Wadenkrampf in der Nacht

Dieses Thema im Forum "Gesundheit, Verletzungen & Ernährung" wurde erstellt von André, 17 Juni 2015.

  1. Catwoman

    Catwoman run.de Promi

    Beiträge:
    1,245
    Zustimmungen:
    1,468
    Ich hatte heute Nacht 2 mal einen Wadenkrampf einmal links und einmal rechts. Man gewöhnt sich dran.
     
  2. PeterBusch

    PeterBusch Neuer User

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    3
    Da bin ich auch noch nicht hinter gestiegen wie sich das verhält.

    Bei 300/Monatskilometern schon mal, auch bei weniger Kilometer.:confused:

    Jetzt wo ich knapp 4 Jahre das im Gym mache, auch schon mal.

    Ich versteh's einfach nicht.:mad:
    (Beinstrecker+ Beinpresse)

    Was ich festgestellt habe, sollte ich mal beruflich bedingt einige Tage aussetzten müssen, gibt es schon mal Nachts einen Wadenkrampf:(
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 8 Juli 2017
  3. PeterBusch

    PeterBusch Neuer User

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    3

    ja klar, ich spring dann vor Schmerzen aus dem Bett.:confused:
     
  4. Catwoman

    Catwoman run.de Promi

    Beiträge:
    1,245
    Zustimmungen:
    1,468
    Ich auch. Laufe dann ein paar Schritte danach geht's dann wieder.
    Heute Nacht war es wieder so weit.
    Bei mir liegt es defenetiv an den Blutdrucktabletten.
    Starte morgen mit den neuen mal sehen ob es dann besser wird.
     
  5. Reha

    Reha run.de Promi

    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    53
    Blutdrucktabletten nehme ich jetzt fast ein Jahr. Wadenkrämpfe habe ich sehr sehr sehr selten.

    Die Häufigkeit ist auch nicht gestiegen.

    Das was bei mir steigt ist das Körpergewicht.:mad:
     
    Gimmick gefällt das.
  6. Catwoman

    Catwoman run.de Promi

    Beiträge:
    1,245
    Zustimmungen:
    1,468
    Nicht nur bei dir. Ich bekomme die verdammten 3 kg einfach nicht mehr weg.
     
  7. Gimmick

    Gimmick Neuer User

    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    1
    Reha, das steigt bei mir auch stetig. Deshalb versuche ich jetzt dagegen anzulaufen. @Catwoman, wenn es doch nur 3 kg wären, bei mir sind es 10 :(
     
  8. Catwoman

    Catwoman run.de Promi

    Beiträge:
    1,245
    Zustimmungen:
    1,468
    Kommt auch nur durch die blöden Wechseljahre. Achte sehr auf mein Essverhalten und führe seit kurzem ein Esstagebuch. Trotzdem nehme ich nichts mehr ab.
     
    Gimmick gefällt das.
  9. Gimmick

    Gimmick Neuer User

    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    1
    In den Wechseljahren bin ich noch nicht. Aber ich merke schon, je älter man wird um so schwerer ist es Kilos zu verlieren.
     
  10. Catwoman

    Catwoman run.de Promi

    Beiträge:
    1,245
    Zustimmungen:
    1,468
    Werde dieses Jahr 55.