Welche Schuhempfehlungen?

Dieses Thema im Forum "Laufen für Anfänger" wurde erstellt von pinoo, 30 Oktober 2015.

  1. pinoo

    pinoo Neuer User

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    3
    Ich habe diese Woche einen Beitrag im Fernsehen geschaut. In dem wurde Schuhe vo 20€ bis 180€ getestet. Leider mit eher durchwachsenem Urteil. Grundsätzlich wurde vor günstigen Modellen gewarnt. Das größte Problem schie zu sein, dass man falsch läuft!

    EInige Propanden hatten gar Schmerze in den Füße!

    Würde also bedeuten, dass man sich ja sogar eher eien Schuh anfertigen lassen sollte?

    Ich weiß nicht mehr wo das war aber Basketballer tuen ihre Spezialschuhe in die Mirkrowelle, damit diese "wie angegossen" passen. Gibt es so etwas auch für Laufschuhe? Ist das sinnvoll?

    Sind die Zehenschuhe eine Alternative?
     
  2. Kirsten

    Kirsten run.de Promi

    Beiträge:
    1,206
    Zustimmungen:
    3,554
    Wenn du dich hier umsiehst, wirst du fast zu jedem Schuh eine Empfehlung finden. Die Meinungen, welcher Schuh "Der Beste" ist, wenn man das überhaupt sagen kann, gehen weit auseinander;) Da hilft nur ausprobieren.

    Falsch laufen kann auch davon kommen, dass man die Schuhe "blind" gekauft hat, d.h. nicht im Fachgeschäft, ohne Beratung und/oder Videoanalyse. Das hat nicht unbedingt mit einem günstigen Schuh zu tu.

    Was ich mir dagegen gut vorstellen kann, ist dass die Verarbeitung und das Material nicht so hochwertig sind wie bei einem Markenschuh.
     
  3. pinoo

    pinoo Neuer User

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    3
    Ich finde ja man müsste jeden Schuh einmal aufgeschnitten sehen ud dara entscheiden, ob sich der Mehrpreis lohn ;) Eiiges ist ja mehr Schein als Sein ;)

    In der Reportage wurde dies mit den Gel-Dämpfern gezeigt. Diese gab es zwar wirklich aber man konnte mehr Dämpfer sehen als dan tatsächlich unter der Sohle zu spüren/sehen war.

    Hast du schon von "Mikrowellenschuhen" gehört? Ich habe schon "gegoogelt" aber noch nichts passendes gefunden :(
     
  4. Kirsten

    Kirsten run.de Promi

    Beiträge:
    1,206
    Zustimmungen:
    3,554
    Glaubst du, dass wir als Laien erkennen können, ob ein aufgeschnittener Schuh gut oder schlecht ist? Das macht eher die Erfahrung, die man sich erlaufen hat.

    Mikrowellenschuhe kenne ich nicht.
     
    Göran gefällt das.
  5. André

    André Administrator Mitarbeiter

    Beiträge:
    1,865
    Zustimmungen:
    4,262
    Ich glaube nirgends gehen die Meinungen so auseinander wie bei Laufschuhen.

    Ich habe aufgrund einer langen Leidensgeschichte alles durch vom gestützten Schuh über neutrale Schuhe, hohe Sprengung, niedrige Sprengung, Fivefingers etc.

    Den besten Laufschuh habe ich aber noch nicht gefunden. Ich glaube auch nicht fass es den einen Schuh gibt.

    Viel wichtiger bei mir war es erst mal den richtigen Laufstil zu finden und im zweiten Step dann den Schuh der mich bei diesem Stil unterstützt.

    Gesendet vom Galaxy Note 4 mit Tapatalk.
     
    VeraGans und Göran gefällt das.
  6. pinoo

    pinoo Neuer User

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    3
    Klingt alles einleuchtend ;)

    Also gehts ab ins Fachgeschäft!
     
  7. Gunn

    Gunn Aktiver User

    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    86
    Nachdem ich auch nach den ersten 3 Monaten mit uralten Schuhen gelaufen bin und Erfolg hatte, habe ich mich auch entschieden neue Schuhe zu kaufen.

    Kurzer Tipp. Geh in einen Laden der auch eine Laufbandanalyse machen kann. Mein Fachgeschäft konnte es nicht waren aber Experten. Leider haben sie mir den falschen Schuh empfohlen mit dem ich Schienbeinschmerzen bekommen habe. Erst nach vehementer Reklamation und unter Bestätigung des vom Fachberater empfohlenen Physio bekam ich den für meine Füße und Laufstil richtigen Schuh.
    Dennoch kann ich nur empfehlen einen Laden zu nehmen wo das Personal nicht nur einen kompetenten Eindruck macht sondern auch eine Laufbandanalyse durchführen kann.

    Viele Grüße Gunn



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  8. mlk

    mlk Neuer User

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    2
    Da kann ich nur zustimmen. Es gibt nicht den einen perfekten Schuh, der für jeden passt. Ich persönlich laufe am liebsten mit meinen nike free, weil sie super bequem sind und atmungsaktiv aber das ist von Typ zu Typ unterschiedlich. Klapper am besten mal 2 - 3 gute Schuhläden ab, lass dich ein paar mal beraten und probiere ein paar Schuhe aus.
     
    Fran gefällt das.
  9. Melinai

    Melinai Neuer User

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    9
    Mach nicht den großen Fehler und schaue auf den Preis bei deinen Laufschuhen. Man kann so einiges falsch machen . Vorallem wen man viel läuft kann sich gesundheitlich bemerkbar machen. Ich habe für dich ein Beitrag rausgesucht, der deine Fragen so gut wie alle abdeckt siehe hier.
    Allgemein solltest du dich bei der Wichtigkeit besser informieren. Das Halbwissen von anderen einzufangen ist nicht gerade das beste.

    Liebe Grüße
    Melina
     
    GOOOOGLE und Göran gefällt das.
  10. GOOOOGLE

    GOOOOGLE Neuer User

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    ich habe auch mit "normalen" Nike-Schuhen angefangen. Ich fühle mich aber unkomfortabel. Bestimmt liegt es an den falschen Schuhen