Trotz Einnahme von Antibiotika Lauftraining fortsetzen?

Dieses Thema im Forum "Laufen Allgemein" wurde erstellt von mayana, 14 Februar 2016.

  1. mayana

    mayana Neuer User

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle.

    Ich bin neu hier!
    Zur Zeit bin ich in Wettkampf-Vorbereitung seit 3 Wochen, denn Anfang April steht ein HM an. Nun hat mich eine Erkältung erwischt... :-( habe vernunftsmäßig pausiert und bin dann nach ner Woche (da keine Besserung in Sicht) zum Arzt. Ich habe Antibiotika bekommen und muss die nun 12 Tage nehmen.
    Ich bin echt traurig, weil mir meine Trainingseinheiten fehlen und die Zeit zum HM nicht mehr allzu lange hin sind.
    Nun bin ich am überlegen, ob ich trotzdem moderat laufen gehe, um wenigsten im "Training" zu bleiben. Jedoch liest man ja auf sooo vielen Seiten, dass man bei Einnahme eines Antibiotikums pausieren sollte.
    Danke fürs Zuhören! Wer verstünde mich besser als Gleichgesinnte :)


    LG und schönen Sonntag
     
  2. André

    André Administrator Mitarbeiter

    Beiträge:
    1,868
    Zustimmungen:
    4,264
    Hi. Wirklich gesund ist das nicht und kann aufs Herz schlagen. Mir geht es gerade ähnlich nur dass ich keine Medikamente einnehme. 1 Woche Pause immer noch krank. War dann gestern zum ersten mal wieder. Habe mich aber auch gut gefühlt und kein Fieber. Bin dann ganz locker im GA1 Bereich auf den Crosstrainer. Puls ca. 10 höher als sonst und geschwitzt ohne Ende. Aber muss halt jeder für sich einschätzen. Bei Fiber oder wenn man sich schlapp fühlt aber auf keinen Fall. Und wenn dann auch nur moderat.

    Gesendet vom Galaxy Note 4 mit Tapatalk.
     
  3. andrea1377

    andrea1377 run.de Promi

    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    1,670
    Ich rate ab. Faustregel, die man auf verschiedenen Laufportalen liest: nach Absetzen der Antibiotika noch mal so viele Tage pausieren, wie man das Zeug eingenommen hat. Sieh es mal so: wenn Du Dir eine Herzmuskelentzündung eingefangen hast, wird Dich das wesentlich länger vom Training abhalten und das isses doch nicht wert, oder? Außerdem: Bis April ist doch noch Zeit, da kommt es auf eine Woche Training mehr oder weniger doch nicht sooo an. Wenn Du wieder richtig fit bist, macht es außerdem viel mehr Spaß. Mir geht es gerade ähnlich. Ich muss zwar keine Antibiotika nehmen, kann aber wegen akuter Bronchitis gerade auch nicht laufen und muss mich noch gedulden. Und wenn Du unsicher bist: frage Deinen Arzt oder Apotheker ;-). Kopf hoch, es geht vorbei >:D<
    Gruß
    Andrea

    Gesendet von meinem SGP321 mit Tapatalk