Wieder ein Läufer Tod zusammengebrochen!

Dieses Thema im Forum "Community-Smalltalk" wurde erstellt von Martyprivat, 17 Mai 2015.

  1. Martyprivat

    Martyprivat Guest

  2. metalzwerg

    metalzwerg run.de Promi

    Beiträge:
    1,731
    Zustimmungen:
    3,614
    Mein Beileid.

    Finde es schon fast "verrückt" das man heutzutage so zügig verstirbt, gerade in dem Alter sollte man alle "Register" ziehen. Kann mir (leider) kaum vorstellen, dass da alles "glatt" gelaufen ist :(
    Erinnert mich daran, auch mal zum Sportarzt zu gehen für ein Belastungs-EKG.

    R.I.P.
     
  3. sunshine79w

    sunshine79w run.de Promi

    Beiträge:
    1,743
    Zustimmungen:
    4,099
    Schlimm und tragisch. :(

    R.I.P
     
    Kath, Udo und Martyprivat gefällt das.
  4. André

    André Administrator Mitarbeiter

    Beiträge:
    1,865
    Zustimmungen:
    4,262
    R.I.P. :(

    Aber solche Einzelfälle gibt es leider immer wieder. Bei zig Millionen Läufern alleine in DE. Klar ist dass dann auch immer tragisch. Wenn jemand z.b. 50 Kilo Übergewicht hat und auf der Couch stirbt, liest man da ja auch in der Regel nichts drüber.

    Bei jungen gesunden und trainierten Menschen ist es dann natürlich erst mal ein Schock. Aber genau so gibt es Raucher die mit 102 Jahren immer noch 40 Kippen am Tag weg machen und es gibt Nichtraucher die an Lungenkrebs sterben.