Zerrung/Entzündung der Sehne im/am Großen Zeh??

Dieses Thema im Forum "Gesundheit, Verletzungen & Ernährung" wurde erstellt von Martyprivat, 2 Mai 2014.

  1. Martyprivat

    Martyprivat Guest

    Moin, mal eine Frage.

    Der große Onkel schmerzt bei mir. Beim gehen und Laufen mach sich das nicht bemerkbar.
    Jedoch ist dort ein "pulsierender" Punkt.

    Und zwar oben auf dem Zeh, wenn ich den Zeh nach oben ziehe merkt man ja dort eine Sehne, wenn ich diese im unbelasteten Zustand drücke bzw. mit leichtem Druck mit dem Daumen nach links/rechts drücke, bewege ist es leicht schmerzhaft?

    Zerrung? Wüsste ich nicht vorher
    Entzündung?
    Oder falsche Belastung durch die Bänderdehnung im anderen Fuß? Vielleicht bin ich dadurch die letzten Male in "Schonhaltung" gelaufen und hab falsch belastet?

    Oder hat noch jemand ne Idee?
    Artzbesuch? das beste?
    Abwarten und wärme/kühlen/Voltaren?

    Ist heute morgen das erste mal aufgetreten :oops:
    Hab gekühlt, Besserung. Kommt allerdings wieder.
    Wärme, dito
     
    sunshine79w gefällt das.
  2. metalzwerg

    metalzwerg run.de Promi

    Beiträge:
    1,731
    Zustimmungen:
    3,612
    Würde auf ne Zerrung tippen....
    Oder ist irgendwo auch was gerötet, heiße Stellen?????
    Ansonsten: immer Arzt, wenn Du nen guten (Sport-)Mediziner zur Hand hast.
    Bzw. kühlen, salben (Quark), das "übliche".

    Alles Gute!!!! Jetzt hat es Dich aber erwischt!!! :(
     
    sunshine79w und Martyprivat gefällt das.
  3. Martyprivat

    Martyprivat Guest

    Erste Altersbedingte Ausfälle? :p

    Jo, denke Arzt kann nicht schaden bevor es schlimmer wird.

    Werde über WE noch mit Hausmittelchen versuchen. Ansonsten Termin





    Jeder, der vor mir läuft, hat es sich verdient
     
    sunshine79w, kvn apstdt und metalzwerg gefällt das.
  4. metalzwerg

    metalzwerg run.de Promi

    Beiträge:
    1,731
    Zustimmungen:
    3,612
    Naja, so ein alter Sack bist Du dann doch noch nicht! :LOL:

    Ja, wenn´s nicht besser wird -- Montag zum Artzt.

    Kannst Dich beim ausruhen ja schon "Kopftechnisch" auf unseren Ultralauf vorbereiten. :cool:
     
    sunshine79w und Martyprivat gefällt das.
  5. Martyprivat

    Martyprivat Guest

    Ausruhen ;)
    2 Tage. Sonntag laufe ich doch in B
    Je nachdem wie es dem Zeh geht mit mehr oder weniger Tempo.
    Ist eh just4Fun :)





    Jeder, der vor mir läuft, hat es sich verdient
     
    sunshine79w und metalzwerg gefällt das.
  6. Göran

    Göran Distanz ist, was der Kopf draus macht.

    Beiträge:
    2,255
    Zustimmungen:
    4,811
    Klar isser das, oller Schleimer. :whistle:


    ... edit: Gute Besserung. (y)
     
    sunshine79w und Martyprivat gefällt das.
  7. sunshine79w

    sunshine79w run.de Promi

    Beiträge:
    1,744
    Zustimmungen:
    4,099
    Gute Besserung.

    Ich hab manchmal Probleme mit dem großen Zeh wenn ich lange Läufe mache und dabei sehr "unsauber, verkrampft" laufe, weil zuviel gelaufen, ko, läuft nicht o.ä. Dachte schon ich müsste den Schuh aussortieren, aber nach anderen (meisten) Läufen war das dann wieder kein Problem mehr.

    Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk
     
    Martyprivat gefällt das.
  8. Martyprivat

    Martyprivat Guest

    Geht schon wieder. Hab den Zeh erst mit Finalgon stärkt eingerieben, großer Fehler!
    Das Zeug ist brutal. Kurz vor der Selbstentzündung Habe ich es abgewaschen :D

    Dann doch lieber Kühlung.
    Das hat auch gut geholfen.

    Keine Ahnung was das war und woher es kam.
    Ist nur noch minimal zu merken. Denke das wird auch wieder weg gehen so schnell wie es kam.

    Trotzdem komisch sowas, aus dem nichts *kopfkratz*





    Jeder, der vor mir läuft, hat es sich verdient
     
    sunshine79w und metalzwerg gefällt das.
  9. Martyprivat

    Martyprivat Guest

    Um das Thema noch mal abschließend zu erläutern was passiert ist...

    Es war ein falscher (Straßen) Schuh schuld.
    Der Übeltäter war ein Sneaker bei dem sich die Zehenkappe immer so eingedrückt hat, dass diese auf den Zeh gedrückt hat. Aber nicht so das ich es unbedingt gemerkt habe. Nur leicht aber permanent. Dazu kam das der vorne relativ eng geschnitten war und mein großer Onkel leicht nach außen gedrückt wurde.
    Beides hat halt dazu geführt das sich der Zeh schmerzhaft bemerkbar gemacht hat.

    Wie bin ich darauf gekommen?
    Am WE hatte ich den Schuh an und hatte wieder leichten Schmerz, da hatte ich aber eher die Ursache beim langen Lauf gesehen.
    Gestern, wieder den Schuh an und relativ starken Schmerz empfunden.
    Zu Hause, Schuh aus und schlagartige "Erleichterung" und ca. 20-30 min alles i.O.

    Fazit:
    Schuh = Sammelstelle :D
    Zeh = in Ordnung

    Kleine Ursache, (fast) große Auswirkung
     
    sunshine79w gefällt das.