Was habe ich heute sonst noch gemacht

Dieses Thema im Forum "Laufen Allgemein" wurde erstellt von Göran, 27 Juni 2015.

  1. Catwoman

    Catwoman run.de Promi

    Beiträge:
    1,245
    Zustimmungen:
    1,468
    Heute in kurz/kurz 85 km geradelt. Das Wetter war super und mein Heuschnupfen hält sich Dank Homöopathiescher Nasentropfen zurück. Habe seit letzer Woche schon mehrere 100 km mit dem Rennrad zurückgelegt. Ab Mitte Mai bekomme ich das neue Rennrad. Kann es kaum noch abwarten.
     
    Joker und Göran gefällt das.
  2. Catwoman

    Catwoman run.de Promi

    Beiträge:
    1,245
    Zustimmungen:
    1,468
    Heute wieder 68 km mit dem Rennrad unterwegs gewesen. Wetter ist ja super leider wird es am Wochenende wieder etwas schlechter. Also morgen nochmal das Wetter genießen.
     
    Joker und Göran gefällt das.
  3. Hibbelinos

    Hibbelinos run.de Promi

    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    698
    Heute die letzte von 10 Pilatesstunden gehabt. Nur deswegen war ich heute da und hab mich durchgekämpft. Im moment bin ich gesundheitlich sehr angeschlagen, deswegen war nach der Montagsrunde mit dem Rad spontan schluss mit sport und job... das Sofa hatte mich ganz stark in seinen fängen, die ganze Woche. Und auch den Rest der Woche werde ich noch pausieren.

    Pilates leg ich dann jetzt, Kurstechnisch, zu den Akten.. vielleicht zum Herbst nochmal.. jetzt habe ich nach Ostern erstmal wieder vermehrt das Wasser auf dem Plan und das prof. Lauftraining startet dann auch.
     
    Joker und andrea1377 gefällt das.
  4. Morgensonne

    Morgensonne run.de Promi

    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    985
    50 min Stabi- und Krafttraining im Studio, außerdem je ca. 7km hin und zurück geradelt.
    LG Morgensonne
     
    Joker und andrea1377 gefällt das.
  5. Hibbelinos

    Hibbelinos run.de Promi

    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    698
    Heute mit dem Rad zur Arbeit... langsam, vorsichtig und doch auf halber strecke eingebrochen....
    Eigentlich wollte ich heute abend auch wieder laufen, schauen wir mal.

    Meine Gesundheitliche Angeschlagenheit entpuppte sich letzte Woche als Eisenmangelanämie, erklärt die Leistungs(Empfindungs)schwankungen der letzten Wochen.. trotz "Druckbetankung" am Freitag und nun in der Tablettentherapie, darf ich einfach noch keine wunder erwarten. Erst das Knie und jetzt das :sleep:
    Aktuell muss ich einfach froh sein das dieser verdammte schwindel immer weniger wird!
     
  6. Morgensonne

    Morgensonne run.de Promi

    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    985
    O Mist, gute Besserung... und auf dass Du bald was findest, was hilft!
    LG Morgensonne
     
    Hibbelinos gefällt das.
  7. Catwoman

    Catwoman run.de Promi

    Beiträge:
    1,245
    Zustimmungen:
    1,468
    Eisenmangel hatte ich auch mal glaube das die meisten Frauen ein Lied davon singen können.
     
  8. Hibbelinos

    Hibbelinos run.de Promi

    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    698
    Die meisten Frauen können ein lied davon singen? Ich denke wer sich gesund und ausgewogen ernährt, hat damit keine Probleme... schlussendlich kenne ich tatsächlich keine Frau, die ohne eine medizinische Indikation (Erkrankung/Schwangerschaft als Auslöser), einen Eisenmangel hat/hatte.
    Zudem hats keinen Mangel (den Vorboten habe ich leider nicht mitbekommen), sondern eine Anämie (Blutarmut).. die Ursache liegt nicht am Essen, an meinem Geschlecht oder Nachwuchs.
    Ich war deswegen letzte Woche 3 Tage krank geschrieben, bin keine Ahnung wie oft fast umgekippt und mein Doc war ein bisschen panisch, deswegen wurde gleich mit Infusionen gehandelt. Die Tablettentherapie wird nun mind. 6 Monate gehen.

    Toll.. egal wie schwer.. ist das alles aber ganz klar nicht.

    Nachher gehts mit dem Rad wieder heim.. ich befürchte das wird Nass :censored:
     
    Reha gefällt das.
  9. Catwoman

    Catwoman run.de Promi

    Beiträge:
    1,245
    Zustimmungen:
    1,468
    Ich hatte vor vielen Jahren meine Periode 4 Monate lang und das ziemlich heftig. Dadurch hatte ich dann einen ziemlichen Eisenmangel.
     
  10. Rennade

    Rennade Neuer User

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    2
    Ich muss mich jetzt auch endlich auf Eisenmangel untersuchen lassen - bin zurzeit so super schlapp und antriebslos... Bei mir hängt es mit Sicherheit damit zusammen, dass ich größtenteils auf Fleisch verzichte!
     
  11. Catwoman

    Catwoman run.de Promi

    Beiträge:
    1,245
    Zustimmungen:
    1,468
    Ich esse schon seit mehr als 18 Jahren kein Fleisch mehr. Brauche es auch nicht.
     
  12. Hibbelinos

    Hibbelinos run.de Promi

    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    698
    Als vegetarier muss man sich dementsprechend ernähren um alle nährstoffe zu sich zu nehmen. Gesund und Ausgewogen halt ;)
    Ich bin seit 20 jahren überzeugter Vegetarier mit Hang zum Veganer... dazu nen ordentlicher schuss Bio-Öko-Freak und ich mache soviel wie möglich daheim selber. Wir bauen auch Obst und Gemüse an und betreiben Vorratshaltung um das ganze Jahr was von zu haben.
    Missionieren, egal in welche Richtung, hasse ich wie die Pest.. denn wie Reha schon sagt: Jeder soll essen wie er mag !

    Ich bin mit nem "Fleischfresser" verheiratet... er isst immer öfter veggie/vegan, aber trotz allem noch gerne sein Fleisch, welches wir beim ortsansässigen Bauern kaufen

    .. gestern doch nicht gelaufen, heute sogar den weg mit dem Rad zur arbeit gekniffen.. bin mit Kopfschmerzen aufgestanden. Ab morgen urlaub.... laufen für morgen angedacht *hoff*
     
    Sascha und Göran gefällt das.
  13. Göran

    Göran Distanz ist, was der Kopf draus macht.

    Beiträge:
    2,471
    Zustimmungen:
    5,206
    Heute war ich mal wieder squashen, irgendwie fehlte in den letzten Wochen immer etwas die Zeit oder der Squashpartner. Aber gut drauf war ich nach einiger Zeit dann doch nicht so, wie ich es mir vorgestellt habe. Kurioserweise habe ich mich viel zu wenig bewegt. :rolleyes:
     
    Morgensonne und Hibbelinos gefällt das.
  14. Hibbelinos

    Hibbelinos run.de Promi

    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    698
    Strahlender Sonnenschein, 9 Grad am frühen morgen... Hundi und Rad geschnappt, los ging es!
    1,5 Stunden waren wir unterwegs, ganz gemütlich... einfach den Moment geniessen, die Ruhe, die Sonne, das saftige Grün, das plätschern des Kanals. Frau Hund sah das irgendwie ähnlich wie ich, wir waren eins... grandios wars! (y)
     
    Morgensonne und Göran gefällt das.
  15. Catwoman

    Catwoman run.de Promi

    Beiträge:
    1,245
    Zustimmungen:
    1,468
    76 km mit Rennrad. War frisch und windig.
     
    André, Morgensonne und Göran gefällt das.
  16. Morgensonne

    Morgensonne run.de Promi

    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    985
    50 min Pump-Kurs (Langhantel) im Studio, danach 2 Runden Belohnungssauna: eine für den Kurs und eine für den sub2-Lauf von vorgestern;-)
    LG Morgensonne
     
    Göran und André gefällt das.
  17. Reha

    Reha run.de Promi

    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    53
    ne kleine Radeinheit über 42.2 km 100 min.:)
    Nebenbei den Haspa. Marathon im Fernsehen verfolgt.

    Mocki ist ja schon raus.
    Die anderen Pacemaker...... an den Weißen Luftballons zu erkennen..... sind noch unterwegs.;)
     
  18. Catwoman

    Catwoman run.de Promi

    Beiträge:
    1,245
    Zustimmungen:
    1,468
    @Reha hast du auf det Rolle trainiert?
     
  19. Reha

    Reha run.de Promi

    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    53
    Alte Möhre von Heimtrainer. Reicht allemal die Beine in Bewegung zu halten.

    Wunschtraum:

    [​IMG]

    Hinterrad vom Rad ab ....und los.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23 April 2017
  20. Catwoman

    Catwoman run.de Promi

    Beiträge:
    1,245
    Zustimmungen:
    1,468
    Habe den Elite Qubo Power Smart:
    Und mit der Vorderradstütze die verstellbar ist kann ich dann ein Bergtraining simulieren. [​IMG][​IMG]