Trainingsplan (Ideen) bei zweiwöchige Training

Dieses Thema im Forum "Laufen Allgemein" wurde erstellt von Drino, 25 August 2015.

  1. Drino

    Drino run.de Promi

    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    192
    Die liebe Gesundheit. Um den Rücken zu stärken komme ich um Krafttraining nicht herum.

    Die Arbeit und Familie fördern in der Woche ihre Zeit ein.

    Das Problem ist nun das, dass Laufen und Kraftsport in einer Woche für mich nicht unter den Hut zu bringen sind.

    Die Idee ist nun die, in der einen Woche dreimal Kraftsport in der anderen Woche dreimal Laufen.

    (man könnte nun sagen: Lauf zweimal, mach einmal Kraftsport. Aber das funktioniert leider nicht. Sonst wäre ich ja nicht auf dieses Thema gekommen)

    Welche sinnigen Trainingsideen habt ihr für ein auf 3.000 in 13 Minuten (derzeit 14 Minuten) und 5.000 in 25 Minuten (derzeit 25 Minuten) und 10 KM locker laufen können ausgerichtetes zweiwöchige Training mit jeweils drei Trainingseinheiten.
     
  2. sunshine79w

    sunshine79w run.de Promi

    Beiträge:
    1,744
    Zustimmungen:
    4,099
    Hallo Drino, wenn Du solche Zeitprobleme hast und sowohl im Kraftsport als auch im Laufsport weiterkommen möchtest, kann ich Dir zwar keine Trainingsplantipps geben, aber die Seite marathonfitness empfehlen.

    Außerdem gibt es Kraftrainingsprogramme, die kurz aber knackig sind und zum Beispiel morgens oder abends dazwischen geschoben werden können und der Laufsport kann dann dazu ergänzt werden. Lange Zeit habe ich zum Beispiel Gymnastik (geht auch mit Kraftsportübungen) jeden Morgen ca. 10 - 15 min gemacht und bin abends 3 x die Woche eine halbe Stunde aufs Ergometer gegangen, das ist nicht viel aber es hat mich erstmal weitergebracht und wäre mit Sicherheit zum Beispiel durch Intervalltraining oder HIIT oder ähnlichem auf Dauer ausbaufähig gewesen. Weiterhin habe ich versucht im Alltag sämtliche Treppen mitzunehmen und überhaupt versucht möglichst viele Wege mit dem Rad oder zu Fuß zurückzulegen, sprich den Alltag aktiver zu gestalten. Oder zum Beispiel falls Du auf der Arbeit Duschen kannst, verlege Dein Lauftraining in die Mittagspause, da gibt zum Beispiel Andreas Butz in einem seiner Bücher sehr viele Tipps zu. Laufen für den Erfolg heißt es meine ich.