laufklamotten die billigen von Declaton.(y) Nichts gelbes dabei. Wird in meiner Wohngegend nicht gern gesehen.
    Laufschuhe auch von Nike:)
     
  10. Mannibag

    Mannibag Neuer User

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Bei den Klamotten helfen schweißabweisende Kleider, da sie dich schön kühl halten. Außerdem sollten sie dich bewegen lassen, also nicht zu eng sein. Das wichtigste Kleidungsstück fürs Laufen ist aber der Laufschuh. Lass dich da wirklich gut beraten, denn falsche Schuhe können schnell drücken und das Laufen unangenehm machen oder sogar deine Gelenke belasten. Marken spielen hier wiederum nicht wirklich eine Rolle.