Wie werden kCal berechnet?

Dieses Thema im Forum "Gesundheit, Verletzungen & Ernährung" wurde erstellt von Göran, 6 März 2014.

  1. Göran

    Göran Distanz ist, was der Kopf draus macht.

    Beiträge:
    2,440
    Zustimmungen:
    5,148
    Hat jemand ne Ahnung, wie die verbrauchten kCal nach einem Lauf berechnet werden? Da gibt es sicher ne Formel zu. Auf diversen Seiten wo ich bis dato abgemeldet bin/war werden mir die kCal zwar ausgespuckt, aber kein Mensch weiss, wie die berechnet werden. Mir ist dabei durchaus bewusst, dass diese Werte nicht zu 100% stimmen. Das ist mir aber egal. Angegeben habe ich bisher immer das Alter, das Gewicht, die Grösse. Dazu kommen dann die gelaufenen Kilometer, die gelaufene Zeit und die Geschwindigkeit, evtl. noch die Steigungen. Mehr wüsste ich nicht. Wer hat Ideen?
     
  2. Sven

    Sven run.de Promi

    Beiträge:
    719
    Zustimmungen:
    1,418
    Ich habe mal gelesen pro Kilo Körpergewicht 1 Kalorie pro Kilometer, als Näherungswert.
     
  3. Martyprivat

    Martyprivat Guest

    Also da eine Formel zu finden ist wohl sehr schwer.
    Da gibt es bestimmt keine "Grundformel" die für alles zutrifft.
    Hängt ja auch sicherlich davon ab wie der einzelne Kalorien umsetzt, Stoffwechsel.

    Wenn man hier http://de.wikipedia.org/wiki/Grundumsatz mal anfängt und weiterführende Links dazu nimmt, kommen nur mehr Fragezeichen dazu.

    Denke das man deswegen bei vielen Seiten oder Kalorienrechnern auch unterschiedliche Werte raus bekommt.
    Das werden sich da wohl nur allgemein bekannte Formeln hinter verbergen.

    recht gut ist dieser Bericht dazu

    Klick
     
  4. sunshine79w

    sunshine79w run.de Promi

    Beiträge:
    1,743
    Zustimmungen:
    4,099
    Am genauesten geht das wohl mit einer Messung die aber nur professionell gemacht werden kann. Dann hat man den genau den Verbrauch. Ansonsten sind die diversen Formel mehr oder weniger genau. Die Wikipediaformel sollen schon recht gut sein.

    Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk
     
  5. Göran

    Göran Distanz ist, was der Kopf draus macht.

    Beiträge:
    2,440
    Zustimmungen:
    5,148
    Danke Euch, aber diese Faustformel trifft es wohl am ehesten. Ich brauche schlichtweg so eine Formel für eine Exceltabelle. Und nach mehrmaligem hin und herrechnen und kontrollieren ist diese Variante die bisher naheliegendste. Wie gesagt, ich benötige keinen detaillierten Wert und auch keine Messung, sondern einfach ne Richtung. Daher danke für Eure Hinweise. :)